Uni-Webseiten mit WordPress pflegen

Sie wollen Webseiten für eine Einrichtung oder ein wissenschaftliches Projekt innerhalb der JGU betreuen? Lernen Sie die Handhabung des zentral installierten WordPress-Systems kennen.

Sie möchten typische Anfängerfehler beim Bauen der Seiten und des Inhalts vermeiden? Im Kurs werden auch Fragen der Suchmaschinenoptimierung, des Kopierrechts, und des optimalen Aufbaus einer Seite und des Inhalts besprochen.

Ihr "Gewinn":

Nach der Videoschulung (ca. eine Stunde, Zeit für Ihre Übungen nicht inbegriffen) sind Sie in der Lage, Webseiten zu ändern und haben die Grundlagen eines Content Management Systems erlernt. Sie erkennen grundlegende Fehler im Aufbau und Inhalt einer Seite und können diese beheben.

Diese Schulung richtet sich an WordPress-Anfänger.

Schulungsinhalte

  • Seiten und Beiträge anlegen
  • Links und Bilder einbauen
  • Shortcodes, Widgets, Plugins: wozu ist das gut?
  • Customizing des Webauftritts vom Header bis zum Footer
  • Struktur der Webseite per Navigationsmenü, Kategorien und Schlagworten definieren

Hinweise zur Installation oder zur privaten Nutzung sind nicht Thema der Schulung.

Hinweis für nicht-MitarbeiterInnen

WordPress Kursanmeldung: bei Antrago läuft es anders!

Wenn das Login bei der PE-Weiterbildung nicht klappt, hier einige Hinweise:

  • Mitarbeiter der JGU melden sich mit Ihrem Uni-Account an.
  • Wissenschaftliche Hilfskräfte melden sich mit Ihrem Arbeits-Account an, nicht mit dem Studierenden-Account.
  • nur den Benutzernamen kleingeschrieben eintragen, also nicht das uni-mainz.de am Ende!

Studierende sind "Externe" TeilnehmerInnen

  • Gastwissenschaftler, Studierende und alle anderen können sich nicht mit ihrem JGU-Account anmelden!
  • Sie brauchen einen eigenen Antrago Account: Antrag Account einrichten (="registrieren")
  • bei "Dienstliche Mail" die Students bzw. Gastwissenschaftler Mail Adresse eingeben.
  • Das Passwort für diesen Extra-Antrago-Account, der mit der Registrierung erstellt wird, aufbewahren!
  • Dieser Datensatz wird für alle weiteren Anmeldungen der Person verwendet.
  • Es werden Gebühren abgefragt und müssen von Ihnen bestätigt werden. "Externe" Personen (Studierende, Gastwissenschatler) nehmen normalerweise nicht kostenlos an Veranstaltungen des PE-Weiterbildungsprogrammes teil. Bei den WordPress Kursen machen wir jedoch eine Ausnahme.

Weitere Fragen zum anmelden am Kurs klären Sie mit der Personalentwicklung.

[E-Learning]: Uni-Webseiten mit WordPress pflegen

WordPress Kurs Termine und Anmelden