Stufienfinanzierung: Exposé-Stipendien zur Promotionsvorbereitung

Exposé-Stipendien zur Promotionsvorbereitung: Bewerbungsfrist ist der 15.07.21 für einen Stipendienstart zum 01.10.2021. Sie finden die Ausschreibung auf Deutsch unter https://gshs.uni-mainz.de/files/2021/05/Ausschreibungstext_Expose-Stipendien_Frist-15-07-2021-DE.pdf, auf Englisch unter https://en.gshs.uni-mainz.de/files/2021/05/Ausschreibungstext_Expose-Stipendien_Frist-15-07-2021-EN.pdf.

 

 

Job: Ausstellungsunterstützung Worms

Bei der Stadtverwaltung Worms sind im Bereich 4.3 Museen, Abteilung 4.31 Andreasstift zur Verstärkung des Teams während der Zeit zur Landesausstellung „Hier stehe Ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021 mehrere Stellen für eine Tätigkeit im Bereich Kasse, Besucherservice bzw. Aufsichtstätigkeit in der Entgeltgruppe 3 TVöD befristet zu besetzen. Weitere Infos: Ausdstellung_Worms

Volontariat: Projektarbeit Sonderausstellungsprojekt 'Die Normannen', Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

Die rem gGmbH Stiftungsmuseen suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/r Volontär/in (M/W/D) mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Projektarbeit im Rahmen der Vorbereitung des großen Sonderausstellungsprojekts „Die Normannen“. Weitere Informationen: https://www.hsozkult.de/job/id/job-97344

 

Stipendien: Stiftung Zeitlehren

Die Stiftung Zeitlehren möchte durch die Förderung von wissenschaftlichen Projekten verschiedener Fachbereiche sowie von Bildungsinitiativen einen Beitrag zum Austausch über Fragen der Entstehung und Ausprägungen antidemokratischer und menschenverachtender Ideologien leisten. Sie fördert einschlägeige Promotionsprojekte durch einen einmaligen Zuschuss bzw. Zuschüss zu Reise- und Recherchekosten. http://zeitlehren.de/promotionsf%C3%B6rderung/allgemeiner-f%C3%B6rderbetrag/

SommerCamp: Darmstädter Schader-Forum, 6. -29. August 2021

SommerCamp: Stadt und Land von morgen: Wie wir wohnen, leben, arbeiten werden. Das Sommercamp wird veranstaltet von der Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, dem Deutschen Werkbund Hessen, der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) e.V., der Schader-Stiftung und dem Projekt „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (s:ne)“, das als inhaltlicher Anker des Sommercamps fungieren wird. Es handelt sich dabei um ein im Rahmen der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ gefördertes Verbundprojekt der Hochschule Darmstadt und sechs direkte Partner aus Wissenschaft und Praxis. Die Bewerbungsfrist endet am 11. April 2021. Bewerbungen bitte an: Sommercamp 2021 Stadt und Land von morgen-1sommercamp@schader-stiftung.de.

Stipendien: Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES)

Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) ist das Begabtenförderungswerk der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland. Es fördert Studierende mit überdurchschnittlichen Studienleistungen, aber auch Einsatz darüber hinaus: in jüdischen Gemeinden, im sozialen Bereich, in der Jugendarbeit, in studentischen Organisationen oder im gesellschaftlichen Umfeld. https://eles-studienwerk.de/foerderung/studierendenfoerderung/

Auslandsaufenthalt / Stipendien: Studienstiftung

Das seit 1986 bestehende China-Stipendien-Programm fördert hoch qualifizierte Studierende während eines einjährigen Aufenthalts in der Volksrepublik China. Ziel des Programms ist es, interessierten Studierenden frühzeitig den Erwerb einer fundierten China-Kompetenz zu ermöglichen und somit langfristig die deutsch-chinesischen Beziehungen zu stärken. Das Programm fördert hoch qualifizierte Studierende aller Fächer während eines einjährigen Sprach- und Studienaufenthaltes an chinesischen Universitäten. https://www.studienstiftung.de/china/