Prof. Dr. Sylvia Thiele

Professorin für Didaktik der romanischen Sprachen

Französisch, Italienisch, Spanisch

_Z9A9160 1

Kurzvita

Studium der Fächer Französisch, Italienisch, Spanisch und Kunstgeschichte (Lehramt an Gymnasien/Magister/Promotion) in Göttingen und Pau, 1. Staatsexamen 1991, zweijährige Graduiertenförderung ab März 1992, Erweiterungsprüfung im Fach Italienisch 1992, Referendariat am HBG Celle vom 1994 bis 1996, 2. Staatsexamen 1996, Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule in Wolfsburg von Oktober 1996 bis Januar 1997, Promotion (allg. roman. Sprachwiss.) 1998, Studien- bzw. Oberstudienrätin i.H. an der WWU Münster von 1997-2013/ SoSe 2004, 2006, WiSe 2006/07 Lehrstuhlvertretungen in Göttingen, Universitätsprofessorin an der Johannes Gutenberg Universität Mainz ab 27. September 2013. Seit April 2017 Dekanin des FB 05 Philosophie und Philologie der JGU Mainz.

 

Aktuelle Veranstaltungen

Wintersemester 2019/20

  • VL Interkulturelle Kommunikation
  • Projektstudie: Fachdidaktik
  • VL: Interkulturelle Kommunikation (Didaktik) (It/Sp)
  • K Kolloquium Didaktik

 

Forschungsschwerpunkte

- Mehrsprachigkeitsdidaktik (unter bes. Ber. des Nexus‘ Französisch & Türkisch)
- EMILE (Französisch + Sport/Musik/Darstellendes Spiel)
- Sprachlehr- und -lernforschung,
- Grammatikographie in dia- und synchroner Perspektive
- Minderheitensprachen (Sardisch und Dolomitenladinisch).