Browser für WordPress 4.8

Mit dem Update auf WordPress 4.8 wurde die Unterstützung von älteren Browsern eingeschränkt. Daher empfehlen wir für die Arbeit mit WordPress die Browser Firefox oder Chrome in den jeweils aktuellen Versionen.

Der Internet Explorer 11 wird zwar weiterhin unter WordPress unterstützt, allerdings nur in der aktuellsten Version. Wir hatten in den vergangenen Tagen Meldungen, dass es mit dem Internet Explorer 11 Version 11.0.96xx.xx zu Problemen mit der Darstellung des Editors kommt und die Umschaltung zwischen Visuellem- und Text-Modus nicht mehr zur Verfügung steht.

Bitte wechseln Sie in diesem Fall auf die Browser Firefox oder Chrome.

Chrome ist per Softwarecenter zugänglich. Wählen Sie dazu Start und geben im Suchfeld Softwarecenter ein. Sie können dann Chrome auswählen und auf Installieren drücken. Auf Poolrechnern und ZDV RDS-Servern sollte Chrome bereits lokal installiert sein.

Dieser Artikel wurde am 26. Juni 2017 publiziert und unter Neuigkeiten abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.