Monat: Dezember 2018

Stipendien „Erforschung der Sozialen Demokratie und ihrer Bewegungen“ (FES)

Im Promotionsprogramm der Friedrich-Ebert-Stiftung "Erforschung der sozialen Demokratie(n) und ihrer Bewegungen. Historischer Wandel, gegenwärtige Effekte und Perspektiven für die Zukunft" sind vier Stipendien zu vergeben. Weitere Informationen: https://www.fes.de/studienfoerderung/promotionsfoerderung-fuer-deutsche-und-bildungsinlaender-innen/

https://www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-17614

Praktikum: Gerolsteiner Brunnen

Die Gesellschaft für Unternehmensgeschichte mbH bietet interessierten Studierenden die Möglichkeit,
ein Praktikum im Rahmen des Projekts „Archivaufbau bei Gerolsteiner Brunnen“ zu absolvieren.
Gesucht werden engagierte Studierende im Bereich Archivwesen oder der Geschichte im Haupt- oder
Nebenfach (möglichst mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialgeschichte), die großes Interesse
an Archivarbeit sowie sehr gute Kenntnisse der gängigen Microsoft Office-Anwendungen mitbringen.
Dazu sind sie motiviert, sich in die Geschichte der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG
einzuarbeiten. Ein hohes Maß an Selbständigkeit ist für die Praktikantin/den Praktikanten selbstverständlich.
Wann? Ab Januar bieten wir ein 3-monatiges Vollzeit-Praktikum an. Für das Praktikum werden eine kleine Vergütung sowie eine einfache Unterkunft gezahlt. Der Einsatzort ist das Historische Unternehmensarchiv der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co in Gerolstein. Weitere Informationen: Ausschreibung_GUGmbH_Praktikum_Gerolsteiner_2019

Stip: Stipendium „Hessische Geschichte“

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) vergibt ein Stipendium zur Erforschung hessischer Geschichte. Gefördert werden Dissertationsvorhaben, die einen innovativen und herausragenden Beitrag zur hessischen Geschichte erwarten lassen. Das Stipendium beläuft sich auf monatlich 1.400 EUR (inklusive einer monatlichen Sachkostenpauschale von 200 EUR) und wird frühestens ab Mai 2019 für zunächst höchstens zwei Jahre vergeben. Weitere Informationen: https://hlgl.hessen.de/aktuelles

4 x Wiss. Volontariat „Sammlungen und Ausstellungen“, DHM Berlin

Bei der Stiftung Deutsches Historisches Museum sind ab 1. März 2019 vier Stellen für ein wissenschaftliches Volontariat in den Abteilungen Sammlungen und Ausstellungen zu besetzen. Es handelt sich um eine zweijährige wissenschaftliche Ausbildung in Vollzeit, die anhand eines Ausbildungsrahmenplans durchgeführt wird. Die Ausschreibung richtet sich an Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger. Weitere Informationen: https://www.dhm.de/ueber-uns/stellenausschreibungen.html

"Absolventen der Geisteswissenschaften [...] verbringen eine gewisse Zeit mit der Suche, finden etwas, in den Bereichen Management, Erziehung, Verwaltung, Verkauf, Finanzierung, Kunst und Unterhaltung, Recht und Gemeindearbeit, und haben nach etwa zehn Jahren den Gehaltsvorsprung ihrer Wettbewerber aus Studiengängen des Managements, des Rechts oder der Ingenieurwissenschaften aufgeholt. Das ist das Ergebnis einer Studie der American Academy for Arts and Sciences, die unter dem Titel Humanities Indicators 2018 veröffentlicht wurde."

Dirk Baecker: Lage der Geisteswissenschaften. Der Geist wirkt, wo er will. URL: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/hoch-schule/plaedoyer-fuer-die-geisteswissenschaften-15911034.html (04.12.2018).

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Kopf hoch!