Berufsorientierende Vorträge

Workshop: „Innovativer Journalismus 2018“ der UNICUM Stiftung, Gummersbach, 2.-4.3.2018

Datum und Ort: 02. – 04. März 2018, Theodor-Heuss-Akademie in Gummersbach, Seminargebühr: 95 Euro im DZ, inkl. Vollverpflegung (EZ gegen Aufpreis)

Qualifizierungsziele:

  • Suchmaschinenoptimiertes Schreiben (SEO) für Nicht-Techniker
  • Basics eines Content-Management-Systems
  • Content-Marketing und Markenbildung in Social Media
  • Mit den eigenen Texten im Netz Geld verdienen
  • Innovatives Storytelling mit Instagram, Facebook, Playbuzz und Co.
  • Erfolgskontrolle und -Optimierung mit Google Analytics und Co.
  • Tipps und Trikcs zur journalistischen Selbstvermarktung

Weitere Informationen unter www.unicum-stiftung.de/veranstaltungen/wochenendseminar-innovativer-journalismus-2018/

Workshop des Career Service: „Alternativen zum Lehramt“, 31.1.2018

Nicht immer führt ein Bachelor oder Master of Education in die Schule. Wenn Sie sich unsicher sind, was nach dem Lehramtsstudium kommen soll, bietet der Workshop am Mittwoch, 31. Januar von 10:00 bis 16:00 Uhr, die Möglichkeit, neue Wege zu erarbeiten. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.career.uni-mainz.de/lehramt.

Neue Workshops des Career Service der JGU: Messevorbereitung, Alternativen zum Lehramt, Praktika finden

Workshop: Unternehmenskontakte knüpfen

Veranstaltungen, auf denen sich Unternehmen präsentieren, sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen – wenn man sich gut vorbereit und sich zu präsentieren weiß. Ein eintägiger Workshop erarbeitet wichtige Schritte zur Vorbereitung und gibt Hinweise dazu, was man während einer Karrieremesse beachten sollte. Termine: 23. oder 27. November, jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr Zur Anmeldung

Talkrunde: Alternativen zum Lehramt

Für viele Studierende ist Lehrer/in der Traumberuf – doch nicht immer führt ein Bachelor oder Master of Education in die Schule. Welche Alternativen es gibt und wie der Einstieg in andere Berufsfelder gelingen kann, darüber diskutiert Dr. Frank Wittig mit Patrick Krieg (contagi MANAGEMENT GmbH), Ute Bickert (Hochschule GEISENHEIM University) und  Simon Stöhr (Kommunales Jobcenter Kreis Groß-Gerau). Termin: Donnerstag, 23. November 2017, 16:00 - 18:00 Uhr, Alte Mensa, Atrium Zur Anmeldung

Workshop: Projekt Praktikum – Planen, Suchen, Finden

Sie möchten ein Berufsfeld kennenlernen und erste praktische Erfahrungen außerhalb der Uni sammeln? Ein Praktikum ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun und gleichzeitig erste Kontakte zu knüpfen. Um Ihrem eigenen Wunschpraktikum näher zu kommen, empfiehlt es sich, zunächst über die eigenen Fähigkeiten und Interessen nachzudenken. Haben Sie das getan, können Sie auf die Suche nach einem passenden Praktikum gehen. Dementsprechend geht es im Workshop um Ihr Profil und Ihre Ziele. Daran anschließend erarbeiten wir gemeinsam Strategien zur Praktikumsfindung und beschäftigen uns mit dem Bewerbungsprozess. Termin: 8. Dezember 2017, 9 bis 17 Uhr Zur Anmeldung

Jobmesse: „Karriere für den Geist“, Frankfurt, 8.11.

Die „Karriere für den Geist“ ist die erste Messe speziell für Geistes- und Sozialwissenschaftler*Innen an der Goethe-Universität Frankfurt. Sie findet in diesem Jahr nach einem erfolgreichen ersten Anlauf zum zweiten Mal statt. Organisiert wird die Messe ehrenamtlich von mehreren Deutschland-Stipendiat*Innen, die mehrheitlich Geistes – und/oder Sozialwissenschaften studieren, und zwei Mentor*Innen. Weitere Informationen http://www.karriere-fuer-den-geist.de/

Veranstaltungen des Career Service für Geisteswissenschaftler/innen zur Berufsorientierung

Vortragsreihe zur Berufsorientierung:

Berufseinstieg für Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen: Do 02. November 2017, 16–18 Uhr, HS 10
Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen stehen oft vor der Herausforderung, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu benennen und darzustellen. Warum sind Sie als Amerikanist die ideale Besetzung für eine Stelle in einer PR-Abteilung? Und warum sind Sie als Soziologin für die Tätigkeit in einer Personalvermittlung geeignet? Der Vortrag gibt Ihnen einen Überblick über wichtige Schritte im Bewerbungsprozess und Impulse zur Selbstdarstellung. Zur Anmeldung

Markt- und Sozialforschung – Berufseinstieg bei IFAK: Di 07. November 2017, 16–18 Uhr, Audi max.
In der Markt- und Sozialforschung beschäftigen man sich mit allem, was die Menschen bewegt. Man analysieret ihre Einstellungen und Vorlieben, ihre Konsum- und Einkaufsgewohnheiten, ihr Reiseverhalten oder ihre Mediennutzung. Für einen guten Marktforscher gehören daher Neugier, Kreativität und analytisches Denkvermögen genauso zur Basisausstattung, wie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten. Der Vortrag informiert Sie, welche Einstiegsmöglichkeiten es ganz konkret 2017/18 bei IFAK gibt. Das IFAK Institut wird einen Einblick in dieses Berufsfeld und über Karrieremöglichkeiten geben. Zur Anmeldung

Auslandsschulwesen: Di 28. November 2017, 16–18 Uhr, Audi max.
Sie können sich vorstellen für ein paar Jahre als Lehrerin oder Lehrer im Ausland zu unterrichten? Die Veranstaltung informiert über Aufgabenbereiche, fachliche und persönliche Anforderungsprofile von Lehrkräften sowie über Bewerbungs-, Auswahl- und Vermittlungsverfahren, ihre Einsatz- und Verdienstmöglichkeiten im deutschen Auslandschulwesen ebenso wie über die besonderen Lebens- und Arbeitsbedingungen an einer deutschen Schule im Ausland. Zur Anmeldung

Veranstaltung des Career Service: Karriere in der Region – Arbeitsfeld Unternehmensberatung, 25.10.2017

Am Mittwoch, 25. Oktober 2017 von 17:00 bis 20:00 Uhr in der Aula der Hochschule Mainz können Sie bei der Veranstaltung „Karriere in der Region“ Unternehmensberatungen aus Rheinhessen als Arbeitgeber kennenlernen. Im ersten Teil des Abends stellen sich alle Unternehmen in Kurzvorträgen vor. Im zweiten Teil des Abends können Sie in persönlichen Gesprächen in direkten Kontakt mit den Unternehmensvertreterinnen und ‑vertretern kommen. Aus organisatorischen Gründen bitte wir um Anmeldung über das Formular unter www.career.uni-mainz.de/region. Hier finden Sie auch Kurzbeschreibungen der teilnehmenden Unternehmen.

Workshop des Career Service der JGU: Arbeitsplatz "Auswärtiges Amt" , 13.10.2017

Nch einem allgemeinen Vortrag über das Auswärtige Amt und die Karrieremöglichkeiten nach einem abgeschlossenen Studium von Hubertus Ulrich Klink erhalten Sie anhand praktischer Fallbeispiele Einblick in die Vielfalt der Aufgaben einer Diplomatin/eines Diplomaten an einer deutschen Auslandsvertretung. Zur Anmeldung

Herbstuniversität der JGU Mainz – Anmeldeverfahren eröffnet

Vom 04. bis 13. Oktober findet die diesjährige Herbstuniversität des Career Service statt, zu der Sie sich ab sofort bis zum 06. September anmelden können. Hier können Sie Schlüsselqualifikationen erwerben, sich fit für die Bewerbung machen oder in berufspraktischen Workshops den Alltag unterschiedlicher Arbeitsfelder kennen lernen. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Anmeldeverfahren.

Programm der Herbstuniversität 2017:

Neu im Programm: Bildungs- und Berufsberatung, Laufbahnberatung und Karrierecoaching - ein Berufsfeld nicht nur für Pädagogen; Blitzlicht Betriebswirtschaftslehre; "Hi, my name is..." - Successful and Convincing Presentations in English; Kundenkommunikation und Konfliktmanagement in der Projektarbeit; Studieren mit Kind? "Ich bringe beides unter einen Hut!"

Kurse nur für Frauen: Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch; Selbstpräsentation

Seminare zu Schlüsselqualifikationen

Bewerbungstraining und Berufseinstieg

Berufspraktische Workshops

Eine Veranstaltungs- und Terminübersicht finden Sie unter www.career.uni-mainz.de/herbstuni.

Veranstaltung: Berufsfeld Journalismus, 21.6.2017

Am 21. Juni um 18 Uhr s.t. findet an der Katholisch-Theologischen Fakultät eine Info-Veranstaltung für Studierende statt, die sich für das Berufsfeld Journalismus interessieren. Dana Kim Hansen (Volontärin bei der Katholischen Nachrichten-Agentur in Bonn), Beate Hirt (Senderbeauftragte der katholischen Bistümer beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt) und Carolin Strohbehn (Verlagsgruppe Rhein-Main) berichten aus der journalistischen Praxis und geben Tipps für den Berufseinstieg. Veranstaltungsort: Forum universitatis 6, Seminarraum 01-624.