Monat: Mai 2017

Aktuelle Angebote des Career Service der JGU Mainz

Vortrag: Berufsfeld Kommunikation – Weber Shandwick


Weber Shandwick ist eine der international führenden Kommunikationsagenturen mit Niederlassungen in 123 Städten in 81 Ländern. An den deutschen Standorten Frankfurt, Köln, Berlin und München bietet Weber Shandwick strategische Beratung, Planung und die Umsetzung integrierter Kommunikationsdienstleistungen. Dr. Thorsten Rothärmel ist Managing Director bei Weber Shandwick und gibt einen Einblick in die spannende Arbeit, den Alltag und beantwortet gerne alle Fragen zum Einstieg in das Berufsfeld der Kommunikation. Der Vortrag findet am 01. Juni 2017, 16 Uhr c.t. in HS 20 statt. Anmeldung unter: http://www.career.uni-mainz.de/1739_DEU_HTML.php#L_Berufsfeld_Kommunikation___Weber_Shandwick

Workshop: Studienabbruch oder nicht?

Sie sind mit Ihrem Studium unzufrieden und tragen sich mit dem Gedanken Ihr Studium abzubrechen und fragen sich, wie es weiter gehen soll. In einem Workshop möchten wir gemeinsam mit Ihnen neue (berufliche) Perspektiven mit oder ohne Studium entwickeln. Die Termine dieses Semester, jeweils 10:00 –16:00 Uhr:

  • 1. Juni 2017: Standortbestimmung
  • 8. Juni 2017: Zielanalyse

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, einen Termin für ein Einzelberatungsgespräch zu vereinbaren, um weitere Schritte zu besprechen. Anmeldung unter: http://www.career.uni-mainz.de/studienabbruch.

Workshop: Bewerbungstraining kompakt

In diesem intensiven zweitägigen Training erleben Sie, dass Bewerben etwas mit Ihrer Persönlichkeit, Ihren Leistungen und Ihren fachübergreifenden Qualifikationen zu tun hat. Sie lernen, Ihr eigenes Profil zu entwickeln und wirkungsvoll darüber zu kommunizieren. Denn die realistische Analyse der persönlichen sowie fachlichen Qualifikationen, aus der Sie Ihr individuelles Leistungspotenzial ableiten, ist Grundvoraussetzung für eine überzeugende Präsentation beim Arbeitgeber.

Mit Hilfe von Fallbeispielen und vielen praktischen Übungen werden folgende Themen behandelt: Profilanalyse, Stärken, Ziele, schriftliche Bewerbung, Personalauswahlverfahren, Zeugnisse und Gehalt.

  • Termin: Montag, 26. bis Dienstag, 27. Juni 2017
  • Ort: Agentur für Arbeit Mainz, Untere Zahlbacher Straße 27, 55131 Mainz, Sitzungssaal 4.50
  • Zeit: jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Anmeldung: mainz.271-akademiker@arbeitsagentur.de Bitte bringen Sie zum Workshop eine komplette Bewerbungsmappe mit!

Praktikum: International Office, Universität Dijon

The International Office  is recruiting an international intern for a role between September and December 2017. The intern must have student status during this internship and must be enrolled in their 3rd year of Bachelor level studies or studying at Master level with a good knowledge of the French language. The student will help us with administrative and communication tasks related to incoming and outgoing students at the University of Burgundy. The job includes welcome desk responsibilities and working on events, along with many other interesting tasks.  It is a paid internship (approximately 500 euros/month) and it is possible for students to rent a student room in one of the campus residences. The application deadline is June 25, 2017. Weitere Informationen: Placement offer - University of Burgundy

Job: Fachbereichsleiter/Fachbereichsleiterin für den FB Geschichte der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Elternzeitvertretung)

Die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart sucht spätestens zum 1. September 2017 einen Fachbereichsleiter / eine Fachbereichsleiterin für den Fachbereich Geschichte.

Beschäftigungsumfang: 100 % Elternzeitvertretung bis zum 31. August 2018. Dienstsitz ist Stuttgart.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

Workshop: „Berufliche Alternativen zum Lehramt“, nächster Termin 19.5.2017

Viele Studierende streben das Lehramt an - doch nicht immer führt der Master of Education in die Schule. Manche Studierende sehen sich aufgrund schlechter Rahmenbedingungen gezwungen, Alternativen zu suchen, weil es für ihre Fächerkombination wenig Bedarf gibt. Andere wiederum stellen während des Studiums oder bei einem Schulpraktikum fest, dass sie eine falsche Berufswahl getroffen haben. Für beide Zielgruppen ist es wichtig, sich rechtzeitig berufliche Alternativen zu erarbeiten – dabei unterstützt ein Workshop des Career Service der JGU und der Agentur für Arbeit: Nächster Termin 19. Mai 2017, 10:00 bis 16:00 Uhr´, Anmeldung unter http://www.career.uni-mainz.de/4109_DEU_HTML.php