E-Books

Test bis Ende November: Thieme eRef Lehrbücher und eRef Zahnmedizin

Noch bis Ende November sind zwei Thieme-Produkte testweise für Sie freigeschaltet.


Bis zum 30.11.2018 haben Sie im Uninetz Zugriff auf alle eRef Lehrbücher. Darunter finden Sie u.a. Titel der Dualen Reihe, diverse Checklisten und auch die aktuelle Auflage des Prometheus ist online zugänglich.

Checkliste Anamnese und
klinische Untersuchung
Duale Reihe Innere Medizin Prometheus LernAtlas -
Innere Organe

Alle verfügbaren Lehrbücher finden Sie in der eRef unter https://eref.thieme.de/lehrbuecher.


Ebenfalls bis Ende November verfügbar ist das eRef-Modul Zahnmedizin. Darin enthalten sind neben wichtigen Lehr- und Fachbüchern und E-Journals auch die sogenannten Cockpits; fachliche Informationszusammenstellungen mit denen spezifische Fragestellungen geklärt und Entscheidungshilfen gegeben werden können.

Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie Zahnmedizin up2date Farbatlanten der Zahnmedizin - Kieferorthopädie -
Therapie Band 1

 

Testweise bis Ende Dezember: Jurion-Portal

Ab sofort bis Endes des Jahres ist das Rechts-Portal Jurion für Sie campusweit freigeschaltet.

Die Verlage Carl Heymanns, Luchterhand, Werner und Carl Link Kommunal bieten hochwertige Fachbücher, Zeitschriften, Loseblattwerke und die Jurion Onlinebibliothek an.

Die Fachliteratur umfasst das gesamte Spektrum für Juristen und Behörden, bestehend aus Hand- und Formularbüchern, Kommentaren sowie Leitfäden zu topaktuellen Themen.

V&R eLibrary – Probleme beim Zugriff (Update)

Zur Zeit gibt es technische Probleme mit der V&R eLibrary. Ob Sie auf E-Books des Verlags Vandenhoeck & Ruprecht zugreifen können, hing bis dato vom benutzten Browser ab. Inzwischen konnten wir einen Zugang über Shibboleth (Anleitung als PDF) einrichten, der nach unserer Erfahrung mit den gängigen Browsern funktioniert. Der Verlag und wir arbeiten weiter mit Hochdruck an einer dauerhaften Lösung des Problems.

Falls Sie weiterhin nicht auf alle Kapitel eines V&R E-Books zugreifen können, wenden Sie sich bitte an e-medien@ub.uni-mainz.de.

V&R eLibrary – Probleme beim Zugriff

Zur Zeit gibt es technische Probleme mit der V&R eLibrary. Ob Sie auf E-Books des Verlags Vandenhoeck & Ruprecht zugreifen können, hängt im Moment vom benutzten Browser ab. Nach unserer Erfahrung funktioniert der Zugriff noch mit Firefox, nicht aber mit dem Internet Explorer oder Google Chrome. Der Verlag und wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung des Problems.

Falls Sie in der Zwischenzeit auch mit dem Firefox nicht auf alle Kapitel eines V&R E-Books zugreifen können, wenden Sie sich bitte an e-medien@ub.uni-mainz.de.

Neues E-Book-Paket „Sammlung Tusculum“

Ab sofort ist das E-Book-Paket "Sammlung Tusculum" für Sie verfügbar. Sie können sich die Liste im Rechercherportal anzeigen lassen.

Die "Sammlung Tusculum" ist mit über 270 Bänden die umfangreichste Sammlung griechischer und lateinischer Werke mit deutscher Übersetzung. Die Originaltexte werden eingeleitet und umfassend kommentiert; thematische Essays bieten tiefere Einblicke in das Werk, seinen historischen Kontext und sein Nachleben.

E-Book-Paket für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Politikwissenschaft

In diesem Jahr können Sie auf das gesamte E-Book-Paket "Wirtschafts- und Sozialwissenschaften | Politikwissenschaft" des Hauses "Duncker & Humblot" inklusive der laufenden Neuerscheinungen zugreifen!

Alle Titel sind im Rechercheportal bzw. im Online-Katalog nachgewiesen:

NEU: E-Book-Paket „Aufstieg und Niedergang der Römischen Welt“

Das E-Book-Paket "Aufstieg und Niedergang der Römischen Welt" (ANRW) ist nun für Sie verfügbar:

Das 90-bändige Werk enthält grundlegende Beiträge aus nahezu allen Bereichen der Altertumswissenschaften. Innerhalb der Volltexte können Sie gezielt nach Inhalten suchen.

Das Gesamtinhaltsverzeichnis bietet Zugang zu allen Inhalten durch Verlinkung der einzelnen Beiträgen.

Neue E-Books für die Sportwissenschaften

 

Aus der Reihe des UTB Verlags stehen acht neue Titel zum Thema der Sportwissenschaften zur Verfügung.

Die Titel sind innerhalb des Campusnetzes zugänglich:

Erfolg im Sport planen : Methoden und Prozesse der Planung im Sport

Grundwissen Sportmanagement : Historie, Themen, Berufsbild

 

Sport Studies

 

Kostenrechnung für Sportverein : Grundlagen, Methoden und Fallbeispiele

 

Marketing und Strategie im Sport

 

Grundlagen der Sportökonomie

 

Einführung in die Sportwissenschaft

 

Handbuch Sporttourismus

Test der Thieme E-Book Library Studium und Lehre und des Portals eRef

Nach dem erfolgreichen Test des klinischen Portals Thieme eRef im vergangenen Jahr, konnte die UB bereits das eRef-Modul Chirurgie, Orthopädie & Unfallchirurgie lizenzieren.

Nun besteht bis 30. November 2017 ein Testzugang zur Vollversion des klinischen Portals eRef.

Sie finden dort medizinische Fachinformationen, aufbereitet in Fachgebietspaketen. Die Basis bilden die für das Fachgebiet publizierten E-Books und E-Journals sowie übersichtliche „Cockpits“ mit hilfreichen Werkzeugen für die medizinische Praxis.

In eRef enthalten sind wichtige E-Books, darunter die E-Book-Ausgabe des Prometheus - Lernatlas der Anatomie, Harrisons Innere Medizin (dt.) sowie einige Lehrbücher der Dualen Reihe.

Zugang zum Portal erhalten Sie über das Uninetz:
https://eref.thieme.de

Parallel dazu testen wir die Thieme E-Book Library Studium und Lehre, die ebenfalls über das Uninetz zugänglich ist:

www.thieme-connect.de/products (Bitte den Reiter Bücher auswählen.)

Wir freuen uns über eine Rückmeldung zu Inhalt und Nutzbarkeit der Produkte.

Bis Ende 2017 im Test verfügbar: RAS – Rights, Action and Social Responsibility

Bis Ende Dezember steht Ihnen testweise die Datenbank „Rights, Action and Social Responsibility“ zur Verfügung, die mehr als 500 Bücher und ausgewählte Zeitschriftenartikel bekannter nordamerikanischer Universitätsverlage, des Transcript-Verlags und des Verlags De Gruyter zu Themen aus den Bereichen Verfassungsgeschichte, Dissens, Wahrheit und Ethik, Umweltstudien, Gender Studies, Geopolitik, Menschenrechte, Immigration & Urbanismus und Islamwissenschaft enthält.

Die Universitätsbibliothek hat die eBooks und Zeitschriftenartikel für Sie im Campusnetz der Universität in Mainz und in Germersheim freischalten lassen. Sie müssen sich auf keiner der Seiten innerhalb der Datenbank registrieren - ignorieren Sie bitte entsprechende Formulare, die trotzdem immer wieder angezeigt werden.

Zugang zur Datenbank erhalten Sie über den Link: https://www.degruyter.com/page/1419