JGU Piwik: Statistik

Unter Dashboard → Zugriffsstatistik finden Sie ausführliche Statistiken mit einer Vielzahl von Reports.

Wählen Sie dort zuerst den Anzeigezeitraum aus. Beginnen Sie dabei unbedingt mit einem kurzen Zeitraum (eine Woche, maximal einen Monat). Bis die Seite sich dann aufgebaut hat, kann es bis zu 30 Sekunden dauern. Die Wartezeit ist abhängig davon, wie häufig Ihre Webseite aufgerufen wurde. Wenn Sie einen zu großen Zeitraum wählen, kann es sogar zum Abbruch der Aktion kommen. Dann hat die Ausführungszeit zu lange gedauert. Verkürzen Sie in diesem Fall das abgerufene Zeitintervall.

Die Zeitspanne sollte nicht länger als ein Jahr sein.

Alle nichtpersonenbezogenen Textreports, die zur Verfügung stehen, sehen Sie als anklickbare Liste.

Erläuterungen zu der Statistik

  • Besuche (Visits): eine Sitzung eines jeweils ein erkannten Besuchers, der sich durch Ihr Web klickt.
  • Aktionen: Page views, Downloads, Outbound clicks sind Actions innerhalb eines Webseitenbesuchs (Visit)
  • Server-Zeit: die Besuche nach lokaler Zeit hier in Mainz
  • Seitenansichten (Pageviews): Eine Seite oder eine Datei werden abgefragt.
  • Einmalige Seitenansichten (Unique Pageviews): das erste Mal, daß eine IP-Adresse (= ein Besucher) eine bestimmte Seite besucht.
  • Downloads/Unique Downloads: Datei herunterladen bzw. das erste Mal, daß eine IP-Adresse (= ein Besucher) eine bestimmte Datei heruntergeladen hat
  • Ausstiege (Bounces) / Bounce Rate ( bei: Entry Pages): die Anzahl/Rate von Leuten, die auf einer LandingPage, also einer Eingangsseite, direkt wieder  auf eine externe Webadresse oder auf den Back-Knopf drücken. Entweder hat also die Information dieser Seite ausgereicht oder der Benutzer wußte von da aus nicht mehr weiter.
  • Exit / Exit Rate: fast das gleiche wie bei Bounces. Aber der Benutzer hat, bevor er die Seite verläßt eine oder mehrere Aktionen auf der Seite ausgeführt, ist also nicht sofort nach dem "landen" wieder verschwunden.
  • Ausgehende Verweise (Outlinks): externe Links (die aus Ihrem Web herausführen) und die der Besucher angeklickt hat.
  • Einmalige Klicks: Anzahl eindeutiger Benutzer, die auf diesen Link geklickt haben. Hat also ein Benutzer zweimal auf den gleichen Link geklickt, sind  das zwei Klicks und ein Einmaliger (Unique) Click.
  • Klicks: Anzahl, wie oft wurde auf einen Link geklickt wurde.
  • Clicked URL: die angeklickte Adresse
  • Suchbegriffe (Keyword): Suchanfrage, Google gibt die Suchanfrageworte nicht weiter, daher steht dort "keyword not defined"
  • Verweisart (Referrer) / Referrer Type: Kam der Benutzer von einer Suche, einer anderen Webseite oder hat er die Adresse direkt eingegeben bzw. ein Lesezeichen verwendet?
  • Konversionsrate (bei Referrer): wie viele Benutzer haben die mögliche Conversion dieser Seite durchgeführt, d.h. z.B. ein Formular ausgeführt oder eine Produkt gekauft.
  • Umsatz (Revenue): der dazu nötige Code ist nicht aktiv, weil wir keine Shops betreiben
  • Besucher (Visitor): anhand der IP-Adresse des Rechners wird ein "Besucher" = Visitor angenommen
  • Webseite: Liste externer Webseiten von der die Benutzer in die eigenen Webseiten einsteigen
  • Suchmaschine (Search Engines): von welcher Suchmaschine kommen die Benutzer?

Wieso bekomme ich eine Fehlermeldung?

Sollten Sie einen zu langen Zeitraum angegeben haben, dauert es zu lange, den Report zu holen. Dann bekommen Sie die Fehlermeldung: "Temporary error when gathering the report contents."

Verkürzen Sie den Zeitraum, dann sollte der Report erzeugt werden.

Warum fehlt ein Report?

Meist, weil wir die dazu nötigen Daten gar  nicht erheben. Entweder, weil wir es aus Datenschutzgründen nicht dürfen (z.B. Visitor Profile) oder weil dazu Vorbedingungen nötig sind, die bei uns nicht gegeben sind (Ecommerce).

Mehr dazu: Web Analytics bei Wikipedia

Warum sind da keine/so wenig Treffer = Suchmaschinenoptimierung?

Seiten werden so lange nicht gefunden, wie sie unverlinkt sind oder wenn sie bei Google oder anderen Suchmaschinen nicht gefunden werden.
Inhaltlich ist wichtig, daß die Überschriften der Seiten die Worte enthalten, nach denen man suchen würde. Also keinesfalls "Willkommen auf unseren Seiten".

Sie sollten also:

1. die Seiten auf einer Seite des Fachbereichs und Instituts verlinken lassen.
2. Die Seite zb bei Google melden:
https://www.google.de/intl/de/submit_content.html
3. Die Überschriften prüfen/verbessern

Was ist mit meinen eigenen Zugriffstests?

Wenn Sie sich beim Testen gleich einloggen, werden diese Zugriffe nicht mitgezählt.

Grundlage der angezeigten Daten ist ein Matomo, bzw. Piwik Report.