Fortgeschrittenenkurs WordPress

Individuell gestaltete Startseite

Trotz gemeinsamem Layout soll mindestens die Startseite, das Aushängeschild Ihrer Einrichtung, möglichst unverwechselbar und damit einmalig aussehen.  Welche Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung?

Image-Scroller

Falls Sie mehr als ein Bild auf die Startseite bringen wollen und hinter den Bildern Beiträge stecken sollen.

Mehr dazu: Image-Scroller

Geräteunabhängig und barrierefrei!

Was geht, wir aber nicht empfehlen können, sind Gestaltungen mit Layout-Tabellen. Damit ist eine mittlerweile veraltete Technik gemeint, mit der man Elemente nebeneinander ausrichtet. Meist passen diese nicht auf die Smartphone-Displays, lassen sich schlecht mit Bildschirmvorlesern vorlesen.

Gestalten Sie Webseiten rein inhaltlich. Ihre Sicht auf die Seite ist nur eine von vielen möglichen (Betriebssystemen, Browsern und Geräten wie Tablets oder Telefonen).

Testen Sie Ihre Webseite auch direkt mit dem Firefox, als ob Sie ein Smartphone oder Tablet verwendeten:

Alt -  Extras - Webentwickler - Bildschirmgrößen testen

Navigationsmenüs

Die klassische Organisation Ihrer Seiten. Halten Sie die Komplexität so gering wie möglich, die Beschriftungen der Navigationsmenüs sollen kurz und in der Benutzersprache gehalten sein.

Tiefen Verschachtelungen folgen Benutzer kaum, sie verwenden meist die Suche. Bieten Sie diese daher immer an! (Für die Suche gibt es eigene Widgets, die sie in die rechte oder auch per Shortcode in die mittlere Spalte einsetzen können.)

DatenTabellen

Der Einsatz von Tabellen auf Webseiten ist sinnvoll, wenn Tabellen (wie z.B. aus Tabellenkalkulationsprogrammen oder anderen Office-Anwendungen) präsentiert werden sollen.

Tabellarische Daten können Sie in Excel vorbereiten und dann über das Plugin Tablepress importieren.

Dabei wird die Tabelle zuerst separat vorbereitet und dann über den Shortcode [table id=nrdertabelle /] an beliebigen Stellen im Projekt eingebunden.

Das Plugin finden Sie in der linken Spalte, wenn nicht, schreiben Sie an webmaster@uni-mainz.de und wir schalten es gern für Sie ein.

Mehr zu TablePress

Sprachvarianten

Für jede Sprache, in die Sie ihr Blog übersetzen möchten, legen wir Ihnen ein eigenes Blog an.

Im Schulungsblog ist eine englische Sprachvariante aktiviert.

Wenn Sie nichts für Ihre Seite eintragen, dann zeigt der Link "English" auf die englische Startseite des ZDV. Dies ist so voreingestellt.

Nehmen Sie an, Sie hätten für Ihre Seite eine englische Fassung auf einer anderen Webseite übersetzt. Tragen Sie auf Ihrer Seite bei Sprachvarianten im Feld Wert diese Webadresse ein.

Diese Adresse wird dann auf der Seite oben rechts angezeigt anstelle der voreingestellten.

Dateien zum Download anbieten

Nicht immer ist dafür ein CMS für öffentliche Webseiten (wie WordPress oder OpenText) die beste Lösung...

Download-Lösungen an der JGU: welche Software verwenden?

- JGU-Reader: für alles Lehrveranstaltungsrelevante (Scripte, Materialien), Der Teilnehmerkreis ergibt sich aus der Anmeldung an der Veranstaltung .

- Ilias: e-learning Inhalte, Benutzerkreis frei wählbar.

- Sharepoint-Teamweb Dokumentenbibliothek: Intranet-Daten, Benutzerkreis bestimmen Sie (aus der Menge der Uni-Accounts)

- WordPress-Downloadcenter: Am leichtesten nutzbar, wenn Sie den Teilnehmerkreis nicht einschränken müssen.  Sie können beliebige Verzeichnisse innerhalb der Uni-Virtual Hosts anzeigen lassen!
Mehr dazu: Downloadcenter-Plugin

- direkt in WordPress: keine Einschränkung des Teilnehmerkreises

Beschränkung der Öffentlichkeit: Authentisierungsmöglichkeiten

Manche Seiten möchten Sie nur einem eingeschränkten Benutzerkreis zugänglich machen. Wenn Sie Dokumente und Termine dort tauschen, ist Sharepoint Teamweb geeignet.. Wenn nur gelesen und kommentiert werden soll, ist WordPress sinnvoll.

Mehr dazu: JGU-Auth

Formulare

Erfassen Sie Daten per Formular. Die Daten werden in eine Datenbanktabelle geschrieben. Zusätzlich können die Daten per E-Mail verschickt werden. Manche Personendaten können im Formular vorausgefüllt werden, wenn sich Benutzer an dem Formular anmelden. Dies geschieht in Kombination mit JGU-Auth.

Mehr dazu: Formulare sowie Übersicht Shortcode und erzeugtes Ergebnis

JGU-XSL

Sind Daten einmal strukturiert erfasst worden, ist es oft nicht nötig, diese nochmals einzugeben. Vielmehr definieren Sie über eine Schnittstelle wie z.B. JGU-XSL, welchen Datenbereiche Sie in Ihrer Webseite eingeblendet haben möchten.

Mehr dazu: JGU-XSL mit Univis und Blogfeeds

Beispiel: Mehrere Personen aus dem Univis

Frageliste vergangener Kurse

  • Wie kann ich Sprungmarken setzen? Am einfachsten mittels eines Inhaltsverzeichnisses, ansonsten den Anchor im Textmodus setzen (engl: anchors, Doku vom W3 Beispiel: zum Anfang oder der Mitte der Seite springen
  • Warum funktioniert der Weiterlesen-Link " nicht? Er funktioniert nur in der Übersicht von Beiträgen!
  • Wie fügt man ein Kontaktformular ein (was im "normalen" WordPress ja ganz einfach ist)? Auf der Seite, die das Formular enthalten soll: Optionen - Diskussion (Haken muß gesetzt sein), dann bei Diskussion - Kommentare erlauben anhaken.
  • Verlinktes (zb Bilder) in der rechten Spalte haben einen größeren Abstand. Warum? Dies soll dazu dienen, daß man Links besser / genauer anklicken kann.
  • Alternativ (Alias-)URL = Permalink
  • Integration Jogustine - Abfragen (Hörsäle-Seminarräume...) - im Moment nur Dozenten und Bereiche (aber nette Idee!)
  • Integration UnivIS - Abfragen (Institutspersonal) = JGU-XSL
  • Script-Integration (PHP-SQL - CGI oder XML - JS - SSI ...) - Nur XML über XSLT
  • Medien-Integration (HTML5/Flash...) = jgu-video
  • (Auto-)Seitenkonvertierung OpenText->WordPress = Ja, das machen wir jeden Tag ein wenig besser
  • Datensicherung = Revisions, exporte aller Daten sind möglich
  • "Test/Ausprobier-/Herumspiel-" Seiten - auf Privat setzen
  • Moderierte Seiten (verschiedene Autoren) = per Funktionsmailadresse blogweise administrierbar