Aus FBM wird Bereichsbibliothek Universitätsmedizin

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie über eine Namensänderung informieren:

Mit der neu vom Senat verabschiedeten Bibliotheksordnung wird die Fachbibliothek Medizin (FBM) zur

Bereichsbibliothek Universitätsmedizin.

Die neue Bereichsbibliothek möchte mit diesem Namen zweierlei zum Ausdruck bringen:

Sie versteht sich explizit als Dienstleistungseinrichtung für die gesamte Universitätsmedizin und möchte Studium und Lehre, Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie die berufliche Weiterbildung unterstützen.

Als Bereichsbibliothek ist sie – wie bisher auch - integrierter Bestandteil der Universitätsbibliothek Mainz. Sie bewegt sich damit in einem professionellen organisatorischen Rahmen und kann auf den umfangreichen Hintergrundservice der UB insbesondere im Bereich der E-Medien zurückgreifen.

Wir freuen uns, wenn Sie das Angebot der Bereichsbibliothek weiter oder vielleicht auch neu in Anspruch nehmen:

  • E-Journals und E-Books, Literaturlieferung ILV
  • Ausleihe mit Lehrbuchsammlung und Freihandbereich
  • Pubmed- und Endnote-Kurse, Bibliotheksführungen und Beratung
  • PC-, Lesesaal- und Gruppenarbeitsplätze
  • Umfangreiche Infos im Netz inkl. Blog, Feed und Facebook unter: http://ub.uni-mainz.de/1747.php

 

Bitte beachten Sie, dass während einer Übergangszeit noch beide Namen geführt werden.

Ihre Universitätsbibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.