Aktuelles

Passend Präsentieren?! Dein Tag zum Referat am FB 02

In drei Themenblöcken werden die Fragen „Was ist präsentieren?“, „Wie geht präsentieren?“ und „Womit kann ich präsentieren?“ praktisch erarbeitet, Sie können Grundkenntnisse zum Erstellen, Gliedern und Vorbereiten einer Präsentation/eines Referats sowie Tipps und Tricks zum Einsatz und zur Gestaltung von Hilfsmitteln erwerben. Weitere Informationen finden Sie hier: Tutorium_Passend Präsentieren.

 

Tutorium am FB 02: „Passend Präsentieren!? Dein Tag zum Referat am FB 02!“

Am: 05.12.14, 14.00 Uhr bis 19.15 Uhr

Anmeldung: per E-Mail an sowiso@uni-mainz.de

Anmeldefrist: 01.12.2014

Angaben: Name, Vorname + Studienfächer (ggf. Kern- und Beifach) + Fachsemesterzahl

Infos: http://www.blogs.uni-mainz.de/fb02-lob-sowiso/sowiso-tutorien/passend-praesentieren/

SowiSo

 

Expertengespräch „Jugend und Geld“
Am 30. Januar 2015 veranstaltet der Arbeitsbereich Jugend und Schulden ein Expertengespräch zum Thema „Jugend und Geld“.
Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem angefügten Poster_Expertengespräch.

 

Vortragsreihe “Transnationale Alltagswelten”
TransnationalIm Wintersemester findet am Institut für Erziehungswissenschaft eine Vortragsreihe zum Thema  “Transnationale Alltagswelten” statt.
Ort und Zeit:  Mittwochs 18.00-20.00 (c.t.)  im Georg-Forster-Gebäude Raum  01-731
Nähere Informationen zu den Themen, Referenten und Terminen entnehmen Sie bitte der angefügten Information:  Informationen zur Vortragsreihe.

 

Wir gratulieren Prof. Dr. Cornelia Schweppe zum GFK-Fellowship
Wir freuen uns, dass es Prof. Dr. Cornelia Schweppe gelungen ist, ein Fellowship des Gutenberg Forschungskollegs zu bekommen. (http://www.gfk.uni-mainz.de/1031.php)Prof. Dr. Schweppe hat sich als Sprecherin des DFG-Graduiertenkollegs „Transnationale Soziale Unterstützung“ sowie als Gründerin und Herausgeberin der Fachzeitschrift „Transnational Social als exzellente Wissenschaftlerin ausgezeichnet.Das auf 5 Jahre ausgerichtete Fellowship wird es Prof. Dr. Schweppe ermöglichen, an  der Thematik der transnationalen Unterstützung weiter zu arbeiten und diese angesichts des demografischen Wandels auf „Transnationales Altern“ zu fokussieren.Herzlichen Glückwunsch!.

 

Call for Abstracts

International Symposium
“Organizing Aging Transnationally and its Social Implications”
March 12-13, 2015
Institute of Education, University of Mainz (Germany)

 The international symposium “Organizing Aging Transnationally and its Social Implications” seeks to address these developments by focussing on how transnational aging is organized and produced at the level of everyday lifeworlds as well as of social services and organizations. It specifically asks about its social implications.
Participants will be selected based on abstracts, which should not exceed 300 words and must be submitted via email by Nov. 25, 2014.  Please find futher information here.