Forschungsprojekt: Mittelalterliche Landvergabe in Schottland

Ein neues Forschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Rogge wird die Bedeutung und Funktion der Landvergabe und Landumverteilung in den schottischen Regionen Aberdeenshire, Perthshire und Fife im Spätmittelalter untersuchen. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt die Arbeiten mit 350.000 Euro.

Mehr unter: http://www.uni-mainz.de/presse/aktuell/4421_DEU_HTML.php.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Forschung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.