JGU Tools: Plugin Selbstbedienung

Sie entscheiden selbst, welche Plugins Sie verwenden wollen. Im Dashboard → JGU Tools → Plugins finden Sie aktive, nicht aktive und netzwerkweite Plugins aufgelistet.

Plugins ein-/ausschalten

Um ein Plugin einzuschalten, klicken Sie auf Aktivieren, um es auszuschalten, auf Deaktivieren

Nicht verwendete Plugins ausschalten!

Jedes Plugin verbraucht Zeit bis zur Anzeige in Ihrem Browser. Je mehr Plugins eingeschaltet sind, desto länger dauert der Seitenaufbau. Dabei ist es egal, ob Sie die Shortcodes tatsächlich verwenden oder nicht! Um die Geschwindigkeit Ihrer Seite zu verbessern, schalten Sie nicht verwendete Plugins daher aus.

Was passiert mit den Shortcodes in Seiten, wenn ich das Plugin ausschalte?

Nicht schlimm! Wenn Sie ein Plugin abschalten, es aber noch Shortcodes dazu in den Seiten gibt, ist der Code ist nicht verloren, sondern wird in Textform auf der Seite angezeigt.

Netzwerkweite Plugins

Diese Plugins sind für den Betrieb unbedingt nötig. Daher sind diese nicht abschaltbar.