Allgemein

Archivtag, Mainz, 1./2. März 2024

Etwas über die Arbeit im Archiv läßt sich auch im Rahmen der Tags der Archive 2024 erfahren. Es stellen sich das Stadtarchiv, das Archiv der Universität Mainz und andere Mainzer Archive gemeinsam vor. Den Auftakt macht das Stadtarchiv am Freitag, den 1.3.24 mit einer Quellenpräsentation und einer Führung durch die Magazinräume, am 2.3.24 laden die Mainzer Archive online ein zu Kurzvorträgen. Flyer_Tag_der_Archive_2024

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Job: Babel Guides (Tutor)Innen an der Middlebury C.V. Starr School in Germany

Die Middlebury C.V. Starr School in Germany, Mainz, sucht Babel Guides (TutorInnen) zur Vor-Ort-Betreuung von internationalen Middlebury Studierenden an der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Ihre Hauptaufgabe besteht in der sprachlichen individuellen Betreuung der akademischen Hausarbeiten. Zusätzlich begleiten Sie Studierende auf unserer Exkursion, helfen ihnen bei Ankunft und Abreise, beim Bewältigen des akademischen und bürokratischen Alltags und stehen auch als Begleitung für evtl. Arztbesuche oder in Notfällen zur Verfügung. Ggf. unterstützen Sie die Direktion bei administrativen Aufgaben rund um das Programm und seine Abläufe. Weitere Informationen finden Sie hier.

Angebot der JGU | Startup Center der Johannes Gutenberg-Universität

Gründungsinteressierte erhalten im Startup Center der JGU erste Informationen zu einer Unternehmensgründung und werden in Bezug auf ihre individuellen Fragen beraten. Das Beratungsangebot richtet sich an alle JGU-Angehörigen (Student:innen, Absolvent:innen, Wissenschaftler:innen), die ein wissens- oder technologiebasiertes Gründungsvorhaben verfolgen.

⇒ Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Startup Center.

Stud. Hilfskraft "Social Media- und Web-Redaktion", Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz

Das Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des IEG Mainz sucht eine studentische Hilfskraft für die Social Media- und Web-Redaktion im Umfang von acht Wochenstunden. Ein Beginn zum 1. Juni 2023 wäre wünschenswert, befristet zunächst bis Ende des Sommersemesters 2023 (eventuell verlängerbar).

⇒ Weitere Informationen finden Sie hier.

Praktikum: Kommunikation im Projekt „Beschäftigung im Wandel“, Bertelsmann-Stiftung

Mitarbeit am Jobmonitor, einem Dashboard, welches jeden Monat neu die veränderte Nachfrage am Arbeitsmarkt und die Qualifizierungsbedarfe mittels der Analyse von Online-Stellenanzeigen auf Bundes-, Landes und regionaler Ebene sichtbar macht. Ausbau der Aktivitäten insbesondere in den Sozialen Medien: Für die spannenden Kommunikationsaufgaben beim Jobmonitor wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt für sechs Monate ein/e Praktikant_in gesucht. Flexible Regelungen zu Homeoffice und mobilem Arbeiten. https://www.jobverde.de/gruene-jobs/ngo-npo/guetersloh/praktikant-in-m-w-d-fuer-kommunikation-im-projekt-beschaeftigung-im-wandel--bertelsmann-stiftung-477011

 

Stipendien / Promotionsstellen aktuell

Stipendienprogramm des DHI Warschau: Das Deutsche Historische Institut Warschau vergibt im Rahmen seiner Aufgaben und nach Maßgabe der ihm zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel Stipendien zur Unterstützung solcher Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der polnischen, deutsch-polnischen und polnisch-ostmitteleuropäischen Geschichte, die einen Aufenthalt in Polen bzw. Litauen oder Tschechien erfordern. www.hsozkult.de/grant/id/stip-134141>lt.de/grant/id/stip-134141

Leibniz—Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa GWZO – Doktorandenstelle, https://www.leibniz-gwzo.de/de/institut/stellenangebote, Bewerbungsfrist: 28. Februar 2023

Leibniz—Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa GWZO – Doktorandenstelle, https://www.leibniz-gwzo.de/de/institut/stellenangebote, Bewerbungsfrist: 16. März 2023

The Burlington Magazine – Scholarship for the Study of French 18th century fine and decorative art https://www.burlington.org.uk/jobs-noticeboard/academic-noticeboard?utm_source=website&utm_medium=banner&utm_campaign=Scholarship+10%2C000, Bewerbungsfrist: 17. März 2023

 

The PhD courses in "Political Science and Sociology" and "Transnational Governance" of the Scuola Normale Superiore are methodologically pluralist and multidisciplinary. Taught in English and truly international in student composition and faculty experience, they combine structured teaching with close, supportive supervision. The duration of the programmes and their grant is four years. In the best European tradition, the programmes bring together theoretical and empirical research, with attention to historical, institutional, and cultural specificities.Scuola Normale Superiore Scholarships are available for applicants from any country and for any PhD programme offered within the Faculty. We actively encourage applications from all part of the world. Despite its young age, the Faculty of Political and Social Sciences has already established an international reputation for academic excellence and world-class research. Besides the structured courses on methodological and substantive issues, the faculty offers a stimulating environment, with international conferences, specialist workshops, summer schools and guest lectures.More info here:  https://www.sns.it/en/phd-admission-competition/phd-calls

 

 

Promotionsstellen: MPI Rechtsgeschichte, Frankfurt

Das Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie sucht:

- 2 Doktorand:innen (m/w/d) "Rechtstransfer in der Welt des common law"
- 2 Doktorand:innen (m/w/d) "Die Geschichte des Europäischen Arbeitsrechts"
- 2 Doktorand:innen (m/w/d) "Rechtsgeschichte der Europäischen Union"

https://www.lhlt.mpg.de/stellenangebote

Job: Studentische Aushilfskraft Landeshauptarchiv Koblenz gesucht

Das Landeshauptarchiv Koblenz Abteilung Staatliches Schriftgut sucht eine studentische AushilfskraftDas Landeshauptarchiv Koblenz verwahrt die archivwürdigen Unterlagen der obersten Landesbehörden und weiterer Behörden aus dem Archivsprengel des nördlichen Teils des Landes Rheinland-Pfalz.
Für Erfassungstätigkeiten in der hauseigenen Software, Signieren und Umbettung der Unterlagen von Personalunterlagen aus der Finanz- und Wirtschaftsverwaltung aus dem 20. Jahrhundert suchen wir eine studentische Aushilfskraft

Voraussetzungen: Sorgfalt, Genauigkeit, im Idealfall Lesefähigkeit älterer Schreibschriften. Wünschenswert und für eine Bearbeitung sehr sinnvoll wäre die derzeitige Absolvierung eines geisteswissenschaftlichen Studiums
Arbeitszeit:  Flexible Arbeitszeiten nach Vereinbarung
Eingruppierung: erfolgt tarifgerecht nach E 3/E 4
Arbeitsbeginn: ab sofort
Befristet:  bis Ende 2022

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Eike Alexander v. Boetticher unter Tel.: 0261 9129-102 oder e.boetticher@landeshauptarchiv.de gerne zur Verfügung. Sollten Sie Interesse an einer Aushilfstätigkeit haben, bitten wir um Übersendung eines aktuellen Lebenslaufes sowie eines Empfehlungsschreibens Ihrer Dozentin/Ihres Dozenten.