* Mainz, Stadtarchiv Mainz, Best. 13/120

Anniversarienbuch des Mainzer Dominikanerklosters

Pergament - I + 97 Bl. (ursprüngl. Foliierung in römischen Ziffern 1-95, Bl. nach 15 übersprungen, Bl. 96 ungezählt; zudem abweichende moderne Foliierung sowie Paginierung 1-196 unter Einschluss aller Blätter) - ca. 28,5 x 22 cm - unbekanntes Dominikanerkloster - Ende 2. oder Beginn 3. Jahrzehnt 15. Jh.  (Anlage)

 

Schrift und Ausstattung

Ursprünglich vermerkte Heiligennamen und Überschriften in Textualis formata (Textura), Einträge in verschiedenen Schriften. KL-Ligaturen an den Monatsanfängen als mittelgroße Fleuronné-Initialen.

 

Geschichte der Handschrift

Gehörte dem Dominikanerkloster Mainz, die Anlage muss (nach Frank, S. 4) aber an einem anderen Ort erfolgt sein.

 

Literatur

Edition und Grundlage der Beschreibung:

Frank, Isnard W. (Komm. u. Ed.): Das Totenbuch des Mainzer Dominikanerklosters (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Dominikanerordens N.F. 3), Berlin 1993 (Beschreibung S. 1-4, zur Datierung S. 9-10).

 

Literatur

Dertsch, Richard (Bearb.): Stadtarchiv Mainz. Findbuch zu Bestand 1-29, im wesentlichen Akten und Amtsbücher der kurfürstlichen Zeit, überprüft u. neubearb. (ursprüngl. Abfassung 1936 ff.), masch. Mainz 1979, o.S.

Dobras, Wolfgang (Red.): Gutenberg - aventur und kunst. Vom Geheimunternehmen zur ersten Medienrevolution, hrsg. von der Stadt Mainz anlässlich des 600. Geburtstages von Johannes Gutenberg (Ausst.-Kat. Mainz 2000), Mainz 2000, Kat. Nr. StA 77 (Wolfgang Dobras).

 

Abbildungen

1r [Frank 1993, S. 124; in Farbe]

9r [Ausst.-Kat. Mainz 2000, S. 95; Detail]

45r [Frank 1993, S. 125; in Farbe]

 

Einband

Mit Leder überzogener Holzeinband vom Ende des 15. Jhs. Rauten- und Rosettenstempel.

 

Inhalt

1r-95v Liber anniversariorum, kalendarisch sortiert. Die Einträge enthalten die liturgischen Verpflichtungen.

[96r] Indulgentiae ecclesiarum ordinis fratrum Praedicatorum.

 

Permalink

http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/best-13120

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.