Bereichsbibliotheken

BB GFG: Tipps zum Umgang miteinander in der Bib

GFG leer

- Reservieren Sie keine Arbeitsplätze für Freundinnen und Freunde, die erst Stunden später (oder gar nicht) kommen.

- Machen Sie Ihren Arbeitsplatz frei, wenn Sie diesen verlassen. Nutzen Sie die Pausenscheiben, damit klar erkennbar ist, wann der Platz von anderen genutzt werden kann.

- Nicht besetzte Arbeitsplätze ohne Pausenscheiben können und sollen von allen Platzsuchenden genutzt werden. Machen Sie von diesem Recht Gebrauch.

- Respektieren Sie die Reservierung von Arbeitsplätzen für unsere Studierenden, die an großformatigen Beständen arbeiten. Es macht niemandem Spaß, schwere Bücher durch die Bibliothek zu einem freien Arbeitsplatz zu schleppen.

Noch drei kleine Hinweise:

  • Die Medien in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude können gerne mit in die Zentralbibliothek genommen werden, um dort in Ruhe zu arbeiten. Allerdings sind wir dankbar, wenn die Bücher nach der Benutzung wieder in das Georg Forster-Gebäude zurückgebracht werden. 🙂
  • Die Medien in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude sind übers Wochenende entleihbar (Ausleihe: Fr 12 – 17 Uhr, Rückgabe Mo 9 – 16 Uhr) und stehen so für individuelle Nutzung zur Verfügung.
  • Falls Sie nicht auf die Bestände der Bibliothek angewiesen sind und Ausweichräume im GFG suchen, versuchen Sie es in den Räumen 02-501 oder 04-112, zum Arbeiten mit Laptop oder PC können Sie auf den CIP-Pool in Raum 01-711 ausweichen.

Verlängerung der Öffnungszeiten für Georg Forster-Gebäude und Zentralbibliothek während der Klausurenphase

GFG leer

Ab Samstag, den 02. Juli bis einschließlich Freitag, den 19. August werden wir die Öffnungszeiten für die Bibliotheksstandorte Georg Forster-Gebäude sowie Zentralbibliothek wieder verlängern. Damit wollen wir möglichst vielen Studierenden Möglichkeiten bieten, sich in den Bibliotheken gut auf Klausuren und Prüfungen vorbereiten zu können.

Wir werden öffnen:

- Mo – Fr von 8:00 bis 2:00 Uhr (Folgetag)

- Sa und So von 07:00 bis 2.00 Uhr (Folgetag)

Bitte nutzen Sie die erweiterten Öffnungszeiten und richten Ihre Arbeitsplanungen entsprechend ein.

Herzlich willkommen Erstsemester!

Fotolia_33809515_XXLLiebe Studierende,

die Universitätsbibliothek bietet in der Studieneinführungswoche Führungen an zur ersten Orientierung in den Bibliotheken:

Zentralbibliothek:
Montag, den 11.04. bis Donnerstag, den 14.04.2016:
10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 12.00 Uhr, 13.00 Uhr, 14.00 Uhr

Freitag, den 15.04.2016:
10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 12.00 Uhr

Treffpunkt ist im Eingangsbereich der Zentralbibliothek, Jakob-Welder-Weg 6 auf dem Campusgelände.
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Termine für Führungen und Kurse der Zentralbibliothek.

Die Termine in den Bereichsbibliotheken entnehmen Sie bitte der jeweiligen Website.

Umbaumaßnahmen in der Bereichsbibliothek Philosophicum

Thekenabbau 1Der Eingangsbereich der Bereichsbibliothek Philosophicum wird umgebaut und modernisiert.

Es kann hierdurch in den nächsten Wochen zu Beeinträchtigungen in der Nutzung kommen. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis!
Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Ihnen gerne weiterhelfen werden.

Im Blog der Bereichsbibliothek finden Sie aktuelle Informationen.

Keinen Platz in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude gefunden?

Durch kooperatives und faires Verhalten untereinander können Sie die Arbeitsplatzsituation in den Bibliotheken wesentlich beeinflussen:

- Reservieren Sie keine Arbeitsplätze für Freundinnen und Freunde, die erst Stunden später (oder gar nicht) kommen.

- Machen Sie bitte Ihren Arbeitsplatz frei, wenn Sie diesen verlassen. Nutzen Sie die Pausenscheiben, damit klar erkennbar ist, wann der Platz von anderen genutzt werden kann.

- Nicht besetzte Arbeitsplätze ohne Pausenscheiben können und sollen von allen Platzsuchenden genutzt werden. Machen Sie von diesem Recht Gebrauch.

Pausenscheibe

Haben Sie trotzdem keinen Arbeitsplatz in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude gefunden? Die Medien aus der Bereichsbibliothek können Sie gerne in die Zentralbibliothek mitnehmen und dort mit den Büchern arbeiten. Wir sind dankbar, wenn Sie die Bücher beim Verlassen der Bibliothek wieder in die Bereichsbibliothek zurückbringen.

Noch ein kleiner Hinweis: Medien in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude sind übers Wochenende entleihbar (Ausleihe: Fr 12 – 17 Uhr, Rückgabe Mo 9 – 16 Uhr), so dass die Bestände für individuelle Nutzung zur Verfügung stehen (unabhängig davon, ob er/sie zur Wunschzeit einen Arbeitsplatz in der BB GFG findet).

Verlängerte Öffnungszeiten in Bereichsbibliothek GFG und Zentralbibliothek ab 11.01.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wie jedes Jahr zu Semesterende erwarten wir ab Mitte Januar einen größeren Besucheransturm und werden daher für die Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude und die Zentralbibliothek die Öffnungszeiten für die bevorstehenden Klausur- und Prüfungstermine erweitern:

Mo - So jeweils 08:00 bis 02:00 Uhr früh

Diese Zeiten gelten ab Montag, den 11. Januar bis einschließlich Sonntag, den 14. Februar.

GFG leer

Bitte richten Sie Ihre Arbeitszeiten entsprechend ein und nutzen die erweiterten Öffnungszeiten. Und nutzen Sie die Freiräume, die wir Ihnen mit den Pausenscheiben eingeräumt haben:

  • verlassene Arbeitsplätze ohne Pausenscheibe können sofort von anderen Personen belegt werden
  • Arbeitsplätze mit abgelaufener Pausenscheibe sind ebenfalls frei für neue Besucherinnen und Besucher

Noch ein Wort in eigener Sache:

Die Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude ist eine Präsenzbibliothek, d.h. Medien können dort nur übers Wochenende entliehen werden. Es wird immer wieder der Vorschlag geäußert, diese Bestände entleihbar zu machen, um den Studierenden der dort untergebrachten Fächer die Arbeitsmöglichkeiten zu erleichtern. Die Universitätsbibliothek hat diesen Vorschlag intensiv mit Vertreterinnen und Vertretern der Fachbereiche und der Fachschaften diskutiert. Im Ergebnis haben sich sowohl die Fachbereichsseite als auch die Studierendenseite gegen eine Ausleihlösung entschieden, so dass wir von Seiten der Universitätsbibliothek diesen Vorschlag nicht umsetzen können. Sollte sich die Haltung ändern, werden wir die Ausleihbarkeit der Medien organisieren.

Wir wünschen viel Erfolg für Ihre Hausarbeiten und Prüfungen!