Monat: November 2016

Talkrunde des Career Service: „Irgendwas mit Medien“, 5.12.2016

Einen Einblick in die Medienwelt können interessierte Studierende bei der Talkrunde des Career Service am 5. Dezember, 16:30 – 18:00 Uhr in der Alten Mensa erhalten. Hier diskutieren Michel Süss (STUZ), Daniel Beißmann (Autorenkombinat) und Simon Dreidoppel (DAS DING) mit Frank Wittig (SWR) über Tätigkeiten, Anforderungen und den Berufseinstieg in die Branche. Zur Anmeldung

Workshop des Career Service: Studienabbruch oder nicht?

Die Kooperationsveranstaltung des Career Service und der Agentur für Arbeit Mainz möchte Studierende unterstützen, die sich mit dem Gedanken tragen, das Studium abzubrechen. In einem Workshop werden gemeinsam neue (berufliche) Perspektiven mit oder ohne Studium entwickelt. Der nächste zweitägige Workshop findet am 5. und 13. Dezember statt. Weitere Informationen sowie Anmeldung unter http://www.career.uni-mainz.de/953_DEU_HTML.php

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Job: Wiss. Volontariate (Stiftung Haus der Geschichte, Bonn/Leipzig)

Zum 3. April 2017 beabsichtigt die Stiftung 3 wissenschaftliche Volontäre/Volontärinnen einzustellen.  Geboten wird eine praxisorientierte zweijährige Berufsausbildung. Für zwei wissenschaftliche Volontariate ist der Dienstort Bonn, für ein wissenschaftliches Volontariat das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig. http://www.hdg.de/stiftung/ausschreibungen/stellenausschreibungen/jobs-details/wiss-volontariate-bonn-und-leipzig/

Stip.: Studienstipendien für Lehramtsstudierende

Das Francke Pädagogium vergibt in Zusammenarbeit mit dem christlichen Schulvereinen jährlich rund fünf Stipendien an Lehramtsstudierende. Vorraussetzung für die Stipendienvergabe sind gute Leistungen (Grundlage sind die ersten beiden Semester), ein überzeugendes Persönlichkeitsbild und eine finanzielle Bedürftigkeit. Das Ziel der Stipendiumvergabe ist, Studenten finanziell unter die Arme zu greifen und eine christliche Begleitung während ihres Studiums anzubieten. http://www.francke-paedagogium.de/node/5

Stipendien für Auslandssemester in Asien

Die Stipendien sind für einen Auslandsaufenthalt über Asia Exchange an einer der folgenden Universitäten gedacht: Bali, Indonesien: Udayana University; Bangkok, Thailand: Kasetsart University; Guangzhou, China: Guangzhou University; Phuket, Thailand: Prince of Songkla University; Seoul, Südkorea: Hankuk University of Foreign Studies. Student/innen, die an einer der oben genannten Universitäten in Asien studieren möchten, können sich auf ein Stipendium bewerben. http://www.asiaexchange.org/de/finanzierung/asia-exchange-stipendien/

 

Jobs: 1 Ausstellungsassistenz und 1 Wiss. Mitarb., Stiftung Haus der Geschichte, Bonn

  1. Die Stiftung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre am Dienstort Bonn
    *Ausstellungsassistentinnen und Ausstellungsassistenten* (Entgeltgruppe 11 TVöD)
    zur Unterstützung bei der Optimierung der Dauerausstellung sowie zur organisatorischen, konzeptionellen sowie gestalterischen Vorbereitung der Wechselausstellung "Very British!"
  2. Die Stiftung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre am Dienstort Bonn
    *eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter* (Entgeltgruppe 13 TVöD)
    zur organisatorischen, konzeptionellen sowie gestalterischen Vorbereitung der Wechselausstellung "Very British!
    http://www.hsozkult.de/job/id/stellen-13824

Job: Museumspädagogische Assistenz, Stiftung Haus der Geschichte, Berlin

Die Stiftung beabsichtigt am Dienstort Berlin ab 16. Januar 2017 befristet für zwei Jahre halbtags eine  museumspädagogische Assistentin bzw. einen museumspädagogischen Assistenten (Entgeltgruppe 9b TVöD) einzustellen. Hauptsächlich sind museumspädagogische Materialien und Programme zu erstellen und auszuarbeiten. http://www.hsozkult.de/opportunity/id/stellen-13821?utm_source=hsk&utm_medium=email&utm_campaign=hskwww

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Tutor/inn/en gesucht: Middlebury School, Mainz, sucht Babel Guides zur Betreuung der Programmstudierenden an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die Hauptaufgabe besteht in der sprachlichen Betreuung der akademischen Hausarbeiten, d.h. Sie sollten selbst nachweislich mit den Formalien und Prinzipien des akademischen Arbeitens und Schreibens in deutscher Sprache vertraut sein. DaF-Kenntnisse sind nützlich, aber keine Voraussetzung. Gesucht werden ausdrücklich Studierende aus allen Bereichen des geisteswissenschaftlichen Fächerangebots. Weitere Informationen: middleburymainz_stellenanzeige_babelguides_sose2017-docx

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein