Forschungswerkstatt zum Thema Zuhören

Zuhören ist in allen Fächern in der Schule gefragt, in allen Schularten und Altersstufen. Zwei Forschungswerkstätten aus der Abteilung Psychologie in den Bildungswissenschaften haben sich mit der Frage beschäftigt, wie Zuhören lernen und lehren gehen kann. Das Ergebnis ist in einem Sonderheft der Online Zeitschrift Listening Education nachzulesen. Hier ist der Link: http://www.listen.org/resources/Pictures/Special%20Issue%202016.pdf

Weiterlesen

Spielend Lernen!?

Rollenspiele und Planspiele haben sich bei komplexen Themen, in denen viel Dynamik steckt und die schwer zu vermitteln sind, weil so viele Faktoren zusammenwirken, bewährt, um Lernenden die Problematik näher zu bringen.

Weiterlesen

Sonderheft Zuhören

Die Zeitschrift „Deutsch: Unterrichtspraxis für die Klassen 5 bis 10“ hat der Zuhörförderung ein ganzes Sonderheft gewidmet (1. Quartal / 2016). Das ist uns in der Abteilung, die sich mit Zuhören beschäftigt, sehr positiv aufgefallen.

Weiterlesen

Von Finnland lernen heißt siegen lernen oder Schreibaufgaben in der Lehre

Beim Stöbern im Internet stieß ich auf den Beitrag eines Austauschstudierenden aus Finnland, der seiner deutschen Gastuniversität ein schlechtes Zeugnis ausstellte.

Unter anderem warf er den Verantwortlichen in der Lehre vor, bei Prüfungen nur Auswendig-Gelerntes abzurufen. Er äußerte den Wunsch, dass Studierende bei Prüfungen ihren Kopf benutzen sollten – sie sollten nachdenken, reflektieren und sich eine kritische Meinung zu den Themen bilden und nicht nur bei multiple-Choice-Fragen ihre Kreuzchen setzen.

Weiterlesen