* Mainz, Stadtarchiv Mainz, Best. 13/538

Kopiar aus Kloster Otterberg

Pergament - 131 Bl. - 33 x 22 cm - Otterberg - 1362

 

Schrift und Ausstattung

Ältere gotische Kursive, rubriziert. Einfache rote Initialen.

 

Geschichte der Handschrift (überarbeitet 05.09.2013)

Aus der Zisterze Otterberg; Signatur "N°. 6". Nach Dolch/Münch 1995, S. 7, gelangte das Kopialbuch des aufgehobenen Klosters 1564 in den Besitz der kurpfälzischen Geistlichen Güteradministration, und zwar dort in das Archiv der Pflege Otterberg in Kaiserslautern. Hier sei der Eintrag 1r "Lägerbuch zur Pfleg Otterburg gehörig" entstanden. Der Stempel der 1798 geschlossenen Universitäsbibliothek und eine kurze Inhaltsangabe des Bibliothekars der Nachfolgeeinrichtung Stadtbibliothek, Philipp Hedwig Külb, vom 10. Dezember 1832 (131v) belegen, dass die Handschrift damals bereits in Mainz lag. Ihr Weg von Kaiserslautern nach Mainz ist nicht sicher nachvollziehbar.

 

Literatur (überarbeitet 05.09.2013)

Beiliegend: Listen der Regestennummern der Edition, einschließlich der nicht gedruckten Urkunden.

Frey, Michael/Remling, Franz Xaver (Hrsg.): Urkundenbuch des Klosters Otterberg, Mainz 1845 (auch unv. Nachdr. in der Reihe: Beiträge zur pfälzischen Geschichte 8.1, Kaiserlautern 1995).

Dertsch, Richard (Bearb.): Stadtarchiv Mainz. Findbuch zu Bestand 1-29, im wesentlichen Akten und Amtsbücher der kurfürstlichen Zeit, überprüft u. neubearb. (ursprüngl. Abfassung 1936 ff.), masch. Mainz 1979, o.S.

Münch, Michael/Dolch, Martin (Bearb.): Das Kopialbuch der Zisterzienserabtei Otterberg im Stadtarchiv Mainz. Regesten der von Frey und Remling nicht gedruckten Urkunden, in: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 90, 1992, S. 5-39.

Münch, Michael/Dolch, Martin (Bearb.): Die Urkunden des Zisterzienserklosters Otterberg 1143-1360 (Beiträge zur pfälzischen Geschichte 8.2), Kaiserlautern 1995, Sigel: KB Obg.

 

Einband

Dunkler Kopertband.

 

Inhalt (überarbeitet 05.09.2013)

2r Register nach Orten.

2v Registrum privilegorum nach Ausstellern.

3r-131r Urkunden für Otterberg 1149-1362 (Ed.: Frey/Remling 1845; Korrekturen hierzu: Dolch/Münch 1995, S. 47-58).

131v Nachträge.

 

Permalink

http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/best-13-538

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.