Best Practice: Lehrveranstaltungen

Wie ist dies aufgebaut?

Die Seite besteht nur aus einer Zeile: dem Aufruf der gewünschten Daten aus Jogustine. Für die Lehrveranstaltungen einer Person reicht der Name. Ist dieser innerhalb der Uni nicht eindeutig, schränken Sie auf die Organisationseinheit ein.

Weiterlesen

Jogustine-Beispiel: Aktuelle Veranstaltungen eines Dozenten

[jogustine instructor = "Alexander Reinemann" ]

Blockveranstaltung

Kurs


Semester: WiSe 2017/18

 

Da das aktuelle Semester standardmäßig angezeigt wird, ist es nicht nötig, es hier anzugeben. Die Standardsortierung ist nach Veranstaltungsarten gegliedert.

Lehrveranstaltungen aus Jogustine einbinden

Wenn Sie Informationen zu Lehrveranstaltungen bereits in Jogustine eingepflegt haben, können Sie diese nun direkt in eine Blog-Seite importieren. So können Sie beispielsweise eine zentrale Seite mit den Veranstaltungen des aktuellen Semesters vorhalten, die dann automatisch via Jogustine aktuell gehalten wird. Mehr dazu gibt es wie immer in unserer Dokumentation.

Inhalte aus anderen Quellen

 

Gut zu wissen:
Inhalte aus anderen Systemen (z.B. im Lehrveranstaltungsmanagement Jogustine, Mailinglisten oder der Mainzer Uni-Bibliografie)  blenden Sie in Ihre Seiten ein - OHNE diese erneut (= doppelt) in WordPress eintippen zu müssen:

 

Jogustine

Die zentrale Verwaltung der Lehrveranstaltungen läuft  über die sogenannte Jogustine. WordPress kann daraus verschiedene Informationen abfragen, unter anderem alle Lehrveranstaltungen eines Instituts oder eines Dozenten. Sie können so beispielsweise auch die Veranstaltungen des aktuellen Semesters anzeigen lassen.

Uni-Bibliografie

Bibliografische Daten sind die Butter auf dem Brot der Wissenschaft. Für Wissenschaftler der Uni Mainz stellt die Universitätsbibliothek daher eine eigene Bibliografie zur Verfügung, deren Inhalte WordPress ebenfalls anzeigen kann. Bibliografische Informationen müssen auf diese Weise nicht doppelt erfasst werden.

Beiträge aus anderen Blogs

Bauen Sie in Ihren Blog Beiträge anderer Webseiten ein. Dies ist alternativ möglich über das Widget RSS-Feed und das Plugin JGU-XSL.

Informationen aus beliebigen XML-Quellen (z.B. UnivIS)

Seien Sie effektiv, indem Sie Mitarbeiterlisten nur einmal im UnivIS pflegen und im WordPress wiederverwenden.
Mehr dazu: Plugin JGU-XSL.

Dateiverzeichnisse anzeigen lassen

Integrieren Sie Dateiverzeichnissen auf einem VirtualHost des ZDV.  Erzeugt anklickbare Listen der enthaltenen Dateien.

Alternativ dazu (wenn Sie die Daten beispielsweise mit einem Passwort schützen möchten) verweisen Sie auf unsere Datenplattform Seafile. Per Seafile Dateien anbieten.

Mailinglisten anzeigen lassen

zur Einbindung von Sympa-Mailinglistenarchiven (mit freundlicher Genehmigung von K. Pastor, FB03)

ResearchID Badge, NCBI, Pone

Jeder Forscher kann über eine eigene ID seine Publikationen verwalten und anzeigen lassen, auf Publikationen in der US National Library of Medicine oder auf PLOS one (Public Library of Science) verweisen

Gliffy-Diagramme

Verweist auf anklickbare Gliffy-Diagramme


Dokumentation aller Importschnittstellen