Corona-Pandemie: Hinweise zu Präsenzprüfungen auf dem Campus

Die JGU nimmt das Infektionsgeschehen sehr, sehr ernst. Wir haben alle Präsenzklausuren unter höchsten Sicherheitsbedingungen geplant. Dennoch brauchen wir auch Ihre Mitarbeit. Die JGU hat daher Regeln für die Durchführung der Präsenzklausuren im WS 2020-21 aufgestellt.

Für die Präsenzprüfungen am Ende des Wintersemesters 2020-21 gelten folgende Regeln:

Maskenpflicht

Im Zuge der veränderten Maskenregelungen gilt für Präsenzklausuren an der JGU: Beim Betreten der Gebäude, in allen Räumlichkeiten und auch während Klausuren und während mündlicher Prüfungen tragen Studierende und Prüfer/innen ab dem 1. Februar eine OP-Maske, FFP2-Maske oder KN95-Maske. Alltagsmasken sind nicht zulässig.

Eine Befreiung von der Maskenpflicht ist möglich und durch eine ärztliche Bescheinigung nachzuweisen. Aus dem Attest muss sich mindestens nachvollziehbar ergeben, auf welcher Grundlage die ärztliche Diagnose gestellt wurde und aus welchen Gründen das Tragen einer Maske im konkreten Fall eine unzumutbare Belastung darstellt. Allerdings müssen Sie uns dieses Attest frühzeitig zukommen lassen, nicht erst am Tag der Klausur, da geklärt werden muss, ob wir zu diesem Zweck überhaupt einen getrennten Klausurraum organisieren können.

Verhalten in Klausuren

Die Prüfer/innen sind gehalten, die Hygieneregeln streng durchzusetzen. Alle Studierenden sind aufgefordert, den Anweisungen der Prüfer/innen Folge zu leisten - im Interesse aller anderen Studierenden.

Selbstverständlich gelten alle bekannten AHA-Regeln auch hier; insbesondere sind alle Studierenden gehalten, auch vor und nach der Klausur auf Abstand zueinander zu achten.

Kontakterfassung

In den Klausuren ist eine digitale Kontakterfassung erforderlich. Diese dient der ggf. notwendigen Kontaktnachverfolgung durch das Gesundheitsamt. Vor dem Betreten des Klausurraums muss dafür der QR-Code des entsprechenden Klausurraums gescannt werden. Hierfür ist es erforderlich, dass Sie die Uni-Mainz-App, welche im Apple App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden kann, installiert haben. Das System ist einfach nutzbar und ersetzt die manuelle Erfassung der Kontakte durch Papierlisten.

Weitere Information finden Sie unter: https://www.studium.uni-mainz.de/corona-studierende/ sowie unter https://kontakterfassung.uni-mainz.de/wie-melde-ich-mich-fuerpraesenzveranstaltungen-an/.

Bei technischen Problemen gelten diese Hinweise: https://kontakterfassung.uni-mainz.de/kontakterfassung-bei-technischen-problemen/.

Anreise

Für die Anreise gibt es keine Vorgaben im engeren Sinne, sondern nur den Rat, nach Möglichkeit mit eigenen Verkehrsmitteln (Fahrrad, Auto) anzureisen. Parkplätze gibt es gegenwärtig in Laufweite zum Campus kostenlos und in ausreichender Menge am Dahlheimer Weg, an der Albert-Schweitzer-Straße oder am Stadion am Bruchweg zur Verfügung.

Selbstverständlich dürfen Sie zur Klausur nur völlig symptomfrei anreisen. Bei Krankheitszeichen, die auf Covid-19 hinweisen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen), darf die Prüfung nicht angetreten werden. Bleiben Sie auf jeden Fall zu Hause! Es gilt das normale Verfahren zur Krankmeldung bei einer Prüfung: Wenn Sie ein ärztliches Attest vorlegen, wird der Prüfungsversuch nicht gewertet. Die Diagnose muss nicht angegeben werden. Beachten Sie die fachspezifischen Anforderungen an Form und Frist des Attests.

Treten bei Ihnen Krankheitssymptome während der Klausur auf, informieren Sie unter Einhaltung der Abstandsgereln die Klausuraufsicht und verlassen Sie unter Wahrung des Abstandes den Raum. Für einen entschuldigten Rücktritt während der Klausur gelten höhere Anforderungen an das Attest (i.d.R. Amtsarzt).

Wenn Studierende in einem Landkreis oder einer Stadt leben, der/die aufgrund hoher Infektionszahlen den Bewegungsradius auf 15 km eingeschränkt hat, ist die Anreise zu Prüfungen und ggf. Lehrveranstaltungen davon nicht betroffen, da sie ebenfalls unter "beruflichen Gründen" subsumiert werden können. Wir empfehlen dringend, einen entsprechenden Nachweis und den Studierendenausweis mit sich zu führen. Dafür können entsprechende Nachweise direkt aus JOGU-StINe erzeugt werden.

Klausurräume

Ihre Klausurräume, d.h. die Gebäude finden Sie auf diesem Lageplan: https://www.uni-mainz.de/108.php.

Einen virtuellen Campusrundgang finden Sie hier: https://dwls.uni-mainz.de/campusrundgang/. Bitte nutzen Sie diesen Rundgang nur, wenn Sie den Campus noch nicht kennen. Sie können sich damit einen ersten Eindruck verschaffen. Sinnvoll ist das daher vor allem für "Corona-Erstsemester".

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Corona-Krise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.