Dr. Christiane Conrad von Heydendorff

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Literaturwissenschaft | Kulturwissenschaft
Italienisch und Französisch
 CvHeydendorff_Z9A9241 1
Kurzvita

Christiane Conrad von Heydendorff  hat Romanistik (Italienisch, Französisch) und Germanistik auf Lehramt in Mainz und Bologna studiert und zur italienischen Gegenwartsliteratur bei Prof. Dr. Dietrich Scholler promoviert. Der Schwerpunkt in der Post.-Doc-Phase liegt auf Untersuchungen im französischen Mittelalter. Von Juli bis Oktober 2021 ist sie Mercator-Fellow an der Universität Heidelberg am Sfb 933 Materiale Textkulturen im Teilprojekt C05 Inschriftlichkeit. Reflexionen materialer Textkultur in der Literatur des 12. bis 17. Jahrhunderts (Bereich Altfranzösisch und Altitalienisch).

 

Aktuelle Veranstaltungen
Wintersemester 2021/22
  • PS2 Chanson de Geste (Französisch)
  • VL + Ü Einführung in der Literaturgeschichte (Italienisch)

 

 Forschungsinteressen

Gegenwartsliteratur, Realismen vom 19. bis 21. Jahrhundert in Italien und Frankreich, Postmoderne und Postmodernismus, Autobiographie und Autofiktion, Literatur des Mittelalters in Italien und Frankreich mit Ausblick auf germanistische Parallelen.