JGU Tools: User Import

Verwalten Sie selbst die Schreibberechtigten Ihrer Projekte!

Sie verwalten, wer Redakteur/in in Ihrem Blog ist!

DAZU SIND ZWEI SCHRITTE NÖTIG: 1. Eintragen in Account UND  2. Importieren in WordPress

Tragen Sie selbst Benutzer als Redakteur ein. Der Benutzer benötigt nur einen Account an der Uni Mainz. 

  • In der Benutzerselbstverwaltung: https://account.uni-mainz.de
    Wählen Sie Rechtegruppe Ihres Blogs aus und fügen Benutzer der Gruppe hinzu.
  • Loggen Sie sich in Ihren Blog ein und klicken im Dashboard auf JGU-Tools -> Benutzer -> Benutzerliste aktualisieren. Erst, wenn Sie die Benutzer in dieser Liste sehen, können diese sich anmelden!

Erster Schritt: Eintrag in Account

Voraussetzung ist, daß Sie selbst ein Verwalter der Gruppe sind.

Öffnen Sie https://account.uni-mainz.de. Wählen Sie in der linken Spalte "Berechtigungen"

custom-user-import-01

Unter "Andere Mitgliedschaften" rechts unten wählen Sie die Gruppe Ihres Blogs aus. Wenn Sie nicht wissen, wie die Gruppe heißt, lesen Sie weiter bei "Zweiter Schritt: Importieren in WordPress". Dort sehen Sie den Namen der Rechtegruppe.
Die Redakteursberechtigungen ändern Sie unter dem Menüpunkt 'Zugriffsberechtigte (Schreibzugriff)'

So sieht das im Detail aus:

custom-user-import-02

 

Geben Sie nun den Namen der Person ein, die Zugriffsrechte bekommen soll. Mögliche Namen werden Ihnen zur Auswahl angezeigt. Wählen Sie die gewünschte Person aus und klicken Sie auf Hinzufügen.

 

Zweiter Schritt: Importieren in WordPress

Melden Sie sich in Ihrem Blog an. Sie brauchen Redakteursrechte (das ist der Standard).

Wählen Sie im Dashboard-Menü: JGU Tools -> Benutzer

 

Hier finden Sie auch noch einmal den Namen der Gruppe.

Klicken Sie auf "Benutzerliste aktualisieren"

 

 

Die Liste wird importiert, neue Benutzer hinzugefügt und aus der Liste entfernte Benutzer im WordPress entfernt.

Sich selbst können Sie nicht entfernen.

Wenn Sie diesen zweiten Schritt nicht ausführen, dann erscheint beim Loginversuch folgende Fehlermeldung: "Login Error"
Falls Sie beim "Benutzerliste aktualisieren" den Hinweis erhalten, dass der Benutzer "jguadmin" entfernt wurde ist dies kein Problem. Dieser Benutzer wird automatisch beim Anlegen eines WordPress-Projekts eingetragen, ist aber danach nicht mehr notwendig und wird daher bei der (ersten) Ausführung von "Benutzerliste aktualisieren" automatisch entfernt.

Wer kann Benutzer hinzufügen bzw. entfernen?

In jedem WordPress Projekt können Sie unter JGU Tools -> Benutzer sehen, wer für die hinterlegte Gruppe als Verwalter eingetragen ist, d.h. wer weitere Benutzer für das Projekt freischalten bzw. Benutzerrechte entfernen kann:Bitte wenden Sie sich immer an die dort genannten Benutzer.

Benutzer entfernen

Möchten Sie einem Mitglied der Gruppe die Zugriffsrechte entziehen, so gehen Sie auch auf Mitglieder verwalten. Hier befindet sich hinter jeder Person ein rotes X. Klicken Sie auf das rote X, wird die Person gelöscht und hat damit auch keine Zugriffsrechte mehr.

Wer kann in meinem Projekt Inhalte verändern?

Ebenfalls unter JGU Tools -> Benutzer sehen Sie die Liste der aktuell freigeschalteten Benutzer, d.h. der Benutzer, die in diesem Projekt Schreibberechtigungen besitzen. In der Spalte Status sehen Sie zudem die Rolle des Benutzers.

Redakteure und Autoren

Falls Sie eine zweistufige Rechtestruktur benötigen ("Manche Personen (Autoren) sollen nur ihre eigenen Seiten ändern"), können wir Ihnen dies auch einrichten. Achten Sie darauf, jede Person nur  EINER Rechte-Gruppe (Editoren ODER Autoren) zuzuweisen, sonst ist die Rechtezuordnung nicht mehr eindeutig! Mehr dazu unter "Rollen und Rechte".