Themenideen

Themenvorschläge für Bachelor-, Master- und Modulabschlussarbeiten

Die Polizeiakademie Hessen hat gemeinsam mit uns eine Reihe von Themen für mögliche Abschlussarbeiten gesammelt:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (mit Fokus auf die subjektive Wahrnehmung von Mitarbeitenden)
  • Organisationspädagogische Themen (Lernen der Individuen – Lernen der Organisation)
  • Rollenspiele
  • Videoanalyse
  • Transferanalyse (langfristigere Lernprozesse)
  • Lehrvideos
  • Führung/Führungskräfte (Mentoring/Coaching)
  • Lernmanagementsysteme
  • Mobile Learning (Auszubildende)
  • E-Recruiting (Auswahlverfahren)
  • Simulationen
  • Veranstaltungen als Bühne

Die Abteilung Skill- & Service Level Management, der Degussa Bank AG (FFM), sucht 2017 einen Interessenten für eine Masterarbeit. Die Abschlussarbeit würde sich auf die aktuelle Konzeptentwicklung zum Thema Kompetenzmanagement über das Learning Management der Degussa Bank beziehen. 

Jun.-Prof. Dr. Jasmin Bastian hat 2017 zwei BA/ MA Themen zu vergeben: Europäischer Austausch mit digitalen Medien und Digitale Lernmaterialien aus medienpädagogischer Perspektive.

Im Rahmen unserer Kooperation mit der Fachhochschule Bingen mintplus.fh-bingen.de eine Bachelorarbeit ausgeschrieben. Hier können im Bereich des Medieneinsatzes bei MINT-Fächern Abschlussarbeiten geschrieben werden. Weitere Informationen und die Ansprechpartnerin  finden Sie in der Ausschreibung.

Zukunft in der Weiterbildungsorganisation nachhaltig gestalten
Eine Abschlussarbeit in Kooperation mit dem Bildungswerk Landessportbund Rheinland-Pfalz

Weitere Themenideen aus der AG Medienpädagogik:

Rezeption von Kinderfernsehsendungen mit Tieren als Protagonisten
Wie sehr identifizieren sich Kindergarten- und Vorschulkinder mit den tierischen Rollen?
(Beispiel: JoNaLu)

Lernen mit Listicals und Scrollytelling Wie profitieren Kinder und Jugendliche von diesen Tools, auch im Vergleich zu anderen (audiovisuellen) Medien?
Einsatz dieser Tools in der betrieblichen Weiterbildung/Erwachsenenbildung

Medienpädagogische Kompetenzen von Erwachsenenbildnern
Welche Fähigkeiten sind heute notwendig, welche Skills haben Erwachsenenbildner heutzutage?

Märchenfilme im Kinderfernsehen
Welche Botschaften vermitteln Märchen und wie werden diese von jungen Zuschauern rezipiert? Wie sind diese Botschaften auf das eigene Leben übertragbar?

Programmieren im Schulunterricht bzw. in der außerschulischen Jugendarbeit?
Welche Chancen und Potenziale gibt es? Wie kann ein gutes Projekt für jüngere Kinder (etwa 10-12 Jahre) aussehen und umgesetzt werden? Welche Tools/Apps eignen sich hierfür?

Helden im Kinderfernsehen
Wer sind die aktuellen Helden der Kinder und warum?

Pubertät und Sexualität im Kinder- und Jugendfernsehen
Wie rezipiert die Zielgruppe Sendungen wie „Du bist kein Werwolf“ (WDR)?

Schwierige Themen im Kinderfernsehen
Wie vermittelt man geschichtliche Ereignisse im Kinderfernsehen, insbesondere den zweiten Weltkrieg? Welche Möglichkeiten und Grenzen gibt es hierbei? Wie gehen Kinder mit bereits bestehenden Formaten wie zum Beispiel „Die langen großen Ferien“ um? Wie kann eine medienpädagogische Begleitung aussehen?

Bei Interesse an einer dieser Fragestellungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns.