Orientierungstest

Um die Austauschstudierenden sprachlich angemessen einteilen zu können, findet jedes Semester ein Einstufungstest für alle Studierenden statt, die nicht Niveau B2 (GER) oder höher mit einem in Germersheim anerkannten Zertifikat nachweisen können (Z.B. Goethe oder TELC. Von den Heimatuniversitäten ausgestellte Zertifikate gelten nicht).

Im Wintersemester findet der Orientierungstest für Austauschstudierende zu Beginn der Einführungswoche und im Sommersemester direkt zu Vorlesungsbeginn statt. Den Ergebnissen entsprechend werden die Austauschstudierenden entweder dem regulären Studium oder dem Kurs "Deutsch für TranslatorInnen" (DfT Basis / DfT Aufbau) zugeordnet. Der Test wird als onSET-Test durchgeführt und ist ein reiner Sprachstandstest.

Bei Fragen zum Orientierungstest wenden Sie sich bitte an Dr. Thomas Kempa: kempa(at)uni-mainz.de