Erfinden, Täuschen, Aufdecken?! Mainzer Mittelalterfälschungen

Zur Eröffnung der Ausstellung „Erfinden, Täuschen, Aufdecken?! Mainzer Mittelalterfälschungen“ am Dienstag, 2. Juli 2013, um 18.30 Uhr, im Stadtarchiv Mainz, Rheinallee 3B, lädt die Stadt Mainz herzlich ein.

Die Studio-Ausstellung ist aus einer im Sommersemester 2013 veranstalteten archivpädagogischen
Übung mit Studierenden des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz entstanden.
Das Projekt wird von den Studierenden im Rahmen des Eröffnungsabends vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.