Aktuelles

Ab dem Wintersemester 2019/2020 bietet die Italianistik wieder institutsinterne Sprachkurse an. Die Anmeldung erfolgt über Jogustine. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Evangelische Stadtkirchenarbeit Mainz und Partner präsentieren: La Serenissima - die Löwenrepublik - Kunst, Kultur, Kirche und Karneval in Venedig. 11 Veranstaltungen (April - Mai - Juni 2019), darunter ein Vortrag zu Goldonis Servitore di due Padroni in neuer Übersetzung (Referent: Prof. Dr. Dietrich Scholler, Dienstag, 21. Mai 2019, 18 Uhr). Allgemeine Informationen und das Programm im Überblick finden Sie hier.

Studientag / Giornata di studi: Italienische Nationenbildung in Sprache und Literatur
Am 14. Juni 2018 (14-16 Uhr, P6 im Philosophikum) veranstalten wir zum dritten Mal einen Studientag mit renommierten auswärtigen Gastrednern. Nähere Informationen finden Sie hier.

NIGHT OF THE PROFS IM STAATSTHEATER MAINZ  am Sonntag, den 6. Mai 2018, 18:00-22:00 Uhr
Der IAK Italien präsentiert: Viaggio in Italia / Reise(n) nach Italien Nähere Informationen finden Sie hier sowie auf der Seite des Staatstheaters Mainz.

Der 11. Deutsche Italianistentag zum Thema Ibridità e norma - Norm und Hybridität findet vom 1. bis 3 März in Mainz statt. Grundlegende Informationen finden Sie hier. Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Deutschen Italianistenverbands. Zur Online-Anmeldung kommen Sie hier.

Anlässlich einer Buchneuerscheinung lädt das Romanische Seminar in Kooperation mit dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht am am Donnerstag, den 1. Februar, um 16.15 Uhr (SB II, 03-144), alle Interessierten zu einem Seminargespräch mit Dr. Christiane Conrad von Heydendorff ein. Thema: Zurück zum Realen? Ammanitis Come Dio comanda

Gastvortrag am 7. Dezember 2017: Im Rahmen der Seminare "Un secolo di Pirandello al cinema" und "Norm und Hybridität" hält Prof. Dr. Marc Föcking (Hamburg) einen Vortrag mit dem Thema "Matto regiert. Pirandello und der alltägliche Wahnsinn" (Schule des Sehens, Philosophicum, 14 bis 16 Uhr). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Internationale Tagung zum Thema "Quo vadis, Italiano?" vom 16. bis 17. November 2017 unter der Leitung von Prof. Dr. Sylvia Thiele. Hier geht es zum Programm.

Autorengespräch mit Marisa Fenoglio: „La mia vita, i miei libri“, moderiert von Dr. Anna Campanile (Mainz), 23.09.17, 17 Uhr in Kooperation mit dem DIV / Italia Altrove, Arndtstr. 12, Frankfurt am Main.

Gastvortrag von Prof. Dr. David Nelting (Bochum): ""...formar modelli nuovi..." Marinos Poetik des 'Neuen' und die Hybridisierung des 'Alten' am 06.07., 18 Uhr c.t., P 109a (Philosophicum) im Rahmen des Hauptseminars Marinos Rime amorose von Prof. Dr. Dietrich Scholler.

Studientag / Giornata di studi: "Intrecci italoamericani"

Am 30.05.17 findet ein interdisziplinärer Studientag vom Romanischen Seminar und dem dem Obama-Institut am Department of English and Linguistics mit dem Titel "Intrecci italoamericani - Italian American Interweavings" statt. Alle Interessierten sind herzlich zu den Vorträgen und zur Teilnahme am fachdidaktischen Workshop eingeladen. 30.05.17, 10 Uhr in der Schule des Sehens.

Mario Adorf zurück an "seiner Universität".

Im Gespräch mit Salvatore Barbaro Kulturstaatssekretär für Rheinland-Pfalz und Berhard Nellessen Journalist am 18. November 2016 18:00 Uhr Eintritt frei! Hörsaal ReWi-Gebäude (Campus).
Information

Cinema italiano! Filmabend mit Paolo Genoveses Perfetti sconosciuti am 16. November 2016 um 18:15 in Raum P 7.

Internationale Tagung zum Thema Traumwissen und Traumpoetik von Dante bis Calderón
28.09.-30.09.2016, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Fakultätssaal
Programm und Plakat

Gastvortrag von Prof. Sebastian Neumeister im Rahmen der Vorlesung zur italienischen Bukolik:  Bildungsschäfer und Schäferbilder: Die Wiedergeburt der Bukolik in der Frührenaissance am 19. Mai 10.15 Uhr (SB II 04-432)
Plakat

Studientag / Giornata di studi: Antonio Pennacchi 2. Mai 2016, Schule des Sehens, Philosophicum
15-16 Uhr: "Grundzüge von Architektur und Städtebau im italienischen Ventennio"
(Elmar Kossel, Innsbruck)
16-18 Uhr: Antonio Pennacchi, Lesung und Gespräch
(moderiert v. A. Campanile und C.C.v. Heydendorff, Mainz)
Zum Programm

Lectura Dantis (Vita Nova und Inferno V) mit Prof. Domenico De Martino
22. April 2016 10-12 Uhr, Schule des Sehens, Philosophicum
Zum Programm