Informationsveranstaltungen

Informationsveranstaltung für fortgeschrittene Bachelorstudierende

Da die Informationsveranstaltung für fortgeschrittene Bachelorstudierende am 03.07.2013 wegen der Sprachanforderungen umgewidmet werden musste, möchten wir alle Studierenden, die sich im weiter fortgeschrittenen Bachelor-Studium befinden, einladen, am Mittwoch, 24.07.2013, um 14 Uhr in den Seminarraum 01-718 im Philosophicum zu kommen. Dort können wir Ihnen Informationen zur Anmeldung und Planung der Bachelorarbeit, zu Masterstudiengängen usw. geben.

Time to leave: Infobörse „Auslandsstudium weltweit“ an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Für ein Semester oder Jahr im Ausland studieren, z.B. in Frankreich, Spanien, den USA oder Südafrika? Menschen aus der ganzen Welt treffen, Sprachkenntnisse verbessern? Die ausländischen Kurse auf das Studium zu Hause anrechnen lassen? Neben dem deutschen Bachelor oder Master gleichzeitig noch einen ausländischen Hochschulabschluss erwerben?

Kein Problem für Studierende der JGU Mainz: An ca. 350 europäischen ERASMUS-Partnerhochschulen und an insgesamt 500 Partnerhochschulen weltweit können sie studieren, forschen, Sprachen lernen und in andere Kulturen eintauchen.

Mit diesem vielfältigen Angebot haben die Studierenden bei ihrer Entscheidung für ein Auslandssemester oder -jahr die Qual der Wahl. Die Infobörse „Auslandsstudium weltweit“, die am Dienstag, 25. Juni von 10-16 Uhr in der Alten Mensa nun schon zum vierten Mal auf dem Universitätscampus stattfindet, gibt einen ersten Überblick über Austauschprogramme, Partnerhochschulen und Stipendienmöglichkeiten.

Sanktionen für das Nichterbringen des Sprachnachweises im Studiengang B.Ed. in der vorgesehenen Frist

Die Prüfungsordnung für den Studiengang B.Ed. Geschichte enthält seit Dezember 2012 eine neue Sanktion für nicht erbrachte Sprachnachweise. In § 2 Abs. 2 BED-PO heißt es (s.o.): "Wird im fachspezifischen Anhang der Nachweis von Sprachkenntnissen zu einem bestimmten Zeitpunkt gefordert und nicht erbracht, ist eine Fortführung des Studiums in diesem Fach nicht mehr möglich; die Immatrikulation wird ohne weitere Mitteilung aufgehoben."

Der fachspezifische Anhang Geschichte enthält seit langem die Formulierung: "Vorausgesetzt werden hinreichende Kenntnisse in zwei Fremdsprachen: Englisch und Latein (Latinum bzw. staatliche Ergänzungsprüfung) oder (ersatzweise für Latein) eine romanische oder slawische Sprache. Die Kenntnisse in den modernen romanischen oder slawischen Fremdsprachen werden durch eine Sprachklausur, die bis zum Ende des 5. Semesters bestanden sein muss, überprüft."

Der Fachbereich 07 – sowohl der Ausschuss für Studium und Lehre als auch der Fachbereichsrat – haben sich 2012 gegen diese Änderung ausgesprochen; der Fachbereichsrat musste der Änderung im Hebrst 2012 jedoch nachkommen. Das Historische Seminar hat daraufhin versucht, den fachspezifischen Anhang neu zu formulieren. Erst seit Beginn des Sommersemesters 2013 ist definitiv klar, dass es keinen Weg vorbei an dieser Sanktion gibt. Das ergibt sich zwingend aus den Curricularen Standards für das Fach Geschichte im Land Rheinland-Pfalz.

Da diese Information bereits als Gerücht in der Studierendenschaft kursiert und verständlicherweise große Beunruhigung auslöst, haben wir uns entschlossen, die Informationsveranstaltung am 03.07.2013 abends um 18 Uhr in P1, die eigentlich vielen unterschiedlichen Fragen fortgeschrittener Bachelorstudierender gewidmet war, umzuwidmen und ausschließlich auf das Thema "Sprachanforderungen in den Bachelorstudiengängen Geschichte" zu konzentrieren. Hier werden wir sowohl auf B.A. als auch auf B.Ed. eingehen. Parallel haben wir einige entlastende Maßnahmen vorbereitet, die wir Ihnen an diesem Abend gerne vorstellen möchten.

Bitte nutzen Sie diesen Termin! Wir haben im Prozess der Revision der Studiengänge 2011 die Erfahrung gemacht, dass solche Informationsabende der beste Weg sind, Gerüchte auszuräumen, unbegründeten Sorgen zu begegnen und sachlich richtige Informationen weiterzugeben.

Alle unmittelbar betroffenen Studierenden wurden heute zudem über Systemnachricht informiert.

Information und Beratung im Sommer 2013

STUDIENSTART BACHELOR

Orientieren | BACHELOR-MENTORING:
Prüfungsvorbereitung: Lernen für mündliche Prüfungen und Klausuren?
Mittwoch, 15.05.2013, 17-21 Uhr, Q-Kaff

Orientieren | STUDIENFACHBERATUNG:
Informationsveranstaltung für Erstsemester
Mittwoch, 05.06.2013, 18 Uhr c.t., P2 (Philosophicum)

Orientieren | BACHELOR-MENTORING:
Was unterscheidet Geschichte (Universität) von 'Geschi' (Schule)?
Mittwoch, 12.06.2013, 17-21 Uhr, Q-Kaff

ORENTIERUNG IM BACHELOR

Ins Gespräch kommen | STUDIENFACHBERATUNG:
Café LHG – Beratungsgespräch nach Landeshochschulgesetz
Dienstag, 11.06.2013, 15-17 Uhr, Fakultätssaal (Philosophicum)

Wege planen | STUDIENFACHBERATUNG:
Informationsveranstaltung für fortgeschrittene Bachelorstudierende
Mittwoch, 03.07.2013, 18 Uhr c.t., P2 (Philosophicum)

EINSTIEG IN DAS MASTER-STUDIUM 

Forschung schnuppern | MASTER-MENTORING:
Begrüßung für Masterstudierende
Dienstag, 07.05.2013, 18 Uhr, Fakultätssaal (Philosophicum)

Historisches Seminar Late Night | Master-Abend

Das Historische Seminar führt im Sommer 2013 seine ersten Masterstudierenden zum Abschluss. Diese Gelegenheit wollen wir schon vorab nutzen, um alle aktuellen Masterstudierenden am 22.01.2012 ab 18 Uhr im Fakultätssaal des
Philosophicums (oberhalb von P5) zu einem Gespräch über das Master-Studium einzuladen - nicht auszudenken, dass Sie uns möglicherweise verlassen, ohne dass wir wissen, was Sie vermisst haben, was Sie ändern würden, was Ihnen am Master-Studium gut gefällt, was Sie unterstützen würde oder unterstützt hätte, was Ihnen helfen würde.

Zum Einstieg bieten wir Ihnen einen kurzen Vortrag:

Dr. Freia Anders:
Das Ende der Geschichte? Berufsorientierungen von und für Historiker/innen

Wir freuen uns auf Sie!

Informationsveranstaltung für „Alt“-Studierende

Seit einigen Semestern werden Sie unter „Altstudierende“ oder auch „Bestandsstudierende“ zusammengefasst: die Studierenden auf die Abschlüsse Magister Artium und/oder Staatsexamen. Wir haben in den beiden vergangenen Sommersemestern gut besuchte Informationsveranstaltungen für Sie durchgeführt, um Sie darüber zu informieren, in welchen Fristen und unter welchen Bedingungen Sie diese Studien gut zu einem erfolgreichen Abschluss bringen können. Daran möchten wir anknüpfen und Ihnen dieses Wintersemester die Gelegenheit geben, uns mit Fragen aller Art zu löchern - machen Sie davon gerne Gebrauch und kommen Sie am Dienstag, 22.01.2012, 15-16 Uhr, in Hörsaal Hs 18.  Sie finden den Hörsaal gegenüber von RW 1 (im Schaubild unter „I“).

hs_18Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Historiker abroad – Auslandsstudium

Wie wär's mit einem Studium im Ausland?

Am 31.10.2012, 12 Uhr s.t. wird in Raum 00-518 eine Informationsveranstaltung für Studierende unseres Fachs stattfinden, die an einem Studienaufenthalt im Ausland interessiert sind. Die Veranstaltung ist sowohl für Studierende gedacht, die unmittelbar vor einer ERASMUS-Bewerbung stehen, aber auch für diejenigen, die noch unsicher sind, ob sie überhaupt während des Studiums einen Auslandsaufenthalt anstreben sollen.

Bewerbungsschluss für einen Studienaufenthalt im Studienjahr 2013/14 ist der 03. Dezember 2012. Dieser Bewerbungstermin gilt für alle, die im Studienjahr 2013/14 über unser Fach mit ERASMUS ins Ausland gehen möchten, unabhängig vom Studiengang und unabhängig davon, ob für ein oder zwei Semester, und egal, ob das ggf. geplante Auslandssemester im Winter 2013/14 oder im Sommer 2014 liegt.

Einsteigerhilfen Jogustine für Historiker

Gerade für neu eingeschriebene Studierende ist Jogustine sicher eine Herausforderung. Wir möchten Ihnen daher am DI 16. Oktober um 18 Uhr c.t. in P 1 gerne zeigen, wie es funktioniert. Falls Sie in der Einführungswoche Schwierigkeiten haben, können Sie gerne auch die Fachschaft Geschichte aufsuchen oder am DO 9-13 Uhr den OpenHelpdesk in Anspruch nehmen. Alle Termine finden Sie unter http://www.blogs.uni-mainz.de/fb07geschichte/2012/08/27/einfuhrungsveranstaltung-fur-erstsemester-der-geschichtswissenschaftlichen-studiengange/.

Hier jedoch die wichtigsten Links für den raschen Einstieg:

Einführungsveranstaltungen für Erstsemester der geschichtswissenschaftlichen Studiengänge

Im Rahmen der Einführungswoche bietet das Historische Seminar ein differenzierteres Spektrum an Einführungsveranstaltungen für Erstsemester der geschichtswissenschaftlichen Studiengänge an der Universität Mainz an:

Die neuen Master-Studierenden (M.A., M.Ed.) möchten wir gerne am Dienstag, 16. Oktober, um 13 Uhr im Hörsaal RW 1 (Rechtswissenschaften) begrüßen. Bei dieser Gelegenheit werden wir Ihnen das Master-Studium der Geschichte in Mainz vorstellen.

Die neuen Bachelor-Studierenden (B.A., B.Ed.) möchten wir gerne am Dienstag, 16. Oktober 2012, um 14 Uhr im Hörsaal RW 1 (Rechtswissenschaften) begrüßen.

Danach haben Sie die Möglichkeit, in Erstsemestertutorien mit Vertretern der Fachschaft Geschichte die ersten Schritte an der Universität Mainz zu gehen und rasch alle notwendigen Formalia abzuarbeiten: den ZDV-Account, den Benutzerausweis der UB und viele weitere Dinge, die wenig Arbeit machen, erfahrungsgemäß in der ersten Studienwoche aber schwierig zu überschauen sind.

Abschließend möchten wir Sie am gleichen Tag um 18 Uhr in den Hörsaal P 1 einladen, um Ihnen dort die wichtigsten Hürden der Anmeldung zu unseren Lehrveranstaltungen über Jogustine vorzuführen. Da der erste Kontakt mit dieser komplexen Software erfahrungsgemäß frustrierend sein kann und zumindest in fast allen Fällen viele Fragen aufwirft, möchten wir Sie dringend ermuntern, an dieser zusätzlichen Veranstaltung teilzunehmen.

Am Mittwoch, 17. Oktober, findet von 10-12 Uhr in P 12 das Erstsemesterfrühstück der Fachschaft Geschichte statt.

ERASMUS-Studierende haben die Möglichkeit, sich am Mittwoch, 17. Oktober, ab 9 Uhr bei Dr. Pia Nordblom (Philosophicum, P 00-617) beraten zu lassen - zur Planung der Lehrveranstaltungen, zum Learning Agreement und anderen Fragen.

Daneben haben Sie in der Einführungswoche die Möglichkeit, die Fachschaft Geschichte in besonderen studienpraktischen Fragen zu kontaktieren. Hochschulwechslern empfehlen wir wegen der komplexen Anerkennungs- und Einstufungsfragen den Besuch der Studienfachberatung.

Für Schwierigkeiten mit der Lehrveranstaltungsanmeldung wird Benjamin Conrad am Donnerstag, 18. Oktober, von 9-13 Uhr im Sekretariat der Geschäftsleitung des Historischen Seminars (Philosophicum, U1-597) einen Open Helpdesk anbieten.