Monat: Januar 2015

Sommerschule in Albanien

Die Universität Tirana richtet in Kooperation mit der Universität Bamberg eine zweiwöchige Sommerschule in Albanien aus: Go East-Sommerschule "Migration und Stadtentwicklung. Prozesse, Effekte und Chancen der Regionalentwicklung und EU-Integration Albaniens" vom 23. August bis 05. September 2015 in Tirana und Durres (Albanien). Den ausführlichen Ausschreibungstext, ein detailliertes Programm sowie Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren und zur Stipendienvergabe findet sich unter:
http://www.uni-bamberg.de/fileadmin/uni/fakultaeten/ggeo_lehrstuehle/g eographie_1/WS14_15/Ankuendigung_Sommerschule_2015_Jan15.pdf
Details zur Stipendienbewerbung werden in den kommenden Tagen auf der Website des DAAD zum goEast-Programm (https://goeast.daad.de/de/) bereitgestellt.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Stipendien für Polen und Tschechien im Wintersemester 2015/16

Die  Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS e.V.) vergibt auch im Wintersemester 2015/2016 Stipendien für:
einen Semestersprachkurs in Polen, ein Studiensemester in Polen,
ein Studiensemester in Tschechien und ein Praktikum in Tschechien. Weitere Informationen finden Sie hier

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Schreibprobleme?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass sich gegen "Schreibprobleme" etwas tun läßt? Die Schreibwerkstatt der JGU bietet Unterstützung:

Die Psychotherapeutische Beratungsstelle bietet für alle Studierenden vom 07.01. bis zum 28.01.2015 den Kurs Schreibwerkstatt - Schritte zum wissenschaftlichen Schreiben an.

Die Psychotherapeutische Beratungsstelle bietet für alle Studierenden vom 07.03. bis zum 21.03.2015 den Kurs Schreibprobleme bewältigen an.

Die Sprechstunden der Individuellen Schreibberatung für Studierende aller Fächer haben sich geändert: Sie findet nun dienstags von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr und donnerstags von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr statt.

Für Studierende des FB 05 beginnt ab dem 31.01.2015 SCHREIBZEIT – Tutorium zum wissenschaftlichen Schreiben

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Werkvertrag/Praktikum im Home 0ffice: Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien (IANP) sucht zur Erstellung einer Übersicht der deutschen Erfahrungen im Bereich „Transitional Justice“

Die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien (IANP) sucht zur Erstellung einer Übersicht der deutschen Erfahrungen im Bereich "Transitional Justice" nach 1945 und nach 1990 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für die Dauer von drei Monaten auf Werkvertragsbasis. Die Ausschreibung richtet sich besonders an Studenten und Absolventen der Geschichtswissenschaftswissenschaften. Die Bezahlung erfolgt angelehnt an Entgeltgruppe 13 TVöD Bund. Die Publikation kann in enger Absprache mit der IANP im Home-Office erstellt werden.  
Die vollständige Ausschreibung finden Sie unter IANP_Stellenausschreibung_Publikation Transitional Justice in Deutschlandr

 

Stipendien, auch für Praktika: „Studienaufenthalt in Osteuropa 2015/16“

Das Stipendienprogramm der Studienstiftung des dt. Volkes  "Metropolen in Osteuropa" bietet Studierenden an deutschen Hochschulen, die sich noch vor dem Examen befinden, eine Vollfinanzierung für einen mindestens 7-monatigen Auslandsaufenthalt in Osteuropa. Hierbei können Spracherwerb, Studium und/oder Praktika gefördert werden, auch in Kombination. Die bis zu zweijährige Auslandsförderung ermöglicht es auch, Masterstudiengänge komplett im Ausland zu absolvieren.

Bewerbungsschluss: 15.03.2015.  Mehr erfahren Sie hier.

Ausschreibung: Kulturkurskoordinatorin/Kulturkurskoordinator bei Campus Mainz e.V. gesucht!

Campus Mainz e.V. sucht ab sofort eine Kulturkurskoordinatorin/ einen Kulturkurskoordinator! Dich erwarten koordinative und kommunikative Aufgaben im noch jungen Arbeitsbereich „Kulturkurse“. Die Arbeit wird auf Minijob Basis vergütet und der Vertrag ist unbefristet. Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf bis zum 18.01.2015 an bewerbung@campus-mainz.net.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltung des Carrier Service zum Thema „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ am 15. Januar

Am 15. Januar organisiert der Carrier Service der JGU eine Talkrunde zum Berufsfeld „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ mit Vertreterinnen und Vertretern aus öffentlichen Institutionen, Industrie und Wirtschaft Weitere Informationen finden Sie hier.
Im Rahmen der Talkrunde wird ein Workshop zur Einführung in die Kameratechnik angeboten. Vormittags lernen Sie die Kameras bedienen und nachmittags können Sie das Gelernte bei der Aufzeichnung der Talkrunde anwenden. Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.career.uni-mainz.de/4023_DEU_HTML.php.