Bereichsbibliotheken

Serviceeinschränkungen in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude

Wegen einer Personalfortbildung kommt es heute, 29.10.2013, zu Serviceeinschränkungen in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude: die Information ist nicht besetzt und die Ausleihe ist nicht möglich.
Die Öffnungszeiten bleiben wie gewohnt.

Bibliotheks-Führungen im Wintersemester 2013/2014

Liebe Studierende,

die Universitätsbibliothek bietet in der Studieneinführungswoche Führungen an zur Orientierung in den Bibliotheken:

Zentralbibliothek: Montag, 14.10. bis Donnerstag, 17.10.2013:
jeweils um 9:00 Uhr, 10:00 Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr und 15:00 Uhr

und Freitag, 18.10.: 
jeweils um 9:00 Uhr, 10:00 Uhr, 11:00 Uhr und 12:00 Uhr

Treffpunkt ist im Eingangsbereich der Zentralbibliothek, Jakob-Welder-Weg 6 auf dem Campusgelände.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Termine für Führungen und Kurse der Zentralbibliothek.

Die Termine in den Bereichsbibliotheken entnehmen Sie bitte der jeweiligen Website.

BB Georg Forster-Gebäude am 26.09.2013 erst ab 10.00 Uhr geöffnet

Am Donnerstag, den 26.09.2013 wird morgens im Georg Forster-Gebäude die Spannungsversorgung zu Testzwecken unterbrochen. Diese Abschaltung ist notwendig, um die Verfügbarkeit der technischen Anlagen nach einem Spannungsausfall zu testen.

Deshalb öffnet die Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude an diesem Tag erst um 10.00 Uhr. 

Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Arbeitsplanung. Nutzen Sie gerne auch die Räumlichkeiten der Zentralbibliothek.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Ihre Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude

BB Georg Forster-Gebäude und Zentralbibliothek: Öffnungszeiten ab 16.09.

Nach einer vorübergehenden Änderung während der Prüfungs- und Hausarbeitenphase gelten ab Montag, den 16.09. für die Zentralbibliothek und die Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude wieder folgende Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 8 - 24 Uhr, Samstag und Sonntag: 10 - 24 Uhr

Öffnungszeiten der einzelnen Service-Bereiche finden Sie hier.

Pausenscheiben in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude

Liebe Studierende,

ab Dienstag, den 20.8., führen wir wie angekündigt in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude die Pausenscheiben-Regelung ein. Das System funktioniert folgendermaßen:

  • Immer, wenn man seinen Arbeitsplatz verlässt (z. B. zum Kopieren, um Bücher aus dem Regal zu     holen oder einfach um eine Pause zu machen), stellt man die aktuelle Uhrzeit auf der Scheibe ein.
  • Der Arbeitsplatz ist dann für 30 Minuten reserviert.
  • Arbeitsplätze, die zwischen 11:30 und 13:30 Uhr verlassen werden, sind 60 Minuten reserviert.
  • Tische ohne oder mit abgelaufener Pausenscheibe können von anderen Benutzern belegt werden.

Die „Bedienungsanleitung“ findet sich auch auf der Pausenscheibe.

Noch ein Hinweis: Die Pausenscheiben können nicht mit aus der Bereichsbibliothek genommen werden, da sie sonst den Alarm auslösen.

Ihre Universitätsbibliothek

Arbeitssituation in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude

Liebe Studierende,

aufgrund der Situation in der Georg Forster-Bibliothek werden wir bis Ende der Woche 30 weitere - zunächst provisorische - Arbeitsplätze schaffen.

Wir werden ferner sobald wie möglich Pausenscheiben einführen. Dieses von Seiten der studentischen Vertreter geforderte System sieht vor, dass bei jedem Verlassen des Arbeitsplatzes (z. B. zum Kopieren oder für eine Pause) Parkscheiben auf den Tisch gelegt werden müssen. Die Arbeitsplätze bleiben dann 30 Minuten (zwischen 11:30 und 13:30 Uhr 60 Minuten) für den Arbeitsplatzinhaber reserviert. Arbeitsplätze ohne Parkscheibe bzw. mit abgelaufener Parkscheibe können von anderen Studierenden genutzt werden. Dieses System soll verhindern, dass belegte Arbeitsplätze zu lange unbenutzt bleiben, und so eine bessere Auslastung der Arbeitsplätze ermöglichen.

Mit beiden Maßnahmen hoffen wir, eine kurzfristige Linderung der Arbeitsplatzsituation in der Georg Forster-Bibliothek zu erreichen.

Wir diskutieren ferner eine Ausleihbarmachung der Bestände und eine Verlängerung der Öffnungszeiten während der Prüfungs- und Hausarbeitenphase. Wir werden die Entscheidungen darüber in der nächsten Woche treffen und Sie sobald wie möglich über evt. Änderungen informieren.

Wir haben zusätzlich Gespräche mit dem Präsidium und Vertretern der Fachbereiche begonnen, um Möglichkeiten auszuloten, wie wir die räumliche Situation in unseren Bibliotheksbereichen mittel- bis langfristig verbessern können.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass im Georg Forster-Gebäude in den Räumen 02/501 (klimatisiert) und 04/112 (nicht klimatisiert) außerhalb der Bibliothek 46 weitere Arbeitsplätze für Studierende zur Verfügung stehen und bitten alle Studierenden, die nicht unbedingt auf die Buchbestände der Bereichsbibliothek angewiesen sind, diese Räume zu nutzen und den Studierenden des FB 02, der Kunstgeschichte und der Geographie bzw. Geowissenschaften eine Nutzung der Georg Forster-Bibliothek zu ermöglichen.

Ihre Universitätsbibliothek

Michael Hansen
(Stellv. Bibliotheksleiter)

Neue Arbeitsplätze in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude

Liebe Studierende,

uns haben in den letzten Wochen viele Rückmeldungen wegen der Arbeitssituation in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude erreicht. Wir haben die Situation analysiert und diskutieren zurzeit diverse Maßnahmen.

Eine erste Entscheidung haben wir jetzt getroffen: Wir werden im Untergeschoss der Bibliothek 12 weitere Arbeitsplätze einrichten. Diese Arbeitsplätze werden keinen Stromanschluss haben, werden aber hoffentlich dazu beitragen, die Situation wenigstens ein bisschen zu entspannen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir die Möbel für die neuen Arbeitsplätze erst noch beschaffen müssen und dass es bis zur endgültigen Aufstellung der Tische noch ein bisschen dauern kann.

Wir bitten ferner um Verständnis, dass wir weitere Maßnahmen sowohl intern als auch mit externen Stellen noch abstimmen müssen. Wir arbeiten aber mit Hochdruck an einer Verbesserung der Situation.

Ihre Universitätsbibliothek

App der Bereichsbibliothek Theologie – jetzt auch im Apple Store

Update

Unsere App ist jetzt auch im Apple Store verfügbar - bitte suchen Sie unter "Bereichsbibliothek Theologie" - auf dem iPad im Reiter "iPhone".

Die App ist optimiert für das iPhone 5, aber auch kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad.

 

Liebe Benutzerinnen und Benutzer,

die Bereichsbibliothek Theologie mobil dabei - oder auf dem gewohnten Tablet?

Wir freuen uns, Ihnen die neue App der Bereichsbibliothek zu präsentieren - vorerst für Android-Smartphones und -Tablets, in Kürze aber auch für iPhone und iPad.

Sie können die App im Google Play Store downloaden. Alternativ können Sie im Store selbst die App "Bereichsbibliothek Theologie" aufsuchen. Wir melden uns erneut, sobald die App auch im Apple-Store verfügbar ist.

Natürlich sind Tester außerhalb der Theologenschaft herzlich willkommen.

Diese erste Version hat noch Bugs und kann verbessert werden. Rückmeldungen über den Store, per Email oder Supportanfrage in der App selbst sind deshalb willkommen.

Ihr Team der Bereichsbibliothek

Telefonische Erreichbarkeit der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude

Die neue Telefonanlage in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude funktioniert noch nicht einwandfrei.

Die Durchwahlnummern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben die Alten und die Umstellung auf das Georg Forster-Gebäude hat noch nicht reibungslos geklappt. Teilweise landen Anrufe noch im SB II-Gebäude, in dem die Büros aber nicht mehr besetzt sind.

Über die Tel. 06131 / 39-23811 erreichen Sie den Mitarbeiter/die Mitarbeiterin an der Theke im Eingangsbereich.