Neue Funktionen

Rechte Spalte jetzt flexibler

Ab sofort gibt es drei verschiedene Möglichkeiten die rechte Spalte in ihrem Blog zu verwenden, denn nun kann jede Seite eine eigene rechte Spalte besitzen. Die Möglichkeiten:

Lehrveranstaltungen aus Jogustine einbinden

Wenn Sie Informationen zu Lehrveranstaltungen bereits in Jogustine eingepflegt haben, können Sie diese nun direkt in eine Blog-Seite importieren. So können Sie beispielsweise eine zentrale Seite mit den Veranstaltungen des aktuellen Semesters vorhalten, die dann automatisch via Jogustine aktuell gehalten wird. Mehr dazu gibt es wie immer in unserer Dokumentation.

Kommentarmoderation über beliebige Mailadressen

Vor allem für Blogs mit vielen Autoren: Die Administratoren können nun eine oder mehrere E-Mailadressen festlegen, die im Falle eines neuen Kommentars benachrichtigt werden. Die Moderation selbst ist weiterhin für jeden eingetragenen Nutzer möglich. Denkbar ist auch, eine Funktionsmailbox anzugeben, denn generell ist die E-Mailadresse von den Autoren unabhängig.

Wenn Sie diese neue Funktion nutzen möchten, informieren Sie einfach die Webmaster via E-Mail (webmaster@uni-mainz.de).