Seiten Veröffentlichen

Das Vorgehen bei einer Publikation ist für Artikel und Seiten identisch. Im Folgenden wird stellvertretend von Seiten gesprochen.

Wenn Sie oben rechts auf Veröffentlichen klicken, wird die Seite direkt im Internet für die Nutzer sichtbar.

Klicken Sie auf Speichern, wird die Seite im System gespeichert, aber nicht veröffentlicht. So können andere Redakteure an dieser Seite arbeiten. Dabei kann die Seite natürlich jederzeit von einem Redakteur publiziert werden.

Sie können eine Vorschau der Seite anzeigen lassen, ohne dass diese dazu publiziert werden muß.

Status: Eine neu angelegten Seite ist so lange als Entwurf deklariert, bis sie das erste Mal mit einem Klick auf Publizieren veröffentlicht wurde. Ist sie bereits publiziert worden, hat die Einstellung Entwurf nur die Wirkung, dass die Seite innerhalb von WordPress als Entwurf markiert wird und damit nicht mehr veröffentlicht ist. Dasselbe gilt für den Status Ausstehender Review.

Sichtbarkeit: Die Standardeinstellung ist Öffentlich. In diesem Fall ist die Seite nach der Publikation auf dem Webserver sichtbar. Alternativ können Sie hier die Seite mit einem Passwort versehen und dieses für die jeweilige Seite selbst vorgeben. Wenn Sie die Einstellung privat vornehmen, können nur angemeldete Autoren die Seite sehen. Der Status ändert sich dann automatisch in Privat veröffentlicht. Nicht angemeldete Besucher erhalten die Meldung, dass die Seite nicht gefunden werden konnte.

Zeitpunkt der Publikation: Klicken Sie hinter Sofort publizieren auf Bearbeiten, können Sie angeben, zu welchem Zeitpunkt die Publikation stattfinden soll. Bestätigen sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf OK und klicken Sie dann auf Planen. Die Seite wird dann automatisch zu diesem Zeitpunkt publiziert. Obacht: diese Seite existiert erst ab dem Veröffentlichungszeitpunkt. Das Planen nützt also nichts, wenn Sie innerhalb einer bestehenden Seite eine Änderung zu einem zukünftigen Zeitpunkt sichtbar machen möchten, denn wenn Sie das "Planen" bestätigen, existiert die Seite bis zum Veröffentlichungszeitpunkt nicht!

All dies gilt für die Rolle "Redakteur", die jeder Benutzer zugewiesen bekommt.