Berufsfeld "Geschichtswissenschaft"

Shortcuts-Stipendien zur Vorbereitung eines Promotionsvorhabens, Bielefeld Graduate School in History and Sociology

In Kooperation mit der Fakultät für Soziologie und der Abteilung Geschichte der Fakultät für Geschichtswissenschaft, Theologie und Philosophie vergibt die Bielefeld Graduate School in History and
Sociology (BGHS) zum 1. Oktober 2016 im Rahmen des Shortcuts-Programms bis zu 6 Qualifizierungsstipendien für promotionsinteressierte Absolventinnen. Shortcuts ist ein ausschließlich deutschsprachiges Programm zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses. Ziel des Programms ist die aktive Unterstützung von Absolventinnen beim Übergang vom Masterstudium zur Promotion. http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Ausschreibungen/shortcuts.html

Job: 0,65 Wiss. Mitarb. "Werkstatt der Erinnerung" , Forschungsstelle für Zeitgeschichte, Hamburg

In der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg ist ab dem 1.Oktober 2016 eine auf zwei Jahre befristete, 0,65% Stelle (TV/AVH 13) als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter in
der "Werkstatt der Erinnerung" (WdE) zu besetzen. Es besteht die Möglichkeit der Vertragsverlängerung. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. http://www.werkstatt-der-erinnerung.de/data/news.php?nummer=75

Praktikum: Gesellschaft für Unternehmensgeschichte, Frankfurt

Die Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V. bietet interessierten Studierenden ab 1. Juni 2016 ein Praktikum von 4 Wochen bis zu 3 Monaten an, für das eine kleine Vergütung gezahlt wird. Bewerbungsschluß: 15.5.2016. http://www.hsozkult.de/opportunity/id/stellen-12931?utm_source=hsk&utm_medium=email&utm_campaign=hskwww

Praktikum: Haifa, Zentrum für Deutschland und Europastudien

Das Haifa Zentrum für Deutschland und Europa Studien (HCGES) sowie das Bucerius Institut für Forschung über zeitgenössische deutsche Geschichte und Gesellschaft bieten die Möglichkeit eines gemeinsamen Praktikums. Die PraktikantenInnen erhalten einen Einblick in die Arbeit der beiden Institute und haben die
Möglichkeit durch aktive Mitarbeit Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen zu sammeln. Bewerbungsfristen:  Sommersemester 2016: 30.04.2016, Wintersemester 2016-2017: 15.06.2016, Frühlingssemester 2017: 15.11.2016. Praktikumsausschreibung_2016-2017_

Job: Redakteur/in Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte

Das Institut für Zeitgeschichte München - Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Redakteurin/einen Redakteur zur Unterstützung der wissenschaftlichen Redaktion der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte. http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/chancen/type=stellen&id=12578>

Praktikum bei der "Fondation pour la Mémoire de la Déportation", Paris

Die Fondation pour la Mémoire de la Déportation sucht PraktikantInnen für die Dauer von 3 oder 6 Monate ab April 2016.
Die PraktikantInnen werden in folgenden Arbeitsfeldern tätig sein:
- Aufrechterhaltung der Beziehungen der FMD mit anderen (u.a. deutschen) Einrichtungen zur Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus; - Übersetzungstätigkeit (Emails, Berichte, Artikel);  - Öffentlichkeitsarbeit: Pädagogische und kommunikative Aufgaben bei der Vermittlung des Wissens zur Deportation; - Forschung: Hilfe bei der Durchführung von Recherchen zur Internierung und Deportation während der deutschen Besetzung; - Dokumentationsarbeit (Bibliothek und Audioarchiv).

Weitere Informationen: Praktikumsangebot ab April 2016

Volontariat: Hessisches Landesamt für geschichtliche Landeskunde, Marburg

Das Hessische Landesamt für geschichtliche Landeskunde in Marburg, eine Einrichtung im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK), bietet  Berufsanfängern, die sechs Monate nach bestandenem Examen noch keine Anstellung gefunden haben, ein
wissenschaftliches Volontariat für Hochschulabsolventen. Das bis zu einem Jahr dauernde Volontariat dient dem Erwerb von Berufserfahrungen nach Abschluss eines Fachstudiums durch eigenständige Arbeit unter Aufsicht des Landesamtes. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden bei einer Vergütung von 1.000 Euro pro Monat. Beschäftigungsbeginn ist ab März 2016. Maximale Beschäftigungsdauer 12 Monate.
HLGL
Wilhelm-Röpke-Straße 6C
35032 Marburg
06421 28-24572
06421 28-24799
hlgl@staff.uni-marburg.de