Berufsfeld "Museum"

Museumsnetzwerk

Im Sommersemester 2019 entstand im Rahmen eines von Studierenden mitorganisierten Workshops zum Thema "Partizipation in der Museumsarbeit" die Idee, dass sich Studierende, die an Museumsarbeit interessiert sind bzw. erste Erfahrungen über Praktika etc. gemacht haben, stetiger austauschen und gezielt den Kontakt zu Museumsarbeiter*innen suchen sollten. Deutlich wurde ein Bedarf an theoretischem Input und einem Blick hinter die Kulissen. Seither arbeiten wir daran, dass ein Netzwerk entsteht. Dazu gehören:

  • regelmäßige Treffen, gestaltet als kleine Workshops
  • ein Newsletter
  • und viele Ideen aus dem Kreis der Beteiligten

Wer interessiert ist, kann gerne Kontakt aufnehmen:

Freia Anders / anders@uni-mainz.de oder Christoph Müller mchristo@students.uni-mainz.de.

Den Newsletter finden Sie hier:

Veröffentlicht am

Wiss. Volontariat: Stiftung Historisches Museum der Pfalz, Speyer

Das Historische Museum der Pfalz sucht zum 1. April 2020 eine wissenschaftliche Volontärin bzw. einen wissenschaftlichen Volontär für die Dauer von zwei Jahren. Bewerbung bis 27. Januar 2020. Weitere Informationen https://www.hsozkult.de/opportunity/id/stellen-19746?utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_campaign=htmldigest&utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_campaign=htmldigest

Wiss. Volontariat "Medien- und Öffentlichkeitsarbeit", Stiftung Historisches Museum der Pfalz, Speyer

Das Historische Museum der Pfalz sucht zum 16. April 2020 eine wissenschaftliche Volontärin bzw. einen wissenschaftlichen Volontär im Bereich Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für die Dauer von zwei Jahren. Bewerbung bis 27. Januar 2020. Weitere Informationen: https://www.hsozkult.de/opportunity/id/stellen-19746?utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_campaign=htmldigest&utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_campaign=htmldigest

Berufsorientierung am Historischen Seminar, WS 2019/20

Workshop: BERUFSEINSTIEG FÜR HISTORIKER/INNEN

Dienstag, 21. Januar 2020, 14-19 Uhr;  Philosophicum II, 2. OG, 02.102, Voranmeldung und Abgabe von Bewerbungsunterlagen bis zum 16. Januar 2020, Kontakt: anders@uni-mainz.de

 

Konstituierendes Treffen: NETZWERK „PARTIZIPATION IN DER MUSEUMSARBEIT“

Donnerstag, 12.12.2019, 14-17 Uhr, Stadthistorisches Museum Mainz, Zitadelle, mit einem Hintergrundbericht zum Stadtmuseum Mainz von Dr. Ute Engelen, Voranmeldung  unter: anders@uni-mainz.de

18 Uhr, P3, Philosophicum: Abendvortrag von Andrea Geipel (Deutsches Museum Digital, München): Geschichtsvermittlung in der virtuellen Realität, [ohne Voranmeldung]

 

Weitere Infoveranstaltungen des Historischen Seminars finden Sie hier: WS19-20

 

Workshop: Partizipation in der Museumsarbeit. Berufsbilder – Konzepte – Herausforderungen, 28. Juni 2019, Rüsselsheim

In der Museumsszene finden rege Debatten statt, auf welche Weise Geschichte  Museumsbesucher*innen nahegebracht werden soll und wie diese am sozialen Raum Museum partizipieren können. Der Workshop befasst sich mit partizipativen Konzepten der Museumsarbeit und geht der Frage nach, wie sich diese auf die Institution Museum auswirken: Wie hat sich die Ausgestaltung der (klassischen) Museumsaufgaben verändert? Welche Rückwirkungen sind auf die Berufs-bilder von Museumsmitarbeiter*innen zu verzeichnen? Wie kann Museumsarbeit auf gesellschaftliche Herausforderungen reagieren?

Der Workshop ist ein Kooperationsprojekt von Studierenden des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg Universität Mainz mit dem Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim. Interessierte sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten: anders@uni-mainz.de 

Zum Programm Postkarte Museumsworkshop

Praktikum: Gutenberg-Museum, Mainz

Im Zuge der Ausstellungsvorbereitungen vergibt das Gutenberg-Museum ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ein Praktikum (m/w/d) zur Verstärkung des kuratorischen Teams.Anforderungen: Die Bewerberin / der Bewerber ist bestenfalls im fortgeschrittenen Semester des Studiums der Kunstgeschichte oder eines geisteswissenschaftlich oder publizistischen Studiengangs.Bewerber sollten selbstständig, präzise und effizientwissenschaftlich arbeiten und verantwortungsvoll mit vertraulichen Inhaltenumgehen können.Weitere Informationen: Praktikumsausschreibung GM

4 x Wiss. Volontariat "Sammlungen und Ausstellungen", DHM Berlin

Bei der Stiftung Deutsches Historisches Museum sind ab 1. März 2019 vier Stellen für ein wissenschaftliches Volontariat in den Abteilungen Sammlungen und Ausstellungen zu besetzen. Es handelt sich um eine zweijährige wissenschaftliche Ausbildung in Vollzeit, die anhand eines Ausbildungsrahmenplans durchgeführt wird. Die Ausschreibung richtet sich an Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger. Weitere Informationen: https://www.dhm.de/ueber-uns/stellenausschreibungen.html

Praktika: Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim

Die Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim sind ein international agierender Museumskomplex, herausragender Ausstellungsstandort und ein bedeutendes Forschungszentrum. Die vier modernen Museen im Herzen Mannheims bieten ein Ausstellungsprogramm von der frühen Menschheitsgeschichte, über die Kunst- und Kulturgeschichte bis hin zur zeitgenössischen Fotografie an. Für die Zeiträume vom 05. Oktober bis zum 30. November 2018 sowie ab dem 25. Januar 2019 bieten wir wieder Praktikumsplätze (mind. vier Wochen) für Studenten im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Marketing an. Weitere Informationen: 2018_Ausschreibung_Praktikum_20180804