Beratung/Coaching

Die Beratung steht allen Mitarbeiter/innen und Führungskräften sowie Auszubildenden der JGU-Campus kostenfrei zur Verfügung. Anlässe können sein:

  • Sie machen sich Gedanken um den eigenen oder den Suchtmittelkonsum bzw. auffälliges Verhalten anderer.
  • Sie hätten gern Handlungssicherheit im Umgang mit vermutetem Suchtmittelmissbrauch/ Abhängigkeiten bzw. mit auffälligen Mitarbeiter/innen.
  • Sie suchen nach Lösungen bei suchtmittelbedingten Konflikten bzw. abhängigem Verhalten im Team.
  • Sie haben ein ungutes Gefühl.
  • Sie befürchten gesundheitliche Beeinträchtigungen.
  • ...

... dann unterstützt Sie die vertrauliche Fachberatung bei der Entwicklung neuer Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten. Die Beratung umfasst - abgestimmt auf den individuelen Bedarf und die jeweilige Zielsetzung(-en):

  • ganzheiliche Situaltionsanalyse
  • persönliche Information
  • Entwicklung angemessener, realistischer Massnahmen
  • Begleitung bis zur Problemlösung

 

Coaching von Führungskräfte, Reflexion von Konsumgewohnheiten, Therapievermittlung und andere Hilfen gehören genauso zum Leistungsangebot wie die Begleitung bei/ nach einer Entwöhnungsbehandlung und die Rückfallprophylaxe.

Sie sind an einer Beratung interessiert oder überlegen, diese in Anspruch zu nehmen?  Ein unverbindliches Kennenlerngespräch verschafft Klarheit über die richtigen nächsten Schritte.