Departmental Seminar Series

Winter 2019/20

Chair: Matthias Krings

22. Oktober Jan Beek und Projektteam (Mainz)
Polizei-Translationen – Ein Forschungsprojekt zu Mehrsprachigkeit und Konstruktion kultureller Differenz im polizeilichen Alltag
29. Oktober Steffen Köhn (Berlin)
„El Paquete Semanal“ – Kubas offline Datentauschnetzwerk als informelle Infrastruktur
5. November Patrick Eisenlohr (Göttingen)
Twelver Shi’i Muslims’ right to the city: Public performance, media practices, and urban atmospheres in Mumbai
12. November Carola Lentz (Mainz)
Familiengeschichte und Familienerinnerung in Westafrika. Ein kollaboratives Buchprojekt
19. November Alexis Malefakis (Zürich)
Mit Trommeln sprechen – Ein Ausstellungsprojekt über percussion skills in Westafrika
26. November Hauke Dorsch & Katrin Langewiesche (Mainz)
Koraspielerinnen im Kloster und in der Welt – Die Kora als Vektor religiöser und weltlicher Ideen
3. Dezember Ehler Voss (Bremen)
„We got a lot of evidence tonight“ – Unter Ghost Huntern in den USA
10. Dezember Sahana Udupa (München)
Nationalism as politics-as-usual? Digital disinformation „services“ and renewable ingenuity of online abusers
7. Januar Larissa Fuhrmann, Simone Pfeifer & Patricia Wevers (Mainz)
Das Reenactment von Gewalt. Memetische IS Exekutionen und die Auseinandersetzung in digitalen Öffentlichkeiten
14. Januar Mirco Göpfert (Frankfurt a.M.)
Karikatur und Widerstand in Iran. Perspektiven einer Visuellen Ethnologie des Politischen
21. Januar Marcel Klapp (Münster)
„...normaler deutscher Muslim sein!“ – Islamische Bildung in der postmigrantischen Stadtgesellschaft
28. Januar Andrea Scholz (Berlin)
Gabe und Gegengabe – Methodische, ethische und strukturelle Herausforderungen der Zusammenarbeit zwischen Museen und ‚Herkunftsgesellschaften‘