Unsere Browserempfehlungen

Mit dem Update auf WordPress 4.8 wurde die Unterstützung von älteren Browsern eingeschränkt. Daher empfehlen wir für die Arbeit mit WordPress die Browser Firefox oder Chrome in den jeweils aktuellen Versionen.

Der Internet Explorer 11 wird zwar weiterhin unter WordPress unterstützt, allerdings nur in der aktuellsten Version. Wir hatten in den vergangenen Tagen Meldungen, dass es mit dem Internet Explorer 11 Version 11.0.96xx.xx zu Problemen mit der Darstellung des Editors kommt und die Umschaltung zwischen Visuellem- und Text-Modus nicht mehr zur Verfügung steht.

Auf manchen Internet Explorern in der Uni ist eine veraltete Version voreingestellt. Dieser Kompatibilitätsmodus ist jedoch nicht mehr nötig.

Es kann sein, daß auch andere Webseiten und Systeme mit dieser Browsereinstellung nicht voll funktionsfähig sind!

Sollten Sie mit dem Internet Explorer arbeiten und Darstellungsprobleme feststellen, prüfen Sie so die Versionseinstellung Ihres Browsers:

  1. Drücken Sie F12. Der Entwicklermodus öffnet sich
  2. Mit Klick auf Emulation in der Menüleiste unter dem Fenster sehen Sie, welcher Modus eingestellt ist.
  3. Bei Dokumentmodus wählen Sie statt 7 auf jeden Fall 11, das ist die aktuelle Version.

Noch besser: wechseln Sie in diesem Fall auf die Browser Firefox oder Chrome.

Chrome ist per Softwarecenter zugänglich. Wählen Sie dazu Start und geben im Suchfeld Softwarecenter ein. Sie können dann Chrome auswählen und auf Installieren drücken. Auf Poolrechnern und ZDV RDS-Servern sollte Chrome bereits lokal installiert sein.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Neuigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.