Corona-Pandemie: Online-Hackathon für alle Fachbereiche am 6. & 7. Mai

Die JGU hat entschieden, zusammen mit vielen anderen Hochschulen am Online-Hackathon des Hochschulforums Digitalisierung des Stifterverbandes am 6. & 7. Mai teilzunehmen. In Anlehnung an den Hackathon #WirVsVirus der Bundesregierung sollen Studierende Lösungen für Probleme rund um die Digitalisierung an Hochschulen und speziell für das digitale Sommersemester entwickeln. Dabei geht es, anders als das Wort Hackathon vielleicht vermuten lassen würde, nicht nur um technologische Lösungen, die programmiert werden, sondern auch um Prozesse, Konzepte und Strategien.

Alle Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter https://www.eventbrite.de/e/online-hackathon-wir-hacken-das-digitale-sommersemester-registrierung-103314402158. Auf der Facebok-Seite der JGU finden sich außerdem die Informationen zum Teilen.

Challenges können unter https://www.eventbrite.de/e/online-hackathon-wir-hacken-das-digitale-sommersemester-registrierung-103314402158 eingereicht werden. Hier findet man auch viele weitere Informationen zu den verschiedenen Rollen.

Der Career Service, der den Hackathon unterstützt, würde sich freuen, wenn viele verschiedene Bereiche und Studierende sich mit Challenges am Hackathon beteiligen, und steht für Rückfragen gerne unter career@uni-mainz.de oder Tel. +49 6131 39-28609 zur Verfügung. Wenn Sie Challenges einreichen, freuen wir uns außerdem über eine kurze Nachricht, damit wir einen Überblick haben, welche Challenges von der JGU kommen.

Das Team des Career Service

Rosanna Götz | Martin Becker | Magdalena Palka | Dennis Voll | Nadine Meisenheimer

Career Service - Zentrale Studienberatung
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
55099 Mainz

Tel: +49 6131 39-28609
Fax: +49 6131 39-25004
career@uni-mainz.de
www.career.uni-mainz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.