Bitter, Lara Maria

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Literaturwissenschaft
Italienisch und Französisch
Kurzvita

Lara Bitter hat Italienisch, Französisch und Geschichte auf Lehramt in Mainz und Dijon studiert. Sie ist derzeit Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dietrich Scholler und arbeitet an ihrem binationalen Promotionsprojekt (Mainz-Salento) zum Thema Regionalität und kollektive Identität im zeitgenössischen Roman Apuliens. Zudem gehört sie zum Sprecherteam des Graduiertenforums Frühe Neuzeit.

 

Aktuelle Veranstaltungen

Wintersemester 2022/23

  • PS2/3 LW "Una casa delle donne" - la scrittura femminile in Puglia 

 

Forschungsinteressen

Apulische Literatur, literarischer Meridionalismus, kollektive Identität im zeitgenössischen Roman, Regionalismus, Nationbuilding, Traum und Bewusstsein im Surrealismus