Prof. Dr. Günter Meyer

Geographisches Institut
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Johann-Joachim-Becherweg 21
55099 Mainz
Raum 04-174
Tel.: 06131-39-22701
Fax: 06131-39-24736
E-Mail: g.meyer@geo.uni-mainz.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung per E-Mail.

Funktionen

 

Forschungsprojekte

A. Regionaler Schwerpunkt Vorderer Orient

  • Politische Geographie der arabischen Welt
    • Politische, wirtschaftliche und soziale Entwicklungen in den Ländern des „Arabischen Frühlings“ (Tunesien, Libyen, Ägypten, Bahrain, Jemen)
    • Bürgerkrieg in Syrien und die Auswirkungen auf die Nachbarländer
    • Nahost-Konflikt
    • Irak Krieg
    • Ethnisch-religiöses Konfliktpotential
    • Konflikte um Erdöl und Wasser
    • Islamismus und Terrorismus
  • Neoliberale Stadtentwicklung in den arabischen Golfstaaten
  • Globalisierung und Privatisierung der Hochschulen in der arabischen Welt
  • Wirtschaftsgeographische Entwicklungsprobleme in Ägypten, den Levantestaaten und auf der Arabischen Halbinsel
    • Tourismusentwicklung im Schatten des Fundamentalismus und des 11. September
    • Entwicklungsprobleme der ägyptischen Neulandprojekte
    • Überlebenschancen des produzierenden Kleingewerbes in Ägypten
    • Konsequenzen der Strukturanpassungspolitik für die Wirtschaftsentwicklung Ägyptens
    • Erdöl und -gas als Wirtschaftsfaktor
    • Entwicklung des Arbeitskräftepotentials sowie der nationalen und internationalen Arbeitsmigration
  • Stadtgeographische Entwicklungsprobleme in Ägypten
    • Expansion von „gated communities“
    • Probleme der Altstadtsanierung in Kairo
    • Integration ländlicher Zuwanderer in die ägyptische Metropole
    • Wohnungsprobleme in Kairo
    • Entwicklungsprobleme der Industrie in den „Neuen Städten“
    • Gewerbliche Entwicklung in der Altstadt und informellen Siedlungen Kairos

B. Regionaler Schwerpunkt Deutschland

  • Stadtgeographische Entwicklungsprozesse
    • Transformation der Innenstädte in den neuen Bundesländern
    • Entwicklungsprozesse des Einzelhandels im Stadtzentrum und in den Außenbezirken

C. Regionaler Schwerpunkt Entwicklungs- und Schwellenländer

  • Wirtschaftliche Entwicklungsprobleme
  • Verschuldung und Strukturanpassungspolitik
  • Folgen der Globalisierung
  • Entwicklung der Megastädte
  • Armutsbekämpfung
  • Tourismusentwicklung
  • Ursachen des Terrorismus
  • Wasserkonflikte
  • Gesundheitliche Probleme
  • Auswirkungen der globalen Finanzkrise
  • China und GCC als neue Akteure in den Entwicklungsländern

 

Medienspiegel

Aktuelle Medienbeiträge zur arabischen Welt von Günter Meyer finden Sie unter www.facebook.com/CERAW.Info

 

Publikationen

Regionaler Schwerpunkt Vorderer Orient

Entwicklungsprobleme der Megastadt Kairo


Überlebensstrategien  des produzierenden Kleingewerbes in Kairo. – In: G. Meyer (Hrsg.):  Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. –   Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt  (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S. 326 – 337.

Strukturwandel  im Sûq der Altstadt von Kairo. – In: G. Meyer (Hrsg.): Die  Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. –  Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt  (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S. 41 – 48.

Wohnen  in der Megastadt Kairo. – In: G. Meyer (Hrsg.): Die Arabische Welt  im Spiegel der Kulturgeographie. – Veröffentlichungen des Zentrums  für Forschung zur Arabischen Welt (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S.  129 – 145.

Survival of Small-scale Manufacturing in Cairo during Structural Adjustment: Results from a Long-term Study. – Economic Research Forum for the Arab Countries, Iran and Turkey, Working Paper 2021, 2001.

Entwicklungsprobleme des produzierenden Kleingewerbes in Kairo. Überleben im Zeichen der Strukturanpassungspolitik. – Geographische Rundschau 51, 1999, S. 697-704

Kairo – Wohnungskrise trotz Wohnungsüberfluß. – Geographische Rundschau 48, 1996, S. 87-103.

Kairo – Entwicklungsprobleme einer orientalischen Megastadt. – Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 8, 1994, S. 167-189.

Aktuelle Entwicklungsprozesse und sozioökonomische Strukturen des produzierenden Kleingewerbes in Kairo. Jahrbuch für Vergleichende Sozialforschung 1991/92, S. 101-130.

Wirtschaftlicher und sozialer Strukturwandel in der Altstadt von Kairo. – Erdkunde 44, 1990, S. 93-110.

Der informelle Wirtschaftssektor als Möglichkeit zur Überwindung der Armut in der Dritten Welt - das Beispiel des produzierenden Kleingewerbes in Kairo. – In: E. Gormsen u. A. Thimm (Hrsg.): Armut und Armutsbekämpfung in der Dritten Welt. – Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 4, Mainz 1990, S. 101-123.

Problems of Industrial Development in the New Desert Cities of Egypt. – Applied Geography and Development 34, 1989, S. 90-105.

Produzierendes Kleingewerbe in Kairo. Wirtschaftliche Existenzsicherung im informellen Sektor. –
geographie heute 72, 1989, S. 38-44.

Bevölkerungsentwicklung und Wohnraumversorgung in der metropolitanen Agglomeration Kairo. – Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft 131, Wien 1989, S. 145-170.

Industrial Expansion and Industrial Entrepreneurs in the New Desert Cities of Egypt. – In: British Society for Middle Eastern Studies (ed.): Proceedings of the 1989 International Conference on Europe and the Middle East held at the University of Durham 9 – 12 July 1989. – Durham 1989, S. 80-90.

Müll: Abfall oder Existenzgrundlage? Am Beispiel Ägypten. – Praxis Geographie 3, 1988, S. 36-41 (zusammen mit W.-D. Schmidt-Wulffen).

Sozioökonomische Strukturen und Verflechtungen der Kleinindustrie in Kairo. – Würzburger Geographische Arbeiten 70, 1988, S. 211-224.

Wirtschaftsgeographische Probleme der Industrieansiedlung in den neuen Entlastungsstädten der ägyptischen Metropole. – Erdkunde 42, 4, 1988, S. 136-146.

Manufacturing in Old Quarters of Central Cairo. – In: Elements sur les centres-villes dans le Monde Arabe. – URBAMA, Vol. 19. Tours 1988, S. 75-90.

Die Industrieentwicklung in den "neuen Städten" Ägyptens. – Verhandlungen des Deutschen Geographentages, Bd. 46, Stuttgart 1988, S. 256-261.

Employment in Small-scale Manufacturing in Cairo – a Socio-economic Survey. – British Society for Middle Eastern Studies Bulletin 14, 2, 1988, S. 136-146.

Waste-recycling as a Livelihood in the Informal Sector – the Example of Refuse Collectors in Cairo. – Applied Geography and Development 30, 1987, S. 78-94.

Abfall-Recycling als wirtschaftliche Existenzmöglichkeit im informellen Sektor – das Beispiel der Müllsammler in Kairo. – Die Erde 118, 1987, S. 65-78.

Die Zabbalin von Kairo – Existenz auf Müll gebaut. – bild der wissenschaft 1, 1987, S. 102-107.

Die Zuwanderung aus den ägyptischen Oasen nach Kairo. Zur räumlichen und beruflichen Integration von Fellachen in die Stadt. – Der Islam 57, 1980, S. 36-50.

Kairo – Entwicklungsprobleme einer Metropole der Dritten Welt. – Problemräume der Welt 11. Köln 1989, 44 S.

Tourismusentwicklung in Ägypten


Krisen,  Kriege, Katastrophen und ihre Auswirkungen auf den Tourismusmarkt. –  Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 50 (2), 2006, S. 98 –108  (zusammen mit C. Steiner und A. Al-Hamarneh).

Krisen,  Kriege, Katastrophen und ihre Auswirkungen auf den Tourismusmarkt  (Kurzfassung). – In: Kulke, E., H. Monheim und P. Wittmann (Hrsg.):  Grenzwerte – Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen –  55. Deutscher Geographentag Trier 2005. Berlin, Leipzig, Trier 2006,  S. 179 – 180 (zusammen mit C. Steiner und A. Al-Hamarneh).

Binnentourismus  in Ägypten: bewachte Ferienwohnanlagen an der Nordwestküste. –  In: G. Meyer (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der  Kulturgeographie. – Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung  zur Arabischen Welt (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S.363 – 389.

Bewachte Ferienwohnanlagen – neue Ziele des Binnentourismus in Ägypten und Libanon. – Geographische Rundschau 55, 2003, Heft 4, Seite 58 – 63 (zusammen mit Georg Glasze).

Tourismus in Ägypten. Entwicklung und Perspektiven im Schatten der Nahostpolitik. – Geographische Rundschau 48, 1996, S. 582-589.

Tourism Development in Egypt Overshadowed by Middle East Politics. – Applied Geography and Development 48, 1996, S. 69-84.

Folgen der Strukturanpassungspolitik in Ägypten


Survival of Small-scale Manufacturing in Cairo during Structural Adjustment: Results from a Long-term Study. – Economic Research Forum for the Arab Countries, Iran and Turkey, Working Paper 2021, 2001.

Wirtschaftliches Überleben im Zeichen der Strukturanpassungspolitik. – INAMO 26, 2001, S. 21-23.

Entwicklungsprobleme des produzierenden Kleingewerbes in Kairo. Überleben im Zeichen der Strukturanpassungspolitik. – Geographische Rundschau 51, 1999, S. 697-704

Strukturanpassung in Ägypten – wirtschaftliches Wachstum auf Kosten der Armen? – In: G. Meyer u. A. Thimm (Hrsg.): Strukturanpassung in der Dritten Welt. Wirtschaftliche, soziale und politische Folgen. – Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 11, 1997, S. 75-96.

The Impact of Liberalization and Privatization on the Agricultural Sector in Egypt. – In: H. Hopfinger (ed): Economic Liberalization and Privatization in Socialist Arab Countries: Algeria, Egypt, Syria and Yemen as Examples. – Nahost and Nordafrika: Studien zu Politik und Wirtschaft, Neuerer Geschichte, Geographie und Gesellschaft, Bd. 1, 1996, S. 121-143.

Liberalisierung und Privatisierung der ägyptischen Landwirtschaft. – Erdkunde 49, 1995, S. 17-31.

Landwirtschaftliche Entwicklungsprobleme in Ägypten


Der  Hochstaudamm bei Assuan und seine Folgen: Klischee versus Realität.  – In:  G. Meyer (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie.  – Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur Arabischen  Welt (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S. 178 – 185.

Neues  Bewässerungsland in der ägyptischen Wüste: Von Kleinbauern und  Staatsbetrieben zu Freizeitfarmern und Großinvestoren. – In: G.  Meyer (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. –  Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt  (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S. 186 – 197.

Toshka – Megaprojekt zur Eroberung der Wüste Ägyptens. – Praxis Geographie 2001, H. 7-8, S. 18-21.

Der Assuan-Staudamm – Klischee und Realität eines gigantischen Entwicklungsprojektes. – Jahrbuch 1998 der Marburger Geographischen Gesellschaft, 1999, S. 26-30

Economic Changes in the Newly Reclaimed Lands: From State Farms to Small Holdings and Private Agricultural Enterprises. – In: Hopkins, N. S. and K. Westergaard (eds.): Directions of Change in Rural Egypt. – Cairo 1998, S. 334-356.

The Impact of Liberalization and Privatization on the Agricultural Sector in Egypt. – In: H. Hopfinger (ed): Economic Liberalization and Privatization in Socialist Arab Countries: Algeria, Egypt, Syria and Yemen as examples. – Nahost and Nordafrika: Studien zu Politik und Wirtschaft, Neuerer Geschichte, Geographie und Gesellschaft, Bd. 1, 1996, S. 121-143.

Liberalisierung und Privatisierung der ägyptischen Landwirtschaft. – Erdkunde 49, 1995, S. 17-31.

Land Reclamation and Development of New Agricultural Land in Egypt. Applied Geography and Development, Vol. 44, 1994, S. 59-71.

Expansion der ägyptischen Bewässerungswirtschaft im Zeichen der "Grünen Revolution" und wirtschaftlichen Liberalisierung. – Passauer Schriften zur Geographie 13, 1993, S. 141-150.

Der Assuan-Hochdamm – eine Neubewertung tut not (zusammen mit W.-D. Schmidt-Wulffen).
a. Teil I: Praxis Geographie 20, 1990, H. 6, S. 50-52.
b. Teil II: Praxis Geographie 20, 1990, H. 7/8, S. 83-84.
c. Teil III: Praxis Geographie 20, 1990, H. 11, S. 48-49.

Der Hochdamm von Assuan – ein fehlgeschlagenes Großprojekt? – GW-Unterricht 38, 1990, S. 18-23 (zusammen mit W.-D. Schmidt-Wulffen).

Ziele, Realisierung und Schadfolgen großer Staudammprojekte. Der Hochdamm bei Assuan und der syrische Euphratdamm. – In: G. Meyer (Hrsg.): Geographische Aspekte der Entwicklungsländerproblematik. – Rheinfelden 1981, S. 36-42.

Effects of the "New Valley" Project upon the Development of the Egyptian Oases. – Applied Geography and Development 15, 1980, S. 96-116.

Auswirkungen des Projektes "Neues Tal" auf die Entwicklung der ägyptischen Oasen. – Geographische Zeitschrift 67, 1979, S. 240-261.

Erschließung und Entwicklung der ägyptischen Neulandgebiete. – Erdkunde 32, 1978, S. 212-227.

Migrationsprozesse in der arabischen Welt


Binnenwanderung  und temporäre Arbeitsemigration in Ägypten und Nordjemen. –  In:  G. Meyer (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie.  – Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur Arabischen  Welt (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S.422 – 432.

Internationale  Arbeitsmigration in den  Golfstaaten:  Das Problem der getrennten Arbeitsmärkte für Einheimische und  Ausländer. – In:  G. Meyer (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie.  – Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur Arabischen  Welt (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S. 433 – 441.

Geographical Research on Migration in the Middle Eastern City (auf farsi). – Asian Studies Quarterly „Orientalism“, Vol. 1, No. 2/3, 1997, S. 91-133.

Arbeiterwanderung in die Golfstaaten. – Geographische Rundschau 47, 1995, S. 423-428.

Migration, Religion and Economic Development in the Building Sector of Sanaa and Cairo. – In: S. El-Shakhs and H. Amirahmadi (eds.): Urban Development in the Muslim World. – New Brunswick/New Jersey 1993, S. 164-182.

Geographical Research on Migration in the Middle Eastern City: The Example of Cairo. – Centre d'Etudes et de Recherches URBAMA, Fascicule bilingue de Recherches no 24, Tours 1993, S. 169-193.

Labour Migration into the Gulf Region and the Impact of the Latest Gulf War. – Applied Geography and Development 39, 1992, S. 106-125.

Retours et développement économique: Etudes de cas en Syrie, en République Arabe du Yémen et en Egypte. – In: G. Beaugé et F. Büttner (eds.): Les Migrations dans le Monde Arabe. – Editions du C.N.R.S., Paris 1991, S. 195-212.

Arbeitsemigration in die Golfregion und die Folgen des irakischen Überfalls auf Kuwait. – Die Erde 122, 1991, S. 81-96.

Rural Development and Migration in Northeast Syria. – In: M. Salem-Murdock and H. Horowitz (eds.): Anthropology and development in North Africa and the Middle East. – Monographs in Development Anthropology, Boulder, San Francisco, Oxford 1990, S. 245-278.

Gastarbeiter am Golf. – der Überblick 26, 1990, H. 4, S. 37-40.

Von der Arbeitsemigration zum Erdölboom. Die Wirtschaftsentwicklung in der Arabischen Republik Jemen 1970-1987. – In: H. Kopp und A.M. Aves (Hrsg.): Jemen (Nord) im Aufbruch – Tendenzen der wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Entwicklung. – Tübingen 1988, S. 63-97.

Migration and Economic Development in the Old and Newer Quarters of Sanaa and Cairo. – In: British Society for Middle East Studies (ed.): BRISMES Proceedings of the 1986 International Conference on Middle East Studies. – London 1986, S. 385-394.

Labour Emigration and Internal Migration in the Yemen Arab Republic – Illustrated by the Example of Employees in the Urban Building Sector. – In: B. R. Pridham (ed.): Economy, Society and Culture in Contempory Yemen. – London 1985, S. 147-164.

L'impact des travailleurs émigrés sur le secteur du bâtiment dans les villes de la République Arabe du Yemen. – In: G. Simon (ed.): Villes et migrations internationales de travail dans le Tiers-Monde. – Etudes Méditerranées 6, 1984, S. 187-204.

Labour Migration and Economic Development in the Yemen Arab Republic: An Investigation of the Case of Employment in the Building Sector in Sanaa. – Applied Geography and Development 23, 1984, S. 55-71.

Arbeitsemigration und Wirtschaftsentwicklung in der Arabischen Republik Jemen untersucht am Beispiel der Beschäftigten im Bausektor von Sanaa. – In: H. Kopp und G. Schweizer (Hrsg.): Entwicklungsprozesse in der Arabischen Republik Jemen. – Jemen-Studien 1, Wiesbaden 1984, S. 119-146.

Umsiedlungsprobleme des syrischen Euphrat-Projektes. – Geographische Rundschau 34, 1982, S. 553-567.

Arbeitsemigration, Binnenwanderung und Wirtschaftsentwicklung in der Arabischen Republik Jemen. – Jemen-Studien 2, Wiesbaden 1986, 318 S.

Entwicklungsprobleme im ländlichen Raum Syriens


Wandel  der nomadischen Lebensform in Syrien: Vom Vollnomaden zum sesshaften  Viehhalter. – In: G. Meyer (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel  der Kulturgeographie. – Veröffentlichungen des Zentrums für  Forschung zur Arabischen Welt (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S. 244 –  255.

La réinstallation de la population touchée par le barrage de l’Euphrate en Syrie. – In: F. Conac (ed.): Barrages internationaux et coopération. – Paris, 1995, S. 285-304.

Rural Development and Migration in Northeast Syria. – In: M. Salem-Murdock and H. Horowitz (eds.): Anthropology and Development in North Africa and the Middle East. – Monographs in Development Anthropology, Boulder, San Francisco, Oxford 1990, S. 245-278.

Economic Development in Syria since 1970. – In: J. A. Allan (ed.): Politics and the Economy in Syria. – School of Oriental and African Studies, London 1987, S. 40-62.

Wirtschaftsformen und Stammeszugehörigkeit nomadischer Schafhalter in Syrien. – Karten 12.6.1. und 12.6.2. zum Tübinger Atlas des Vorderen Orients. Tübingen 1986.

Ländliche Lebens- und Wirtschaftsformen Syriens im Wandel. Sozialgeographische Studien zur Entwicklung im bäuerlichen und nomadischen Lebensraum. – Erlanger Geographische Arbeiten, Sonderband 16, 1984, 325 S. (Habilitationsschrift).

Promotional Measures and Present State of Development in the Field of Nomadism in Syria. – Applied Geography and Development 19, 1982, S. 97-107.

Umsiedlungsprobleme des syrischen Euphrat-Projektes. – Geographische Rundschau 34, 1982, S. 553-567.

Staatliche Fördermaßnahmen und aktueller Entwicklungsstand im nomadischen Lebensraum Syriens. – In: F. Scholz und J. Janzen (Hrsg.): Nomadismus – ein Entwicklungsproblem? – Abhandlungen des Geographischen Instituts der Freien Universität Berlin. Anthropogeographie 33, 1982, S. 131-137.

Ziele, Realisierung und Schadfolgen großer Staudammprojekte. Der Hochdamm bei Assuan und der syrische Euphratdamm. – In: G. Meyer (Hrsg.): Geographische Aspekte der Entwicklungsländerproblematik. – Rheinfelden 1981, S. 36-42.

Arbeitsemigration und Wirtschaftsentwicklung im Jemen


Binnenwanderung  und temporäre Arbeitsemigration in Ägypten und Nordjemen. –  In:  G. Meyer (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie.  – Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur Arabischen  Welt (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, S.422 – 432.

Nordjemen an der Schwelle zur Erdölära. – Jemen-Report 19, 1, 1988, S. 34-37.

Migration and Economic Development in the Old and Newer Quarters of Sanaa and Cairo. – In: British Society for Middle East Studies (ed.): BRISMES Proceedings of the 1986 International Conference on Middle East Studies. – London 1986, S. 385-394.

Sozioökonomische Handlungsstrategien und sozialgruppenspezifische Kooperationsformen im informellen Sektor von Sanaa/Nordjemen. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 29, 1985, S. 65-72.

Arbeitsemigration, Binnenwanderung und Wirtschaftsentwicklung in der Arabischen Republik Jemen. – Jemen-Studien 2, Wiesbaden 1986, 318 S.

L'impact des travailleurs émigrés sur le secteur du bâtiment dans les villes de la République Arabe du Yemen. – In: G. Simon (ed.): Villes et migrations internationales de travail dans le Tiers-Monde. – Etudes Méditerranées 6, 1984, S. 187-204.

Labour Migration into the Gulf Region and the Impact of the Latest Gulf War. – Applied Geography and Development 39, 1992, S. 106-125.

Arbeitsemigration und Wirtschaftsentwicklung in der Arabischen Republik Jemen untersucht am Beispiel der Beschäftigten im Bausektor von Sanaa. – In: H. Kopp und G. Schweizer (Hrsg.): Entwicklungsprozesse in der Arabischen Republik Jemen. – Jemen-Studien 1, Wiesbaden 1984, S. 119-146.

Aspekte der gegenwärtigen wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse in Nord- und Süd-Jemen. –
Orient 24, 4, 1983, S. 584-588.

Informationen zur internationalen Forschung zum Vorderen Orient


Herausgeber, Redakteur und Autor zahlreicher Artikel der halbjährlich veröffentlichenten „DAVO-Nachrichten“, Zeitschrift der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient für gegenwartsbezogene Forschung und Dokumentation, Band 1, 1995 bis Band 34, 2012; jeweils 148 S.

Globalisierung  von Hochschulbildung in der Arabischen Welt: Eine Chance für die  internationale Expansion deutscher Hochschulen? –  In: Maaß,  Kurt-Jürgen, Bernd Tharun (Hrsg.): Deutsche Hochschulen im Dialog  mit der Arabischen Welt. – Wissensraum Europa-Mittelmeer, Bd. 1,  Karlsruhe, 2009, S. 11-24 (zusammen mit A. Al-Hamarneh).

(Hrsg.):  Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. –  Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt  (ZEFAW), Band 1, Mainz 2004, 487 S.

Gründung der European Association for Middle Eastern Studies. – Orient 1990, H. 3, S. 359-360 (zusammen mit H. Hopfinger).

Internationales Symposium "Mass Culture, Life World, Popular Cultures in the Middle East", 7.-9. Februar 1989 in Bielefeld. – Orient 26, 1, 1985, S. 20-22.

Regionaler Schwerpunkt Entwicklungsländer

(Hrsg.):  Wirtschaftliche  und soziale Folgen der Finanzkrise für die Entwicklungsländer. –  Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte  Welt, Bd. 21, 2011, 136 S. (zusammen mit  A. Thimm).

(Hrsg.):   Die globale Nahrungsmittelkrise – Gewinner und Verlierer in den  Entwicklungsländern. – Veröffentlichungen  des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 20, 2010, 128  S. (zusammen mit  A. Thimm).

(Hrsg.):  Katastrophen in der Dritten Welt – Soziale, wirtschaftliche und  politische Folgen.  –  Veröffentlichungen des Interdisziplinären  Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 19, 2007, 128 S. (zusammen mit C.  Steiner und A. Thimm).

(Hrsg.):  Entwicklung durch Handel? Die Dritte Welt in der Globalisierung. –  Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte  Welt, Bd. 18, 2007, 138 S. (zusammen mit C. Steiner und A. Thimm).

(Hrsg.):  Gesundheit und Entwicklung in der Dritten Welt. –  Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte  Welt, Bd. 17, 2004, 89 S. (zusammen mit R. Pütz und A. Thimm).

(Hrsg.):  Terrorismus und Dritte Welt. – Veröffentlichungen des  Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 16, 2003, 101 S.  (zusammen mit R. Pütz und A. Thimm).

(Hrsg.): Wasserkonflikte in der Dritten Welt. – Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 15, 2002, 240 S. (zusammen mit R. Pütz und A. Thimm).

(Hrsg.): Ethnische Konflikte in der Dritten Welt. Ursachen und Konsequenzen. – Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 14, 2001, 236 S. (zusammen mit A. Thimm).

(Hrsg.): Naturräume in der Dritten Welt – Ausbeutung, nachhaltige Entwicklung oder Schutz? – Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 13, 1999, 202 S. (zusammen mit A. Thimm).

(Hrsg.): Globalisierung und Lokalisierung – Netzwerke in der Dritten Welt. – Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 12, 1997, 145 S. (zusammen mit A. Thimm).

(Hrsg.): Strukturanpassung in der Dritten Welt – wirtschaftliche, soziale und politische Folgen. – Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 11, 1997, 145 S. (zusammen mit A. Thimm).

(Hrsg.): Tourismus in der Dritten Welt. – Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt, Bd. 10, 1996, 190 S. (zusammen mit A. Thimm).

(Hrsg.): Geographische Aspekte der Entwicklungsländerproblematik. – Rheinfelden 1981, 108 S.

Regionaler Schwerpunkt Deutschland

1. Stadtgeographische Entwicklungsprozesse in den neuen Bundesländern


Einkaufen  und Verkehrsmittelwahl in Jena 1991 bis 2010. – Untersuchungen  zur Entwicklung der Jenaer Innenstadt, Band 32, Mainz 2010, 44 S.

Entwicklung  des Passantenverkehrs in der Jenaer Innenstadt 1991 bis 2010. –  Untersuchungen zur Entwicklung der Jenaer Innenstadt, Band 31, Mainz  2010.

City-Vergleich  aus der Sicht der Innenstadtbesucher: Jena, Mainz und Wiesbaden. –  Untersuchungen  zur Entwicklung der Jenaer Innenstadt, Band 30, Mainz 2009.

Entwicklung  des Passantenverkehrs in der Jenaer Innenstadt 1991 bis 2008. –  Untersuchungen  zur Entwicklung der Jenaer Innenstadt, Band 29, Mainz 2009.

Einkaufen  und Verkehrsmittelwahl in Jena. Ergebnisse von Passanten- und  Kundenbefragungen 1991 bis 2006. – Untersuchungen zur Entwicklung  der Jenaer Innenstadt, Band 28, Mainz 2007.

Entwicklung  des Passantenverkehrs in der Jenaer Innenstadt 1991 bis 2006. –  Untersuchungen zur Entwicklung der Jenaer Innenstadt, Band 27, Mainz  2006.

Entwicklung  des Passantenverkehrs in der Jenaer Innenstadt 1991 bis 2004. –  Untersuchungen zur Entwicklung der Jenaer Innenstadt Band 26, Mainz  2005.

Revitalisierung der Innenstadt von Jena. – Geographische Rundschau 53, 2001, Heft 3, S. 24-30.

Entwicklung des Passantenverkehrs in der Jenaer Innenstadt 1991-2001. – Untersuchungen zur Entwicklung der Jenaer Innenstadt, Band 24, Mainz 2001.

Die Jenaer Innenstadt auf dem Weg zur attraktiven Einkaufscity. – In: Stadtverwaltung Jena, Dezernat Stadtentwicklung (Hrsg.): 10 Jahre Stadterneuerung in Jena: 1990-2000. – Jena 2000, S. 78-79

Einkaufen und Verkehrsmittelwahl in Jena. Ergebnisse von Passanten- und Kundenbefragungen 1991 bis 2000. – Untersuchungen zur Entwicklung der Jenaer Innenstadt, Band 22, Mainz 2000.

Einzelhandelsentwicklung in Jena. Positive Effekte durch ein neues innerstädtisches Einkaufszentrum. – Standort – Zeitschrift für Angewandte Geographie 2, 1999, S. 17-20.

Entwicklungsprobleme und Perspektiven des Einzelhandels in Jena 1996 und 1999. – Mainz 1999.

Attraktivität der Jenaer Innenstadt als Einkaufsstandort aus der Sicht von Passanten und Einzelhändlern. - In: Stadt Jena, Dezernat Stadtentwicklung (Hrsg.): Entwicklungskonzeption Innenstadt Jena. Symposium am 23. Mai 1997 in Jena. - Jena 1998, S. 36-38.

Zunahme der Leerstände im Jenaer Einzelhandel. - Untersuchungen zur Entwicklung der Jenaer Innenstadt, Teil 18. Mainz 1998, 8 S.

(Hrsg.): Von der Plan- zur Marktwirtschaft. Wirtschafts- und sozialgeographische Entwicklungsprozesse in den neuen Bundesländern. – Mainzer Kontaktstudium Geographie, Bd. 3, 1997, 177 S.

Vom sozialistischen Stadtzentrum zur marktwirtschaftlichen City: Nutzungswandel der Innenstadt von Jena. – Mainzer Kontaktstudium Geographie, Bd. 3, 1997, S. 25-36.

Transformation der Einzelhandelsstandorte in ostdeutschen Großstädten. – Geographische Rundschau 49, 1997, S. 492-498 (zusammen mit R. Pütz).

Kleine Läden – große Sorgen. Einzelhandel in den neuen Bundesländern – Beispiel Jena. –
Praxis Geographie 26, H. 5, 1996, S. 30-35.

Marktwirtschaftliche Entwicklungsprozesse im Stadtzentrum: das Beispiel Jena. – Verhandlungen des 49. Deutschen Geographentages Bochum 1993, Bd. 1, 1995, S. 146-153.

Die City: Vielfalt oder Monotonie? Sozialistische Strukturen und marktwirtschaftliche Prozesse. –In: P. Knoth u. B. Stricker (Hrsg.): Lebensraum Stadt: Raum zum Leben. 1995, S. 40-43 (zusammen mit B. Stricker).

Ambulanter Handel im Jenaer Stadtzentrum: Der Konflikt um den „Bunten Markt“. – Jenaer Geographische Schriften 1, 1993, S. 169-186.

Strukturwandel im Einzelhandel der neuen Bundesländer – das Beispiel Jena. – Geographische Rundschau 44, 1992, S. 146-152.

The Transformation of the Socialist Retail Trade in East-Germany. – The International Review of Retail, Distribution and Consumer Research 2/3, 1992, S. 245-261

From Planned Economy to Free Market Economy: The Example of Retail Trade in Jena, former GDR. – In: G. Heinritz (ed.): The Attraction of Retail Locations. IGU-Symposium 5. - 8. August 1991. – München 1992, Vol. 2, S. 134-145.

"Grüner" Markt oder "Bunter" Markt in Jena? Wirtschaftsgeographische Untersuchungen zum ambulanten Handel im Stadtzentrum. – Erlangen 1991.

Untersuchungen zur Nutzungsstruktur in der Innenstadt von Jena. Zusammenfassung der Ergebnisse und Schlußfolgerungen für die zukünftige Flächennutzung in der Innenstadt von Jena. – Erlangen 1991.

Ergebnisse zur wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmen im Jahre 1990, Einschätzung der Hauptprobleme für die zukünftige Geschäftsentwicklung der Betriebe und Vorschläge zur Attraktivitätssteigerung des Standorts. – Erlangen 1991.

Untersuchungen zur Struktur und Entwicklung der gewerblichen Wirtschaft in Jena: Vorläufige Ergebnisse zur Beschäftigungsentwicklung von 605 befragten Gewerbebetrieben. – Erlangen 1990.

 2. Stadt- und wirtschaftsgeographische Entwicklungsprozesse in Westdeutschland


Studierende  in Mainz – Wohnen, Konsum und Freizeit in der Landeshauptstadt. –  Geographisches Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,  2011 (zusammen mit Evelyn Schäfer)

Wirtschaftsgeographische  Untersuchungen zu aktuellen Entwicklungsproblemen des Mainzer  Stadtzentrums im Vergleich zu Wiesbaden 2011. – Brennpunkt  Mainzer City, 6, 2011.

Ergebnisse  der Einzelhandelsbefragung in der Innenstadt von Mainz. –  Brennpunkt Mainzer City, 5, 2010 (zusammen mit Jennifer Plate).

Wirtschaftsgeographische  Untersuchungen zu aktuellen Entwicklungsproblemen des Mainzer  Stadtzentrums im Vergleich zu Wiesbaden 2009. – Brennpunkt  Mainzer City, 4, 2009.

Wirtschaftsgeographische  Untersuchungen zu aktuellen Entwicklungsproblemen des Mainzer  Stadtzentrums im Vergleich zu Wiesbaden 2007. – Brennpunkt  Mainzer City, 3, 2007.

Wirtschaftsgeographische  Untersuchungen zu aktuellen Entwicklungsproblemen des Mainzer  Stadtzentrums im Vergleich zu Wiesbaden 2005. – Brennpunkt  Mainzer City, 2, 2005.

Einzelhandelsstandort  Mainzer Innenstadt: Wirtschaftsgeographische Forschungsergebnisse zu  aktuellen Fragen der City-Entwicklung. –  Brennpunkt Mainzer City,  1, 2003.

(Hrsg.): Das Rhein-Main-Gebiet. Aktuelle Strukturen und Entwicklungsprobleme. – Mainzer Kontaktstudium Geographie, Band 1, 1995, 169 S.

Erfordernisse und Probleme einer regelmäßigen Erfassung der Entwicklung von Einkaufsstraßen. – In: Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumordnung (Hrsg.): Verkehrsberuhigung und Entwicklung von Handel und Gewerbe. – Bonn 1988, S. 102-126 (zusammen mit R. Monheim).

Der Passanten- und Kundenverkehr im Erlanger Geschäftsviertel – die Entwicklung zwischen 1975 und 1985. – Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 31/32, 1986, S. 517-543 (zusammen mit U. Frisch).

Die Zuwanderung in den peripheren ländlichen Raum unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen staatlicher Fördermaßnahmen. Am Beispiel des Landkreises Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim. – Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 25/26, 1980, S. 195-262.

Die Innovation der Verbrauchermärkte in Mittelfranken. Auswirkungen eines neuen Angebotstyps im Einzelhandel auf das räumliche Muster der Versorgungsstandorte und auf das Einkaufsverhalten der Bevölkerung. – In: H. Popp (Hrsg.): Strukturanalyse eines Raumes im Erdkundeunterricht. Beiträge zur Landeskunde von Mittelfranken. – Donauwörth 1979, S. 139-173 (zusammen mit H. Popp).

Distance Perception of Consumers in Shopping Streets. – Tijdschrift voor economische en sociale geografie 68, 1977, S. 355-361.

Verbrauchermärkte im ländlichen Raum. Die Auswirkungen einer Innovation des Einzelhandels auf das Einkaufsverhalten. – Münchener Geographische Hefte 44, 1979, 166 S. (zusammen mit G. Heinritz, W. Kuhn und H. Popp).

Junge Wandlungen im Erlanger Geschäftsviertel. Ein Beitrag zur sozialgeographischen Stadtforschung unter besonderer Berücksichtigung des Einkaufsverhaltens der Erlanger Bevölkerung. – Erlanger Geographische Arbeiten 39, 1978, 281 S. (Dissertation)