Neue Funktionen

JGU IdM

Blenden Sie mit dem Plugin JGU IdM und den dazu gehörenden Shortcodes idm-organization und idm-person einzelne Personen oder ganze Institutslisten aus dem JGU Personen- und Einrichtungsverzeichnis auf Ihrer Webseite ein. Das JGU Personen- und Einrichtungsverzeihnis (englisch JGU Directory) ist Teil des IdM  (IdM = Identity Management)). Im Folgenden wird es kurz Personenverzeichnis genannt.


Plugin einschalten

Manche besondere Eigenschaften werden nur in einigen WordPress-Projekten benötigt. Da jede neue Eigenschaft Ihre Seite  ein wenig langsamer macht, sind diese Erweiterungen standardmäßig deaktiviert. Die  Erweiterungen heißen in WordPress Plugins. Zuerst müssen Sie ein Plugin (einmalig) aktivieren. Sie steuern die Plugins durch  sogenannte Shortcodes. Shortcodes sind Kommandos  auf Ihrer Webseite, mit dem Sie dem Plugin sagen, was genau es tun soll. Sie erkennen Shortcode-Kommandos daran, daß sie in der Webseite in eckigen Klammern stehen.

Bevor Sie das Plugin verwenden können, müssen Sie es zuerst einschalten!
Ansonsten werden Ihre Shortcodes nur auf der Seite angezeigt anstatt ausgeführt zu werden.
Gehen Sie zu Dashboard -> JGU Tools -> Plugins und aktivieren Sie das Plugin. Ausführliche Anleitung zum Plugin aus- und einschalten

Achtung : ❗ Wechseln Sie auf der Seite, an der Sie das Plugin durch den Shortcode verwenden wollen, in den Modus Text (Kartenreiter oben rechts), bevor Sie etwas an den Shortcodes ändern!


Kurzanleitung für Eilige

Sie kennen sich aus mit Plugins und Shortcodes? Kopieren Sie: [idm-organization id="1890"] an die Stelle, auf der die Kontaktinfos auftauchen sollen. Ersetzen Sie 1890 durch die ID Ihrer Einrichtung. Die ID-Nummer finden Sie am Ende der Personen-Webadresse Ihres Bereichs. Liste aller Rollen-IDs und Organisations-IDs

Alle (freigegebenen) Personen Ihres Teams

Warnung : ⚠️ Beachten Sie, daß nur die Daten angezeigt werden, die auch von den Personen freigegeben wurden! Setzen Sie die ID Iher Einrichtung ein. Die ID ist die Nummer am Ende der Webadresse im Personenverzeichnis.

  1. Öffnen Sie das Personenverzeichnis: https://personen.uni-mainz.de/
  2. Zeigen Sie Ihre Einrichtung an (in diesem Beispiel das Dekanat der evangelischen Theologie).
  3. Oben in der Adresszeile steht jetzt: https://personen.uni-mainz.de/public/org/565
  4. Die Nummer am Ende der Webadresse (URL) ist die ID. Hier im Beispiel 565

Rollen

Selten müssen Sie die Ausgabe von personen.uni-mainz.de etwas zuschneiden, weil sie nur einen Teil der Personenliste brauchen. Sie tun dies durch Angabe der Rollen-IDs, die Sie angeben oder eben ausklammern wollen. Eine Liste aller Rollen-IDs und Organisations-IDs

Live-Beispiel für eine Einrichtung

Die ID des ZDV  → ZDV im IdM Directory Das ZDV  → Live Demo
https://personen.uni-mainz.de/public/org/398 Die ID der Einrichtung ist 398

Shortcode für eine Einrichtung

Alle (freigegebenen) Personen Ihres Teams anzeigen. Konkret sind dies die Rollen der Personen in der Organisation

Anzeige einer A-Z-Liste aller Personen einer Einrichtung mit jeweiligem Link auf das vollständige Profil

Shortcode Parameter von idm-organization

id

Eine Organisationseinheit eindeutig identifizieren.

Wert: ist immer eine Zahl

Beispiel:

[idm-organization id="2952" ]

layout

Zeigen Sie die freigegebenen Personen einer Organisationseinheit alphabetisch sortiert an. Dieser Parameter zeigt nur Namen an, daher sind alle folgenen Parameter für die alphabetische Ausgabe nicht sinnvoll.

Wert: azlist

Beispiel:

[idm-organization layout="azlist"]

portraits

Optional, blendet die Porträts bei Bedarf aus. Die Porträts werden standardmäßig angezeigt.

Wert: : true oder false. Standard ist true

Beispiel:

[idm-organization portraits="false"]

link

Optional, blendet die Verlinkung des Namens der Person mit deren Profil auf personen.uni-mainz.de aus oder verweist auf deren persönliche Webseite. Die Verlinkung wird standardmäßig angezeigt.

Wert:

  • false: der Personenname ist nicht verlinkt.
  • website: der Personenname verlinkt auf deren im Profil von personen.uni-mainz.de hinterlegte
    Persönliche Webseite

Beispiele:

[idm-organization id="398" link="false"]

[idm-organization id="398" link="website"]

role_ids

Zeige innerhalb der Organisationseinheit nur die Rollen mit den angegebenen IDs an. Rollen-ID-Liste

Wert: Kommaseparierte Liste von Rollen-IDs.

Beispiel:

Im ZDV (398) nur die Leitung [idm-organization id="398" role_ids="68, 69"]

skip_roles

Zeige innerhalb der Organisationseinheit alles an außer den Rollen mit den angegebenen IDs.

Wert: Kommaseparierte Liste von Rollen-IDs oder Zugehörigkeiten (gruppierten Rollen) Rollen-ID-Liste

Beispiel:

[idm-organization id="398" skip_roles="5, 27"]

grouped_roles

Zeige innerhalb der Organisationseinheiten nur die Zugehörigkeiten (gruppierten Rollen) an. Rollen-ID-Liste

Wert: Kommaseparierte Liste von Zugehörigkeiten (gruppierten Rollen)

Beispiel:

[idm-organization id="398" grouped_roles="1002"]

depth

Gibt an, bis zu welcher Tiefe die Organisationsuntereinheiten angezeigt werden sollen. Eine Zahl größer 5 führt zu Größenproblemen bei den Überschriften der Organisationseinheiten.

Wert: eine Zahl, Standard ist 5

Beispiel:

[idm-organization depth="2"]

startlevel

Die Überschriftengröße kann so gesteuert werden.

Wert: eine Zahl. Standard ist 2. Sollten sie keine Überschrift auf der Seite gesetzt haben, können Sie dort auch eine 1 eintragen.

Beispiel:

[idm-organization startlevel="1"]

skip

Geben Sie eine Liste von IDs von Organisationseinheiten an die nicht mit ausgegeben werden sollen. Dieser optionale Parameter erwartet ein Komma-separierte Liste. Standardmäßig werden alle Unterorganisationseinheiten angezeigt.

Wert: Kommaseparierte Liste von Zahlen

Beispiel, in der Oberorganisationseinheit 118 soll die Untereinheit 122 nicht angezeigt werden:

[idm-organization id="118" skip="122"]

room

Optionaler Schalter zum Ausblenden des Raums

Wert: true oder false. Standard ist true

Beispiel:

[idm-organization id="118" room="false"]

person_address

Optionaler Schalter zum Ausblenden der Adresse der Person

Wert: Standard ist true

Beispiel:

[idm-organization id="118" person_address="false"]

website

Optionaler Schalter zum Ausblenden der persönlichen Webseite

Wert: Standard ist true

Beispiel:

[idm-organization id="118" website="false"]

email

Optionaler Schalter zum Ausblenden der Email

Wert: Standard ist true

Beispiel:

[idm-organization id="118" email="false"]

phone

Optionaler Schalter zum Ausblenden der Telefonnummer

Wert: Standard ist true

Beispiel:

[idm-organization id="118" phone="false"]

office_hours

Optionaler Schalter zum Ausblenden der Sprechzeiten

Wert: Standard ist true

Beispiel:

[idm-organization id="118" office_hours="false"]

department_address

Optionaler Schalter zum Ein- oder Ausblenden der Adresse der Unter-Einrichtungen.

Wert: Standard ist false, die Adressen der Untereinrichtungen werden also ausgeblendet.

Beispiel:

[idm-organization id="118" department_address="false"]

Live-Beispiel minimale Anzeige

Der Standard ist, alle vorhandenen Informationen einzublenden. Hier das Extrembeispiel, in dem Sie alle Zusatzinfos ausblenden. Es einfach nur so zu kopieren ist also nicht sinnvoll 🙂

[idm-organization id="118" portraits="true" email="false" room="false" person_address="false" website="false" phone="false" office_hours="false" department_address="false"]

Dies sind die minimalen Infos zur Einrichtung mit der ID 1890  → Anwendungsgruppe / Application group im Personenverzeichnis, minimale Ansicht

Kontaktinfos einer Person aus dem  IdM anzeigen

Setzen Sie die ID der Person in den Shortcode ein.  Sie finden  die ID der Person, wenn Sie deren Daten im IdM ansehen. Die Nummer am Ende der Webadresse  ist die ID der Person. Achtung: ❗Nicht die Nummer der Rolle ("member") verwenden! Hier ein Negativ

Beispiel:

https://personen.uni-mainz.de/public/org/1890/member/12345 Die Nummer am Ende ist NICHT die Id einer Person! Sie erreichen die ID der Person, indem Sie in in der Organisationsansicht bei der Person auf "Vollständiges Profil anzeigen`" klicken:

Live-Beispiel für eine Person

Dies ist der Eintrag von Andre Brinkmann im Personenverzeichnis  → Eine Person im Personenverzeichnis

Die Webadresse ist https://personen.uni-mainz.de/public/person/2952 Die ID für Andre Brinkmann ist: 2952

Shortcode für eine Person

Rollen-IDs und Organisationseinheiten-IDs

Besonders bei Personen mit vielen Rollen in verschiedenen Organisationseinheiten ist es sinnvoll, bestimmte Rollen einer Personen auszublenden. Sie benötigen dafür die Rollen-IDs und die Organisationsheinheiten-IDs.

Die betreffenden IDs schauen Sie nach in der Liste aller Rollen-IDs und der Organisationsheinheiten-ID:

https://personen.uni-mainz.de/api/v1/wp-data.

role_ids

Schränkt die Rollen einer Person ein. Wird der Parameter weggelassen, werden alle Rollen einer Person angezeigt.

Wert: Kommaseparierte Liste der Rollen-IDs

Beispiel:

org_ids

Schränkt die Rollen einer Person anhand der Organisationseinheit ein. Wird der Parameter weggelassen, werden alle Rollen einer Person angezeigt.

Wert: Kommaseparierte Liste der Organisationseinheiten-IDs, deren Rolle angezeigt werden soll

Beispiel:

skip_details: Felder der Personenanzeige ausblenden

Manchmal ist es sinnvoll, bestimmte Kontaktinformationen (E-Mail, Adresse, Büro) auszublenden. bzw. eine Auswahl zu ermöglichen.

Wert: Kommaseparierte Liste der auszublendenden Feldnamen

Feldnamen:

  • email
  • office_hours
  • phone
  • room
  • website

Beispiel:

Live-Demo

Shortcode für mehrere Personen

Dies ist nützlich, wenn Sie eine andere Zusammenstellung als im Personenverzeichnis vorhanden wünschen

Live-Beispiel Person vs Rolle (der Person im Organisationskontext)

Der Personeneintrag ist repetitiv. Der Eintrag der Organisationseinheit ist es nicht.

Personeneintrag vs Rolle → Alternative Darstellung für Sebastian Grätz

Beispiel:

Professoren-Rolle (role_ids="13") in der Organisationseinheit Altes Testament:

Eine Rolle (oder auch mehrere) in einer Organisationseinheit anzeigen: role_id

Informationen sind unvollständig? Personen fehlen völlig?

Warnung : ⚠️ Das ist kein Fehler von Ihnen oder dem WordPress-System, sondern die Entscheidung der Person, deren Daten Sie vermissen! Beachten Sie, daß nur die Daten angezeigt werden, die auch von den Personen freigegeben wurden! Um die freigegebenen Kontakt-Daten zu sehen, schauen Sie sich Personen.Uni-Mainz.DE an, wenn sie nicht angemeldet sind. Öffnen Sie dazu

  • Chrome: ein neues Incognito-Fenster: Strg + Umschalttaste + N
  • Firefox: ein neues privates Fenster: Strg + Umschalttaste + P
  • Edge: Neues InPrivate -Fenster: Strg + Umschalttaste + N
  • Internet Explorer: InPrivate-Browsen: Strg + Umschalttaste + P

Solange Sie nicht angemeldet sind, sehen Sie oben rechts den Knopf Anmelden. Das ist der Zustand, in dem Sie sich die Kontaktdaten anschauen müssen!

Daten Ihrer Einrichtung

So stellen Sie sich quasi auf eine Stufe mit den Besuchern unserer Webseiten.

Suchen Sie nach einer Person. Wird eine Person nicht gefunden, hat sie Ihre Daten nicht freigegeben und kann daher auch nicht in ausgegeben werden. Es reicht NICHT, eine grüne Weltkugel beim Anzeigenamen zu haben, wenn Sie in der Rolle nichts freigegeben haben und noch das "gelbe Haus" bei der Ihnen zugeordneten Rolle erscheint.

Bei der Rolle muß ebenfalls die "grüne Kugel" erscheinen. Sonst werden Sie nicht gefunden! Auch Ihr Profil müssen Sie veröffentlichen!

Personendaten unvollständig: Es wird keine Telefonnummer ausgegeben? Dann haben Sie die Nummer nur bei Ihren persönlichen Daten angegeben aber in der Rolle nicht. Oder die Daten in der Rolle sind noch nicht freigegeben.

Namensänderung von Abteilungen und Personen: bei https://idm.uni-mainz.de Stellvertretung nötig: Die Daten im Personenverzeichnis sollen von den Sekretärinnen der einzelnen Bereiche bearbeitet werden? Im Personenverzeichnis heißt das Rollenspezifische Informationen ergänzen. Personenverzeichnis-Administratoren und Personenverzeichnis-Beauftragte können dies tun.

Wer kann mich zum Personenverzeichnis-Beauftragten befördern, damit ich Sprechzeiten von Kollegen pflege? Das ist ein Personenverzeichnis-Admin. Fragen Sie im Sekretariat Ihrer Einrichtung danach.

Veröffentlicht am