Podcasts

Podcasts in der Wissenschaft


Bild: Blake Connally

Podcasts sind online verbreitete und abonnierbare Serien von Audiobeiträgen, häufig in Form von Interviews oder Gesprächen. Sie sind gerade als Unterhaltungsmedium sehr populär, eignen sich jedoch auch gut zur Kommunikation wissenschaftlicher Themen.

Eine gute Übersicht bietet beispielsweise Wissenschaftspodcasts. Dort findet man eine Reihe deutschsprachiger Wissenschaftspodcasts verschiedener Disziplinen, u.a. auch der Medizin.

Die Charité in Berlin und das Universitätsklinikum Heidelberg haben eigene Podcasts zu verschiedenen Medizinthemen.

Mehr zu Wissenschaftspodcast: Beitrag auf ZBW Mediatalk