Eva Riempp

Dr. rer. nat.  |  Akad. Oberrätin

Laufende Forschungsprojekte

Sozialromantik mit Nebenwirkung. Der Einfluss von Airbnb auf Wohnen und Wirtschaften in Stadtquartieren 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Publikationen und Lehrprojekte

Publikationen

Riempp, E. (2019): My house is your house. Airbnb in Reykjavík. In: Geographische Rundschau 71, Heft 9/2019, S. 38-43.

Riempp, E. (2019): Island – Hotspot der Natur und des Tourismus. In: Geographische Rundschau 71, Heft 6/2019.

van Lessen, J., E. Riempp, R. Dorn, E. Hinsch, E. Hädler (2018): "Bleibt alles anders. Quartiersentwicklung im Mainzer Bleichenviertel". Mainz. Gemeinsame (studentische) Publikation des Geographischen Instituts und des Instituts für Architektur der Hochschule Mainz zum Thema: „Quartiersentwicklung im Bleichenviertel. Ein sozialgeographisch - architekturtheoretisches Forschungsprojekt für Studierende“. Gefördert durch das Gutenberg Lehrkolleg (GLK) der JGU.

 

Riempp, E. (2016): The New Wild West? Gold Rush in the Rainforest of Guyana and Suriname. In: Banerjee, M. (Hrsg.): Comparative Indigenous Studies, Vol. 268, p. 113-140. Heidelberg.

Riempp, E. (2012): Regenwald in Guyana und Suriname: Institutionen und Akteure der Inwertsetzung des Regenwaldes durch Goldbergbau, Forstwirtschaft und Tourismus (Dissertation). Mainz.

Escher, A., Riempp, E., Wüst, M. (2008): In the Footsteps of Jedi Knights and Sea Pirates. Hollywood Movies and Tourism in Tunisia. Geographische Rundschau. International Edition. 4, No.3/2008, S. 46-52.

Escher, A., Riempp, E., Wüst, M. (2008): Sur les traces des guerriers des étoiles et des pirates: l'impact hollywoodien sur le tourisme en Tunisie. In: Popp, Herbert (Hrsg.): Les pays du Maghreb: contributions de la géographie humaine allemande. Bayreuth 2008, S. 94-103.

Escher, A., Riempp, E., Wüst, M. (2008): Auf den Spuren von Sternenkriegern und Seepiraten. Auswirkungen von Hollywoodfilmen in Tunesien. Geographische Rundschau 60. Heft 7/8, S. 42-48.

Hanke, M. & Riempp, E. (2008): A Floresta Amazônica como objeto de estudo da Comunicação Intercultural. In: Intercom – Sociedade Brasileira de Estudos Interdisciplinares da Comunicação XXXI Congresso Brasileiro de Ciências da Comunicação – Natal, RN – 2 a 6 de setembro de 2008.

 

Presse

Allgemeine Zeitung Mainz (2020): Bildung unter Bäumen (09.12.2020). Internet: https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/pflanz-aktion-auf-dem-mainzer-campus-bildung-unter-baumen_22755675

ZEIT online (Österreich) (2020): Airbnb. Rollkoffer im Anmarsch. Internet: www.zeit.de/2020/04/airbnb-wien-homesharing-reisen-uebernachtung-tourismus/komplettansicht (Artikel vom 19.01.2020)

Sensor Mainz (Nov. 2019): Mainz im Rausch der Klimadebatte - Zeigt der Notstand Wirklung? Internet: https://sensor-magazin.de/mainz-im-rausch-der-klimadebatte-zeigt-der-notstand-wirkung (20.12.2019)

Allgemeine Zeitung Mainz (2019): "City nicht unendlich verdichten" Interview. In: Allgemeine Zeitung Mainz vom 02.10.2019. Link: https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/mainzer-geografin-sagt-city-nicht-unendlich-verdichten_20491770

SWR aktuell (10.07.2019): Freiraum Campus

Allgemeine Zeitung Mainz (2019): Vorschläge zur neuen Campus-Mitte: Wald statt Beton. Internet: https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/vorschlage-zur-neuen-campus-mitte-wald-statt-beton_20278120# (Internet: 01.08.2019)

SWR 2 (2018): Städte unter Druck. Touristen als Mieter. Internet: https://www.swr.de/swr2/wissen/touristen-als-mieter,broadcastcontrib-swr-15858.html (Sendung vom 12.08.2018).

Deutschlandfunk (2018): Übernachtungen über Airbnb in der Kritik. Internet: https://www.deutschlandfunk.de/alternative-zum-hotel-uebernachtungen-ueber-airbnb-in-der.1148.de.html?dram:article_id=425736 (Sendung vom 18.09.2018).

 

Tagungsorganisation und Panelleitung
2010: Verantwortliche Organisation und Leitung der Tagung "Neue Kulturgeographie VII: Mind the Gap – Von Brüchen und Differenzen", Mainz 28. - 30. Januar 2010 (Team: Torsten Wißmann, Tobias Boos, Philippe Kersting, Matthias Lahr, Sandra Petermann, Julia Rössel, Nadine Scharfenort, Christian Steiner, Myrjam Wüst & Stefan Zimmermann, Marion Dörr).

Curriculum Vitae
 1998 Abitur in Marbach a. N.
1998 - 1999 Studium der Philiosophie und Englischen Literaturwissenschaft an der Eberhard Karls - University in Tübingen.
2000 Studium der Innenarchitektur an der University of Applied Science in Mainz.
2000/01 Diplomstudium Geographie, Botanik und Ethnologie an der Johannes Gutenberg-University in Mainz
Seit Dez. 2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Geographischen Institut
Juli 2012 Abschluss der Promotion
2012-2021 Verwaltungsleitung, Forschung und Lehre am Geographischen Institut
Sept. 2013 Ernennnug zur Akademischen Rätin
Oktober 2019- Mai 2020 Koordinierungsstelle Digitaler Wandel in Lehre und Studium (Projekt des Vizepräsidenten für Studium und Lehre, Univ.-Prof. Dr. Stephan Jolie)
Seit Mai 2020 Akademische Oberrätin
Seit Januar 2022 Referentin für digitale Organisationsentwicklung in der Lehre an der Universitätsmedizin Mainz (Stabsstelle Digitaler Wandel)
Gremien und Ämter
(seit 2019) Mitglied des Lenkungskreises Vision Studium 2030
(seit 2019) Mitglied des Gutenberg Lehrkollegs (GLK)
(2020-2021) Baubeauftrage des Geographischen Instituts
(2016-2021) Mitglied des Fachbereichsrats des FB 09: Chemie, Pharmazie, Geographie und Geowissenschaften
(2016-2021) Mitglied des Haushaltsausschusses des FB 09: Chemie, Pharmazie, Geographie und Geowissenschaften

Laufende Projekte:

 

 

 

 

 

 

 

Abgeschlossene Projekte:

Detaillierte Informationen zu den Lehrveranstaltungen erhalten Sie überJOGUStINe.

 

*Ab Sommersemester 2022 keine Lehre am Geographischen Institut*

Wintersemester 2021/2022
• M11/M3 Vorlesung: Regionale Geographie I (2 SWS)
• M9/M5 Vorlesung: Raumordnung und Landesplanung (2 SWS)
• M6a/M11ED Übung: Projektseminar + Audioexkursionen I-III (2 SWS)

Sommersemester 2021
M13/M15alt: HS Spezielle Humangeographie + Geländepraktikum: Freiraumbedarfe Jugendlicher und junger Erwachsener in Mainz
• M11/M3 Vorlesung: Regionale Geographie I (2 SWS)
• M9/M5 Vorlesung: Raumordnung und Landesplanung (mit Helena Rapp) (2 SWS)

Wintersemester 2019/20
• M11/M3 Vorlesung: Regionale Geographie I (2 SWS)
• M9/M5 Vorlesung: Raumordnung und Landesplanung (2 SWS)

Sommersemester 2019
M13/M15alt: HS Spezielle Humangeographie + Geländepraktikum: Freiraum Campus. Mit Julia van Lessen und Constanze Petrow (HS Geisenheim)(7 SWS)

Wintersemester 2018/19
• M3ED Seminar + Exkursion zur Regionalgeographie "Rhein-Neckar" (3 SWS)
• M11/M3 Vorlesung: Regionale Geographie I (2 SWS)
M9/M5 Vorlesung: Raumordnung und Landesplanung (2 SWS)

Wintersemester 2017/18
• M11/M3ED Vorlesung: Regionale Geographie I (2 SWS)
• M9/M5ED Vorlesung: Raumordnung und Landesplanung (2 SWS)
• M2/M2ED Übung Humangeographie I, Wirtschaftsgeographie, Kurs C (2 SWS)
• M2/M2ED Übung Humangeographie I, Wirtschaftsgeographie, Kurs D (2 SWS)

Sommersemester 2017
M11/M9ED (alt M23): Regionalseminar II inkl. 14 Tage Exkursion - Niederlande (6 SWS). Mit Manuel Dienst
M8 Theorien und Methoden der Humangeographie: („Quartiersentwicklung im Bleichenviertel. Ein sozialgeographisch - architekturtheoretisches Forschungsprojekt für Studierende“) (2 SWS). Mit Julia van Lessen, in Kooperation mit Emil Hädler, Ralf Dorn, Eléna Hirsch vom Architekturinstitut der Hochschule Mainz sowie der Stadt Mainz. Gefördert durch das GLK der JGU Mainz.

Wintersemester 2016/17
• M11/M3 Vorlesung: Regionale Geographie I (2 SWS)
• M9/M5 Vorlesung: Raumordnung und Landesplanung (2 SWS)

Sommersemester 2016
M2/M2ED Vorlesung: Einführung in die Humangeographie II (Siedlungs- und Sozialgeographie) (2 SWS)
M11/M9ED (alt M23): Regionalseminar II inkl. 14 Tage Exkursion - Island (6 SWS).Mit Stephanie    Grim
• M4/M8 ED Geländepraktikum: Humangeographische Methoden (2 SWS)

Wintersemester 2015/16
• M11/M3 Vorlesung: Regionale Geographie I (2 SWS)
• M9/M5 Vorlesung: Raumordnung und Landesplanung (2 SWS)

Sommersemester 2015
• M2/M2ED Vorlesung: Einführung in die Humangeographie II (Siedlungs- und Sozialgeographie) (2 SWS)
• M11/M9ED (alt M23): Regionalseminar II inkl. 14 Tage Exkursion - Island (6 SWS).Mit Stephanie Grim.

Wintersemester 2014/2015
• M11/M3 Vorlesung: Regionale Geographie I (2 SWS)
• M9/M5 Vorlesung: Raumordnung und Landesplanung (2 SWS)

Sommersemester 2014

• M11/M9ED (alt M23): Regionalseminar II inkl. 21 Tage Exkursion - Rumänien (6 SWS).Mit Stephanie Grim.
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag Übung (2 SWS)

Wintersemester 2013/2014
• M11/M3 Vorlesung: Regionale Geographie I (2 SWS)
• M9/M5 Vorlesung: Raumordnung und Landesplanung (2 SWS)
• M9/M3 Regionalseminar I + 3 Geländetage Ruhrgebiet (3 SWS). Mit Stephanie Grim.
• M3/M5 Übung: Einführung in die Kartographie (2 SWS)

Sommersemester 2013 

• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag, Übung (2 SWS)
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag, Übung (2 SWS)Wintersemester 2012/2013
M11/M9ED Regionalseminar II inkl. 14 Geländetage: Laos (6 SWS).Mit Stephanie Grim.
• M2 - Humangeographie I: Wirtschaftsgeographie, Übung inkl. 1 Geländetag (2 SWS)

Sommersemester 2011  
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag, Übung (2 SWS)
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag, Übung (2 SWS)
• Kleine Übung im Gelände: Wiesbaden (1 SWS)

Sommersemester 2011  
• Hauptseminar: Migration. Mit Anton Escher, Nicole Merbitz, Katharina Alt (2 SWS)
Projektstudie: Migration Mainz. Mit Anton Escher, Nicole Merbitz, Katharina Alt (4 SWS)
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag 1 (2 SWS)
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag 2 (2 SWS)
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag 3 (2 SWS)

Wintersemester 2010/11  
• Hauptseminar: Migration. Mit Anton Escher (2 SWS)
• Projektstudie: Global Communities in Mainz. Mit Anton Escher (4 SWS)
• M4- Kartographie I [M4-KartoÜ1] (2 SWS)
• M4- Kartographie I [M4-KartoÜ 1] (2 SWS)

Sommersemester 2010
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag (2 SWS)
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag (2 SWS)

Wintersemester 2009/10
• M4- Kartographie I [M4-KartoÜ1] (2 SWS)
• M4- Kartographie I [M4-KartoÜ 1] (2 SWS)

Sommersemester 2009
• M2 - Humangeographie II inkl. 1 Geländetag (2 SWS)
• Kleine Übung im Gelände [Kl. Gel.Ü]: Wiesbaden 1 (1 SWS)
• Kleine Übung im Gelände [Kl. Gel.Ü]: Wiesbaden 2 (1 SWS)
• M9 -Regionalstudie I + 5 Geländetage: Bayern. Mit Heike Schiener (3 SWS)
• Übung: Humangeographie II inkl. 1 Geländetag (2 SWS)

Wintersemester 2008/09
• M4- Kartographie I [M4-KartoÜ 1]. Übung (2 SWS)
• M4- Kartographie I [M4-KartoÜ1]. Übung (2 SWS)
• Hauptseminar: Das Bergland von Guayana. Mit Anton Escher und Robert Ambos (2 SWS)

Sommersemester 2008
• Große Exkursion: Australien:17. Juli - 13. August. Mit Anton Escher, Robert Ambos, Stefan Zimmermann
(4 SWS)
• Regionalseminar Australien. Mit Anton Escher, Robert Ambos, Stefan Zimmermann (2 SWS)

Wintersemester 2007/08
• Projektstudie: Welterbe in Marokko. 25. Mai - 08. Juni 2007. Mit Anton Escher (4 SWS)
• Große Exkursion: Tunesien. 05. - 19. Oktober 2007. Mit Anton Escher und M. Wüst (6 SWS)

Sommersemester 2006
• Projektstudie: Suriname. Mit Anton Escher und Robert Ambos (4 SWS)

 

ENGLISH