Zurück in Mainz – Prof. Dr. Michael Matheus wieder in Mainz

Nach zehnjähriger Tätigkeit als Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Rom ist Prof. Dr. Michael Matheus wieder an das Historische Seminar der JGU Mainz zurückgekehrt. Dass er in Mainz mit Freude begrüßt wird, ist selbstverständlich - seine Rückkehr wird jedoch auch andernorts bloggend wahrgenommen. Von seinen Erfahrungen in Rom berichtet das Interview des Blogs der Max-Weber-Stiftung: http://mws.hypotheses.org/1149.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.