Wissenschaftliche Publikationen

 

Artikel in Zeitschriften und Büchern

Escher, A. und M. Karner (2021): EXPO 2020 in Dubai - die nachhaltigste Weltausstellung aller Zeiten? In: Geographische Rundschau 73 (9): 46-51.

Escher, A. (2021): Pandora (Lexikon). In: der blaue reiter. Journal für Philosophie, 88-89.

Escher, A. (2021): "Wissenschaft ist kein Wunschkonzert". Überlegungen zur Verantwortung der (Kultur-)Geographie. In: M. Dickel und H. J. Böhmer (Hrsg.): Die Verantwortung der Geographie. Orientierung für eine reflexive Forschung. Bielefeld, 211-228.

Escher, A., M. Karner und H. Rapp (2021): Cinematic cruising: Reel imagination and real experience for pleasure on the high seas. In: Tourism and Hospitality Research 21(3): 374-385. Online: https://doi.org/10.1177/14673584211011711

Escher, A. (2021): “We are still here!” American Indians, Indian Tribes und Indian Nations in den USA. In: V. Wilhelmi, E. Theveßen und F. Pfeil (Hrsg.): Geographien der Gewalt: Die USA am Wendepunkt – Geographische Perspektiven. Mainzer Kontaktstudium Geographie 19. Mainz, 72-97. [Informationen zur Bestellung].

Escher, A. (2020): Interpretationen von „Raum und Ort“ für eine theoretisch inspirierte und empirisch basierte Kultur-, Human-, bzw. Sozialgeographie. In: Berichte. Geographie und Landeskunde. Herausgegeben im Auftrag der Deutschen Akademie für Landeskunde e.V. und des Leibniz-Instituts für Länderkunde, Band 39, Heft 4, 293-298.

Karner, M. und Escher, A. (2019): Globale (Diaspora-)Gemeinschaften zu Beginn des 21. Jahrhunderts. “Kfarsghabis” in Kfarsghab/Libanon, Sydney/Australien, Easton/USA und Providence/USA. In: Gamerith, W. und Scharfenort, N. (Hrsg.): Menschen, Migration und Mobilität. Passauer Kontaktstudium Geographie 15. Passau, 63-83.

Escher, A. und Stiglegger, M. (2019): Mediale und reale Topographien. In: Stiglegger, M. und Escher, A. (Hrsg.): Mediale Topographien. Beiträge zur Medienkulturgeographie. Wiesbaden, V-XVI.

Escher, A. (2019): Rick’s Café Américain, ein Nachtclub in New York City?. In: Stiglegger, M. und Escher, A. (Hrsg.): Mediale Topographien. Beiträge zur Medienkulturgeographie. Wiesbaden, 157-187.

Escher, A.; Karner, M. und Rapp, H. (2019): „Cinematic Cruising” – mit dem „Traumschiff“ auf hoher See. In: Plien, M. (Hrsg.): Spielfilme geographisch sehen lernen – Filmische Narrationen aus fachwissenschaftlichen und didaktischen Perspektiven. Mainzer Kontaktstudium Geographie 15. Mainz, 31-53. [Informationen zur Bestellung].

Arnold, G.; Boos, T; Escher, A. und Karner, M. (2019): Ist die Zukunft diasporisch? Konzeptionelle Überlegungen zu Global Communities als neue gesellschaftliche Ordnungsformen. In: Robertson-von Trotha, C. Y. (Hrsg.): Diaspora. Netzwerke globaler Gemeinschaften. WIKA-Report 3, ifa-Edition Kultur und Außenpolitik. Stuttgart und Berlin, 23-30.

Escher, A.; Karner, M. und Rapp, H. (2019): Ernest Hemingway in Kuba. Die Kommodifizierung des US-Schriftstellers im sozialistischen Karibikstaat. In: Geographische Rundschau 7-8, 62-63.

Escher, A. (2019): Eugen Wirth (1925-2012) – Geographer of the "Oriental City" in North Africa and the Near East. In: Middle East - Topics & Arguments 12 (1): Urban Development, 122-126.

Escher, A. und Petermann, S. (2019): Auf der Suche nach einem besseren Leben. Die Altstadt von Marrakech als ein neokoloniales Paradies von Lifestyle-Migranten? In: Pelizaeus, L. (Hrsg.) (2019): Welterbebilder. Veränderung und Persistenz der Bilder von UNESCO-Welterbestätten. Von Marokko bis in das Donautal - vom späten Mittelalter bis heute. Münster, 339-356.

Escher, A.; Karner, M. und Rapp, H. (2019): Boom-Branche Kreuzfahrttourismus. Gemachtes Paradies oder erzeugtes Inferno auf hoher See? In: Geographische Rundschau 4, 40-45.

Escher, A.; Petermann, S. und Arnold, G. (2018): Das neue Marrakech - eine Materialisierung des Mythos von Tausendundeiner Nacht? In: Geographische Rundschau 7/8, 52-57.

Escher, A. und Karner, M. (2018): Obsolete Romanticism and the Postmodern Transformation of Urban Cultures and Traditions in Mediterranean Medinas. In: Woertz, E. (Hrsg.): “Wise Cities” in the Mediterranean? Challenges of Urban Sustainability. Colección Monografías. Barcelona, 35-52.

Escher, A. (2018): "Culture is an Imperative" Eine Perspektive zur lebensweltlichen Orientierung in anderen Kulturen. In: Escher, A. und Spickermann, H. C. (Hrsg.): Perspektiven der Interkulturalität. Forschungsfelder eines umstrittenen Begriffs. Intercultural Studies. Schriftenreihe des Zentrums für Interkulturelle Studien 1. Heidelberg, 85-107.

Escher, A. und Petermann, S. (2018): Mythos Marrakech. Geographische Rundschau 3, 56.

Escher, A. und Sommerlad, E. (2018): Interkulturelle Konzepte in der Geographie. In: Gogolin, I.; Georgi, V. B.; Krüger-Potratz, M.; Lengyel, D. und Sandfuchs, U. (Hrsg.): Handbuch Interkulturelle Pädagogik. Bad Heilbrunn, 150-152.

Alt, K. und Escher, A. (2018): Anmerkungen zur Differenz von „Migration und Lebensstil“ in der Stadt Mainz. In: Matheus, M. (Hrsg.): Völkermühle Europas. Migrationen an Rhein und Mosel. Mainzer Vorträge 20. Stuttgart, 147-165.

Escher, A. und Karner, M. (2017): Verstehende Interkulturalität statt räumlicher Koexistenz als Entgegnung auf den Terrorismus? In: Wilhelmi, V.; Theveßen, E. und Pfeil, F. (Hrsg.): Globaler Terrorismus. Analysen, Perspektiven und didaktische Impulse. Mainzer Kontaktstudium Geographie 16. Mainz, 30-47. [Informationen zur Bestellung auf Seite 3]

Escher, A.; Sommerlad, e. und Karner, M. (2017): „King’s Landing gibt es wirklich!“ – filminduzierte Reisen in imaginierte Welten. In: Vorstand der Marburger Geographischen Gesellschaft e.V. in Verbindung mit dem Dekan des Fachbereichs Geographie der Philipps-Universität (Hrsg.): Jahrbuch 2016. Marburg, 157-163.

Escher, A. und Eckstein, M. (2017): Indian Gaming in den USA. Die kulturelle Wiederbelebung der Indian Nations durch staatliches Glücksspiel. In: Geographische Rundschau 6 (69), 44-49.

Escher, A.; Karner, M.; Kerz, C.; Rapp, H. und Sommerlad, E. (2016): The Atmospheric Grid of Cruising on the High Seas. In: Erdkunde 70 (4), 313-321.

Escher, A. und Karner, M. (2016): Syrische und libanesische Gemeinschaften in den Staaten der Karibik. In: Geographische Rundschau 10 (86), 20-29.

Escher, A.; Karner, M.; Kerz, C.; Rapp, H. und Sommerlad, E. (2016): Movement as the Basic Atmospheric Dimension of Cruising on the High Seas. In: Rémy, N. und Tixier, N. (Hrsg.): Ambiances, tomorrow. Proceedings of the 3rd International Congress on Ambiances. Volos, 213-218. (Link zur Konferenzseite)

Escher, A. (2016): Driving the Cheyenne Dream. The Hero's Journey Dreamed by Philbert Bono a.k.a. "Whirlwind Dreamer" in the Feature Film "Powwow Highway". In: Banerjee, M. (Hrsg.): Comparative Indigenous Studies. Heidelberg, 267-302.

Escher, A. (2016): Geographie des islamischen Raumes. In: Brunner, R. (Hrsg.): Islam. Einheit und Vielfalt einer Weltreligion. Stuttgart, 11-43.

Schindler, M. und Escher, A. (2015): "We are all New Zealanders now". Reconciliation, Apology and Reparation in Aotearoa / Neuseeland. In: Banerjee, M.; Blätter, A. und Escher, A. (Hrsg.): Re-Ethnisierung, Repräsentation von Indigenität und gelebte Bikulturalität., Intercultural Studies. Schriftenreihe des Zentrums für Interkulturelle Studien 2. Heidelberg, 89-114.

Escher, A. und Petermann, S. (2014): Marrakesh Medina. Neocolonial paradise of lifestyle migrants?. In: Janoschka, M. und Haas, H. (Hrsg.): Contested Spatialities. Lifestyle Migration and Residential Tourism Abingdon, New York, 29-46.

Becker, G. und Escher, A. (2013): Feldforschung. In: Frietsch, U. und Rogge, J. (Hrsg.): Über die Praxis des kulturwissenschaftlichen Arbeitens. Ein Handwörterbuch. Bielefeld, 146-150.

Escher, A. (2013):Naturaneignung durch Hollywood?. Anmerkungen zur gesellschaftlichen Bedeutung der phantastischen Natur im Spielfilm. Avatar - Aufbruch nach Pandora. In: Krebühl, J. (Hrsg.): Denkanstöße. Landschaftsperspektiven 10. Mainz, 36-47. (Wiederabdruck aus: Kirchhoff, T.; Vicenzotti, V. und Voigt, A. (Hrsg.) (2012): Sehnsucht nach Natur. Über den Drang nach draußen in der heutigen Freizeitkultur. Bielefeld, 237-261).

Escher, A. und Petermann, S. (2013): Facteurs et acteurs de la gentrification touristique à Marrakech, Essaouira et Fès. In: Coslado, E.; McGuinness, j. und Miller, C. (Hrsg.): Médinas immuables?. Gentrification et changement dans les villes historiques marocaines (1996-2010). Rabat, 101-130.

Escher, A. und Petermann, S. (2013): 6. Du jet-setter au retraité : parcours et profils des habitants étrangers des médinas de Marrakech et d’Essaouira. In: Coslado, E.; McGuinness, J. und Miller, C. (Hrsg.): Médinas immuables?. Gentrification et changement dans les villes historiques marocaines (1996-2010). Rabat, 101-130.

Escher, A. (2012): Anmerkungen zum Aufsatz "Netzwerk(analys)e in der deutschen Humangeographie". In: Glaser, R.; Schenk, W.; Vogt, J.; Wießner, R.; Zepp, H. und Wargenda, U. (Hrsg.): Berichte zur deutschen Landeskunde. Netzwerkanalyse Humangeographie 86. Leipzig, 359-367.

Escher, A. (2012): Observations sur les "villes nouvelles" de l'époque du Protectorat dans le Royaume du Maroc du XXIe siècle. In: Popp, H. und Ait Hamza, M. (Hrsg.): L'héritage colonial du Maroc. Bayreuth, 181-202.

Escher, A. (2012):Naturaneignung durch Hollywood? Anmerkungen zur gesellschaftlichen Bedeutung der phantastischen Natur im Spielfilm. Avatar - Aufbruch nach Pandora. In: Kirchhoff, T.; Vicenzotti, V. und Voigt, A. (Hrsg.): Sehnsucht nach Natur. Über den Drang nach draußen in der heutigen Freizeitkultur. Bielefeld, 237-261. (Wiederabdruck In: Krebühl, J., Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (2013): Denkanstöße: Landschaftsperspektiven 10. Mainz, 36-47).

Escher, A. (2012): Global Diaspora Sphere - the Arab Experience: The Success Story of a Syiran Village. In: Hornung, A. und Kohl, M. (Hrsg.): Arab American Literature and Culture. Heidelberg, 265-287.

Escher, A. und Petermann, S. (2011): Marrakech: Gentrification und Cosmopolitanism. In: Gertel, J. und Breuer. i. (Hrsg.): Alltagsmobilitäten. Aufbruch marokkanischer Lebenswelten. Bielefeld, 357-372.

Escher, A. (2011):Die geographische Gestaltung des Begriffs Orient im 20. Jahrhundert. In: Schnepel, B., G. Brands und Schöning, H. (Hrsg.): Orient - Orientalistik - Orientalismus. Geschichte und Aktualität einer Debatte. Bielefeld, 123-149.

Escher, A. und Wüst, M. (2010): Couscous, Tajine und Bastila. Ein Versuch über die marokkanische Küche. In: Schütze, I. (Hrsg.): Über Geschmack lässt sich doch streiten. Zutaten aus Küche, Kunst und Wissenschaft. Berlin, 61-81.

Escher, A. und Zimmermann, S. (2009): Die Macht des Rituals.Thanksgiving in Gurinder Chadhas Spielfilm What’s Cooking? In: Escher, A. und Koebner, T. (Hrsg.): Ist man, was man isst? Essrituale im Film. München, 31-46.

Escher, A. (2009): Rehabilitation of the Mediterranean Medina in Morocco. In: Micara, L., Petrucciolo, A. und Vadini, E. (Hrsg.): The Mediterranean Medina. Roma, 345-350.

Escher, A. (2008): The Arab American Way: The Success Story of an American Family from a Syrian Village in Global Diaspora. In: American Studies Journal 52.

Escher, A. (2008): Das globale Netzwerk syrischer Familien in der Karibik. In: Schamp, E. (ed.): Handbuch des Geographieunterrichts. Globale Verflechtungen 9. Köln, 164-175.

Escher, A.; Riempp, E. und Wüst, M. (2008): In the Footsteps of Jedi Knights and Sea Pirates. Hollywood Movies and Tourism in Tunisia. In: Geographische Rundschau 4 (3), 46-52.

Escher, A.; Riempp, E. und Wüst, M. (2008): Sur les traces des guerriers des étoiles et des pirates: l'impact hollywoodien sur le tourisme en Tunisie. In: Popp, H. (Hrsg.): Les pays du Maghreb: contributions de la géographie humaine allemande. Bayreuth, 94-103.

Escher, A.; Riempp, E. und Wüst, M. (2008): Auf den Spuren von Sternenkriegern und Seepiraten. Auswirkungen von Hollywoodfilmen in Tunesien. In: Geographische Rundschau 60 (7-8), 42-48.

Escher, A. und Schepers, M. (2008): Revitalizing the Medina of Tunis as a national Symbol. In: Erdkunde 62 (2), 129-141.

Escher, A. (2008): Die Atmosphäre des orientalischen Bazars. In: Die Alte Stadt. Vierteljahreszeitschrift für Stadtgeschichte, Stadtsoziologie, Denkmalpflege und Stadtentwicklung. Schwerpunkt: Stadt und Atmosphäre 35 (2), 161-174.

Escher, A. und Lahr, M. (2007): "Explosives Pulverfass" Mittlerer Osten. In: DIERCKE 360 Grad. Das Weltatlas Magazin 4. Braunschweig, 8-11.

Escher, A.; Lahr, M. und Petermann, S. (2007): Angelegenheiten einer interkulturellen Geographie. In: Natur & Geist. Das Forschungsmagazin der Johannes Gutenberg-Universität 23 (1), 39-41.

Escher, A. (2006): The Geography of Cinema - A Cinematic World. In: Erdkunde 60 (4), 307-314.

Escher, A. und Zimmermann, S. (2006): Visualisierungen der Landschaft im Spielfilm. In: Franzen, B. und Krebs, S. (Hrsg.): Mikrolanschaften. Landscape Culture on the Move. Microlandscapes. Münster, 254-264.

Escher, A. (2006): „I am Jamaican, I have a Syrian passport, and I have a British passport, too“. In: Glasze, G. und Thielmann, J. (Hrsg.): “Orient” versus “Okzident”? Zum Verhältnis von Kultur und Raum in einer globalisierten Welt. Mainzer Kontaktstudium Geographie 6. Mainz, 53-64.

Bauer, S.; Escher, A. und Knieper, S. (2006): Essaouira, „The Wind City“ as a „Cultural Product“. In: Erdkunde 60, 25-39.

Escher, A.; Lahr, M.; Pies, J. und Ratter, B. (2006): Umweltrelevante Werte in modernen Gesellschaften. In: Natur & Geist. Das Forschungsmagazin der Johannes Gutenberg-Universität 22, (2), 52-55.

Escher, A. (2006): "Riads" und Ausländer. In: Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. (Hrsg.): Sympathie Magazin. Marokko Verstehen. Ammerland, 62-63.

Escher, A. (2005): Arabische Welt, Islamische Welt oder Orient? Ein Plädoyer für „Arabische Welt“ und „Islamische Welt“ gegen „Orient“. In: Praxis Geographie 35 (3), 4-11.

Escher, A. und Petermann, S. (2005): Leben wie ein Pascha in der Medina von Marrakesch. In: Därr E. und Därr, A. (Hrsg.): Agadir, Marrakesch und Südmarokko. Handbuch für individuelles Entdecken. Bielefeld, 288-289.

Escher, A. und Zimmermann, S. (2005): Drei Riten für Cairo. Wie Hollywood die Stadt Cairo erschafft. In: Escher, A. und Koebner, T. (Hrsg.): Mythos Ägypten. West-Östliche Medienperspektiven II. Remscheid, 162-175.

Escher, A. und Zimmermann, S. (2005): Spielfilm, Geographie und Grenzen. Grenzüberschreitungen am Beispiel von Fatih Akins Spielfilm „Gegen die Wand“. In: Grenzräume-Raumgrenzen. Berichte zur deutschen Landeskunde 79 (2/3), 265-276.

Zimmermann S. und Escher, A. (2005): „Cinematic Marrakech“. Eine Cinematic City. In: Escher, A. und Koebner, T. (Hrsg.): Mitteilungen über den Maghreb. West-Östliche Medienperspektiven I. Remscheid, 60-74.

Escher, A. (2004): Amar-al Hosn, the mothervillage and the newborn overseas village. Eine globale Gemeinschaft mit geteilter Lokalität und segmentärer Diaspora-Identität. In: Monheim, R. (Hrsg.): Transkontinentale Migration im Mittelmeerraum. Bayreuther Geowissenschaftliche Arbeiten 24. Bayreuth, 183-208.

Escher, A. und Petermann, S. (2004): Gentrification in den Altstädten des Königreiches Marokko. In: Meyer, G. (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz, 154-162.

Escher, A. und Zimmermann, S. (2004): Hollywoods wahre nordafrikanischen Städte. In: Meyer, G. (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz, 162-167.

Escher, A. und Pfaffenbach, C. (2004): Malula/Syrien - vom Bauerndorf zur Sommerfrische. In: Meyer, G. (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz, 230-241.

Escher, A. (2004): Zirkusakrobaten aus Marokko: die Söhne des Sidi Ahmed ou Moussa. In: Meyer, G. (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz, 297-301.

Escher, A. (2004): Das globale Netzwerk syrischer Familien in der Neuen Welt. In: Meyer, G. (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz, 466-471.

Escher, A. und Weick, C. (2004): “Raum und Ritual” im Kontext von Karten kultureller Ordnung. In: Berichte zur deutschen Landeskunde 78 (2), 251-268.

Escher, A. (2003): The Sacred Place is the „No-Place“. Theoretical Reflections Using the Marabout Sidi cAbd ar-Rahman in Casablanca, Morocco, as an Example. In: Dickhardt M. und Dorofeeva-Lichtmann, V. (Hrsg.): Creating and Representing Sacred Spaces. Göttinger Beiträge zur Asienforschung 2-3. Göttingen, 57-70.

Escher, A. und Petermann, S. (2003): Die Revitalisierung der Medina von Marrakech. In: Die islamische Stadt. La Ville Islamique 17, 17-22.

Escher, A. und Pfaffenbach, C. (2002): Malula/Syrien – vom Bauerndorf zur Sommerfrische. In: Geographische Rundschau 54 (2), 36-42.

Escher, A. und Zimmermann, S. (2001): Geography meets Hollywood. Die Rolle der Landschaft im Spielfilm. In: Geographische Zeitschrift 89 (4), 227-236.

Egner, H. und Escher, A. (2001): Natur - Was ist das? In: Egner, H. (Hrsg.): Natursport – Schaden oder Nutzen für die Natur?. TrendSportWissenschaft 7. Hamburg, 21-30.

Zimmermann, S. und Escher, A. (2001): Géographie de la «cinematic city Marrakech». In: Heller-Goldebberg, L. (Hrsg.): Visions d´une ville MARRAKECH. Cahier d´Etudes Maghrébines. Zeitschrift für Studien in Maghreb 15. Köln, 113-123.

Escher, A. (2001): Globalisierung in den Altstädten von Damaskus und Marrakech? In: Roggenthin, H. (Hrsg.): Stadt – der Lebensraum der Zukunft?. Gegenwärtige raumbezogene Prozesse in Verdichtungsräumen der Erde. Mainzer Kontaktstudium Geographie 7. Mainz, 23-38.

Escher, A.; Petermann, S. und Clos, B. (2001): Gentrification in der Medina von Marrakech. In: Geographische Rundschau 53 (6), 24-31.

Escher, A. (2001): Atlas der Kulturen der Welt als Entzauberung der Globalisierung? In: Geographische Rundschau 53 (6), 62-63.

Escher, A. (2001): Construction of the Public Sphere in the Middle Eastern Medina. In: Korsholm Nielsen, H. und Skovgaard-Petersen, J. (Hrsg.): Middle Eastern Cities 1900 – 1950. Public Places and Public Spheres in Transformation. Proceedings of the Danish Institute in Damascus I. Aarhus, 164-175.

Escher, A. (2000): Arabische Netzwerke in Lateinamerika. Theoretische Überlegungen mit empirischen Anmerkungen am Beispiel Venezuela. In: Loimeier, R. (Hrsg.): Die islamische Welt als Netzwerk. Möglichkeiten und Grenzen des Netzwerkansatzes im islamischen Kontext. Mitteilungen zur Sozial- und Kulturgeschichte der Islamischen Welt 9. Würzburg, 355-366.

Escher, A.; Petermann, S. und Clos, B. (2000): Le bradage de la médina de Marrakech?. In: Berriane M. und Kagermeier, A. (Hrsg.): Le Maroc à la veille du troisième millénaire – Défis, chances et risques d´un développement durable. Actes du 6ème colloque maroco-allemand de Paderborn. Publications de la Faculté des Lettres et des Sciences Humaines de Rabat. Série: Colloques et Séminaires 93. Paris, 217-232.

Escher, A. und Petermann, S. (2000): Neo-colonialism or Gentrification in the Medina of Marrakesh. In: ISIM Newsletter (5), Leiden, 34.

Escher, A. (2000): Die städtebauliche Entwicklung von Damaskus in der Zeit der Arabischen Republik Syrien. In: Fansa, M.; Gaube, H. und Windelband, J. (Hrsg.): Damaskus - Aleppo. 5000 Jahre Stadtentwicklung in Syrien. Oldenburg, Mainz, 157-164.

Escher, A. (1999): Das Fremde darf fremd bleiben! Pragmatische Strategien des "Handlungsverstehens" bei sozialgeographischen Forschungen im "islamischen Orient". In: Geographische Zeitschrift 87 (3-4), 165-177.

Barth, J. und Escher, A. (1999): Ortswahrnehmung und Ortsbindung in Mainz-Mombach. Ein Beitrag zur 'endogenen Stadtentwicklung'. In: Die Erde (130), 279-296.

Escher, A. (1999): Der Informelle Sektor in der Dritten Welt. Plädoyer für eine kritische Sicht. In: Geographische Rundschau 51 (12), 658-661.

Escher, A. und Meyer, F. (1999): "Wir waren wie die Nomaden ...". Mobilität und Flexibilität, die Basis der Existenzsicherung von "Nawar" in der Arabischen Republik Syrien. In: Janzen, J. (Hrsg.): Räumliche Mobilität und Existenzsicherung. Fred Scholz zum 60. Geburtstag. Abhandlungen - Anthropogeographie. Institut für Geographische Wissenschaften FU Berlin 60. Berlin, 201-224.

Escher, A. (1998): Maloula from an agricultural village to a touristic site. In: Al-Majalla al-Joughraphia. Geographical Magazine. The Syrian Geographical Society. Damascus – Syria, July 1998, 84-90.

Escher, A. (1997): Les acrobates marocains dans les cirques allemands. In: Berriane, M. und Popp, H. (Hrsg.): Migrations internationales entre le Maghreb et l´Europe - les effects sur les pays de destination et d´origine. Actes du 4ème colloque maroco-allemand Munich 1997. Publications de la Faculté des Lettres et des Sciences Humaines de Rabat. Série: Colloques et Séminaires 75. Passau: 249-258.

Escher, A. (1998): Les acrobates marocains dans les cirques allemands. In: Berriane M. und Popp, H. (Hrsg.): Migrations internationales entre le Maghreb et l´Europe. Les effects sur les pays de destination et d´origine. Actes du 4ème colloque maroco-allemand de Munich 1997. Faculté des Lettres et des Sciences Humaines. Série: Colloques et Séminaires 75. Rabat, 245-254.

Egner, H.; Escher, A.; Kleinhans, M. und Lindner, P. (1998): Extreme Natursportarten - Die raumbezogene Komponente eines aktiven Freizeitstils. In: Die Erde (128), 121-138.

Escher, A. (1997): Syrische Netzwerke in Venezuela. In: Meyer, G und Timm, A. (Hrsg.): Globalisierung und Lokalisierung. Netzwerke in der Dritten Welt. Interdisziplinärer Arbeitskreis Dritte Welt 12. Mainz, 115-137.

Escher, A. (1997): Travel rituals of a social scientist. In: Deutsch, G. und Schimeck, H. (Hrsg.): Odyssee Today. The Athens Conference. Athen, Wien, 22-24.

Escher, A. (1995): Migrant Network - An answer to contain Desertification. A Case Study of Southern Syria (Gabal al-Arab). In: Puigdefábregas, J. und Mendizábal, T. (Hrsg.): Desertification and Migrations. International Symposium on Desertification and Migrations 9-11 February 1994. Almeria, Logroño: 125-135.

Escher, A.; Hock, S. und Riedel, C. (1995): Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Elsaß und Japan sowie ihre Bedeutung für regionale Wirtschaftspolitik. In: Die Erde (126), 1-17.

Escher, A. (1995): La perception et l´appréciation des touristes allemands par les guides touristiques marocains de la ville de Fès. In: Bendaoud, A. und Berriane, M. (Hrsg.): Marocains et Allemands. La Perception de l´Autre. Faculté des Lettres et des Science. Série: Colloques et Séminaires 44. Royaume du Maroc, 99-112.

Escher, A. (1994): Die Wahrnehmung und Einschätzung deutscher Touristen aus der Sicht der marokkanischen "Guides" in Fès. In: Popp, H. (Hrsg.): Die Sicht des Anderen. Das Marokkobild der Deutschen, das Deutschlandbild der Marokkaner. Referate des deutsch-marokkanischen Symposimus in Rabat, November 1993. Maghreb Studien 1. Passau, 261-268.

Escher, A. (1994): Das Dallalsystem. Zur Vitalität einer traditionellen Marktorganisation des städtischen Handwerks im Maghreb. In: Brandstetter, M.; Grohs, G. und Neubert, D. (Hrsg.): Afrika hilft sich selbst. Prozesse und Institutionen der Selbstorganisation. Schriften der VAD 15. Münster, 318-328.

Escher, A. (1994): Die "Medina von Fès" auf dem Weg in das 21. Jahrhundert?. In: Trialog. Zeitschrift für das Planen und Bauen in der Dritten 40 (1), 46-51.

Escher, A.; Lindner, P. und Roggenthin, H. (1993): Versuch einer Anleitung zum "Verstehen fremder Kulturen" auf geographischen Exkursionen am Beispiel Marokko. In: Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 40. Erlangen, 139-153.

Escher, A. (1993): Der Qalamun. Sozial- und wirtschaftsgeographische Skizze eines Berggebietes der Arabschen Republik Syrien. In: Arnold, W. und Behnstedt, P. (Hrsg.): Arabisch-aramäische Sprachbeziehungen im Qalamun (Syrien). Eine dialektgeographische Untersuchung mit einer wirtschafts- und sozialgeographischen Einführung von Anton Escher. Wiesbaden, XIII-XLV.

Escher, A. (1992): Fes. In: Nelles, G. (Hrsg.): Marokko. München, 101-112.

Anabar, A. und Escher, A. (1991): Bewässerungslandwirtschaft im Jordantal. Die Rolle von Verwandtschaft bei betriebswirtschaftlichen Entscheidungen von Landwirten im "East Ghor Canal-Project"/Jordanien. In: Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 38. Erlangen, 185-209.

Escher, A. (1990): Die Fernfahrer-Dörfer im Qalamun/Syrien. In: Erdkunde 44, 111-123.

Escher, A. (1989): Can the traditional crafts pursued in Moroccan towns be assigned to the "Informal Sector"? The example of the mat weavers of Salé. In: Hohnholz, J. und Bittner, A. (Hrsg.): Applied Geography and Development. A Biannual Collection of Recent German Contributions 33. Tübingen, 93-108.

Escher, A. (1988): Modernisierung und Formalisierung traditioneller Handwerksbranchen in Marokko. Zum Beispiel: Die Lebatta in Fès und Marrakech. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 32 (2), 120-130.

Escher, A. (1988): Ausgewählte Handlungsstrategien traditioneller Handwerker in marokkanischen Städten. In: Becker, H. und Hütteroth, W. (Hrsg.): Tagungsbericht und Wissenschaftliche Abhandlungen. 46. Deutscher Geographentag München 12.-16. Oktober 1987. Stuttgart, 242-248.

Escher, A. (1987): Aspects socio-géographiques des activités artisanales au Maroc. In: Maurin, H. (Hrsg.): La Grande Encylopédie du Maroc. Géographie Humaine. Rabat, 186-194.

Escher, A. (1987): Ist das traditionelle Handwerk in marokkanischen Städten heute zum 'Informellen Sektor' zu rechnen? Zum Beispiel die Mattenflechter von Salé. In: Die Erde (118), 79-91.

Escher, A. (1986): Kommerzielle Freizeitprojekte in Franken. Eine Künstliche Gegenwelt zum Alltag. In: Hopfinger, H. (Hrsg.): Franken - Planung für eine bessere Zukunft? Ein Führer zu Projekten der Raumplanung. Nürnberg, 391-415.

Escher, A. (1986): Le processus de marocanisation foncière des villes coloniales: I'exemple de Taza. In: Méditerranée (4). 75-92.

Escher, A.; Jurczek, P. und Popp, H. (1982): Zum aktionsräumlichen Verhalten und zur Ortsintegration von Alt- und Neubürgern am Rand von Verdichtungsräumen. Fallstudie Diepersdorf (Landkreis Nürnberger Land). In: Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 27, 28. Erlangen, 351-419.

Escher, A. (1982): Grundeigentumsstruktur und Grundstücksmobilität in Taza/Marokko. Der Prozeß der Entkolonisierung im Spiegel des innerstädtischen Grundeigentums. In: Mitteilung der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 27, 28. Erlangen, 455-574.

 

Bücher

Escher, A.; Girndt, T. und Zimmermann, S. (2013): DIERCKE Spezial. Nordafrika und Vorderasien. Braunschweig.

Escher, A. und Zimmermann, S. (2009): DIERCKE Spezial. Trockenräume. Entwicklungsbedingungen in Nordafrika und Vorderasien. Braunschweig.

Escher, A. und Petermann, S. (2009): Tausendundein Fremder im Paradies?. Ausländer in der Medina von Marrakech. Würzburg.

Escher, A.; Arnold, W. und Pfaffenbach, C. (2004): Malula und M'allōy. Erzählungen aus einem syrischen Dorf. Würzburg.

Escher, A. und Wirth, E. (1992): Die Medina von Fes. Geographische Beiträge zu Persistenz und Dynamik, Verfall und Erneuerung einer traditionellen islamischen Stadt in handlungstheoretischer Sicht. Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 39. Erlangen. (unter Mitwirkung von F. Meyer und C. Pfaffenbach, ebenfalls erschienen in „Erlanger Geographische Arbeiten“ 1992 (53)).

Escher, A. (1991): Sozialgeographische Aspekte raumprägender Entwicklungsprozesse in Bergregionen der Arabischen Republik Syrien. Erlanger Geographische Arbeiten 20. Erlangen.

Escher, A. (1986): Studien zum traditionellen Handwerk der orientalischen Stadt. Wirtschafts- und sozialgeographische Strukturen und Prozesse anhand von Fallstudien aus Marokko. Erlanger Geographische Arbeiten 46. Erlangen.

 

Bücher (Mit-)Herausgeber

Stiglegger, M. und Escher, A. (Hrsg.) (2019): Mediale Topographien. Beiträge zur Medienkulturgeographie. Wiesbaden.

Escher, A. und Spickermann, H. C. (Hrsg.) (2018): Perspektiven der Interkulturalität. Forschungsfelder eines umstrittenen Begriffs. Intercultural Studies. Schriftenreihe des Zentrums für Interkulturelle Studien 1. Heidelberg.

Escher, A. und Petermann, S. (Hrsg.) (2016): Raum und Ort. Basistexte Geographie 1. Stuttgart.

Banerjee, M.; Blätter, A. und Escher, A. (Hrsg.) (2015): Re-Ethnisierung, Repräsentation von Indigenität und gelebte Bikulturalität. Intercultural Studies. Schriftenreihe des Zentrums für Interkulturelle Studien 2. Heidelberg.

Batrouney, T.; Boos, T.; Escher, A. und Tabar, P. (Hrsg.) (2014): Palestinian, Lebanese and Syrian Communities in the World. Theoretical Frameworks and Empirical Studies. Intercultural Studies. Schriftenreihe des Zentrums für Interkulturelle Studien 5. Heidelberg.

Escher, A. und Koebner, T. (Hrsg.) (2009):Todeszonen. Wüsten aus Sand und Schnee im Film. Projektionen. Studien zu Natur, Kultur und Film 1. München.

Escher, A. und Koebner, T. (Hrsg.) (2009): Ist man, was man isst?. Essrituale im Film. Projektionen. Studien zu Natur, Kultur und Film 1. München.

Escher, A. und Koebner, T. (Hrsg.) (2005): Mythos Ägypten. West-östliche Medienperspektiven II. Remscheid.

Escher, A. und Koebner, T. (Hrsg.) (2005): Mitteilungen über den Maghreb. West-östliche Medienperspektiven I, Remscheid.

Escher, A.; Egner, H. und Kleinhans, M. (Hrsg.) (2000):Trend- und Natursportarten. Forschungsstand - Methoden - Perspektiven ; Symposium am Geographischen Institut der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz am 31.3. - 1.4.2000. Hamburg.

Escher, A. (Hrsg.) (2000): Ausländer in Deutschland. Probleme einer transkulturellen Gesellschaft aus geographischer Sicht. Mainzer Kontaktstudium Geographie 6. Mainz.

 

Reihen (Mit-)Herausgeber

Coy, M.; Escher, A. und Krings, T.: Erdkundliches Wissen. Schriftenreihe für Forschung und Praxis. Stuttgart.

Escher, A.; Klinkhammer, G.; Reichmuth, S.; Salvatore, A.; Schiffauer, W.; Stauth, G. und Thielmann, J.: Muslimische Welten. Empirische Studien zu Gesellschaft, Politik und Religion. Würzburg.

Escher, A.; Lukinbeal, C. und Zimmermann, S.: Media Geography at Mainz (MGM). Stuttgart.

Escher, A.; Dizdar, D.; Hornung, A. und Lamping, D.: Intercultural Studies. Heidelberg.

ENGLISH