Allgemein

Einfluss der Resilienz auf Lernerfolg

Studieren in Zeiten der Pandemie braucht Resilienz. Eine Untersuchung an der JGU zeigt, dass die Fähigkeit, mit der allgemeinen Krise umzugehen, einen Einfluss darauf hat, was man aus dem Studium mitnimmt. Mehr dazu in der Zusammenfassung der Bachelorarbeit von Ronja Gombel (cand. B.Ed.).

Einfluss der Resilienz auf Lernerfolg

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Neues Lehrbuch "Pädagogische Psychologie"

Im neuen Jahr präsentieren wir gleich zu Beginn aktuelle Publikationen zur Pädagogischen Psychologie. Unter der Herausgeberschaft von Siegfried Preiser geht das Werk „Pädagogische Psychologie“ mit Beiträgen aus unserer Abteilung zu den Themen Unterrichten, Lernen mit digitalen Medien, Beobachtung im Unterricht und Nonverbale Kommunikation im Unterricht in die 3. Auflage.
Hier finden Sie den Flyer und das Inhaltsverzeichnis des Lehrbuchs:
Preiser, S. (2021). Pädagogische Psychologie. München: Juventa.

Inhaltsverzeichnis

Flyer

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Erleben angehende Lehrpersonen mehr Belastungen als Studierende anderer Fachbereiche?

In diesem Artikel geht es um die Lehrer und Lehrerinnen, die als besonders gefährdet für die Entwicklung von Belastungssymptomen und Burnout gelten. Besonders Lehrerinnen scheinen Verhaltens- und Erlebensmuster aufzuweisen, die mit einem erhöhten Risiko für Belastungssymptome einhergehen. Diese Studie wurde durchgeführt, da die Untersuchungen zur Frage, ob und in welchem Ausmaß diese gesundheitsgefährdenden Muster schon bei Lehramtsstudierenden zu finden sind, gemischte Befunde in Bezug auf gesundheitsgefährdende Verhaltensmuster brachten.
Diese Studie untersucht, ob Lehramtsstudierende im Vergleich zu Studierenden anderer Fachrichtungen tatsächlich in Bezug auf ihre Verhaltens- und Erlebensmuster eine vorbelastete Kohorte darstellen und ob Studentinnen generell und im Speziellen im Lehramtsstudium stärker betroffen sind als ihre Kommilitonen.
Dazu wurden bei insgesamt 349 Studierenden einer deutschen Universität (davon 149 Studierende des Gymnasiallehramts und 200 Studierende anderer Fachrichtungen) belastungserlebenbezogene Variablen auf der Personenebene erhoben. Dabei geht es z. B. um Widerstandsressourcen, Coping-Strategien und andere Merkmale.
Entgegen der Erwartung unterscheiden sich die Widerstandsressourcen Lehramtsstudierender nicht signifikant von denjenigen Studierenden anderer Fachrichtungen. Es konnten jedoch geschlechterspezifische Unterschiede festgestellt werden. Sowohl in der Gesamtstichprobe als auch innerhalb der Stichprobe der Lehramtsstudierenden wiesen die Studentinnen signifikant ungünstigere Erlebensmuster und Verhaltensweisen auf als ihre Kommilitonen.

Karavaya A. (2020). Erleben angehende Lehrpersonen mehr Belastungen als Studierende anderer Fachbereiche? Empirische Pädagogik, 34 (2), S.103-127.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Wo Hochschule Wirtschaft trifft

Prof. Dr. Bozana Meinhardt-Injac, unsere ehemalige Mitarbeiterin, hat einen Beitrag im Rahmen der Vortragsreihe „Wo Hochschule Wirtschaft trifft“ - eine Initiative, in der führende Köpfe der Berliner Hochschulen kleineren und mittleren Unternehmen ihre Expertise zur digitalen Transformation zur Verfügung stellen. Weitere Hinweise zum Beitrag von Frau Prof. Meinhardt-Injac finden Sie hier. Über die gesamte Vortragsreihe können Sie sich auf https://trao-berlin.de informieren.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Neue Publikation: Motivationssteigerung durch minimale Interventionen?

In einer neuen Publikation aus unserer Arbeitsgruppe beschäftigt sich Dr. Henrik Bellhäuser mit Kolleginnen aus Heidelberg mit der Frage, ob man die Motivation von Schülerinnen und Schüler, an einem freiwilligen Online-Training teilzunehmen, durch sogenannte Minimal Interventions verbessern kann. Die Idee ist, dass die Schülerinnen und Schüler gebeten werden, selbst zu beschreiben, warum das Online-Training für sie hilfreich sein könnte. Durch die gedankliche Beschäftigung mit dieser Frage soll theoretisch die Motivation gesteigert werden, was sich in besseren Teilnahmequoten niederschlagen sollte. Ob dies auch funktioniert oder nicht, können Sie hier lesen:
https://journals.sagepub.com/doi/10.1177/1475725720965002

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

5. International Day of Listening

Am 17. September ist der 5. International Day of Listening! Da wird weltweit zugehört. Gerade in Zeiten, in denen sich Kontroversen zuspitzen, ist Zuhören eine Herausforderung. Das Motto in diesem Jahr ist Listening with Empathy.

 

Auf dieser Seite www.internationaldayoflistening.com finden Sie mehr Informationen und auch Anregungen, wie Sie sich beteiligen können.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Ideeathlon der JGU

Die Abteilung Psychologie in den Bildungswissenschaften beteiligt sich mit zwei Challenges am Ideeathlon der JGU zur Frage: Wie geht Uni im Winter?

Dr. Simone Ohlemann (Link zum Video)

Prof. Dr. Margarete Imhof (Link zum Video)

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Beteiligung. Angehörige der JGU können sich im LMS der JGU registrieren und mitmachen!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein