Neue Version von UpToDate (19.2) online

Die klinische Reviews-Datenbank UpToDate wurde aktualisiert und steht nun in der Version 19.2 mit nun gut 9.000 Reviews unter http://www.uptodate.com/online zur Verfügung. Als neues Fachgebiet wurde Geriatrie hinzugefügt.

 

 

Die folgenden Fachgebiete werden abgedeckt:
Adult Primary Care, Allergy, Cardiovascular Medicine, Critical Care, Dermatology (in Entwicklung), Diabetes, Emergency Medicine, Endocrinology, Family Medicine, Gastroenterology, Geriatrics (neu), Gynecology, Hematology, Hepatology, Hospital Medicine, Hypertension, Immunology, Infectious Diseases, Internal Medicine, Nephrology, Neurology, Obstetrics, Oncology, Pediatrics, Psychiatry (in Entwicklung), Pulmonology, Rheumatology, Sleep Medicine, Surgery (in Entwicklung) und Women’s Health. Darüber hinaus stellt UpToDate Drug und Patient Information sowie Calculators (Konversionstabellen und Umrechnungstools) zur Verfügung.

40% aller Übersichtsarbeiten werden alle vier Monate aktualisiert, eine Auswahl finden Sie im Bereich What’s new.
In den Practice changing UpDates werden neue Empfehlungen und Updates besprochen, die sehr wahrscheinlich die bisher übliche klinische Praxis ändern werden.

Für die Browser Internet Explorer 7+, FireFox 2+ und Google Chrome stellt UpToDate ein Search-Plugin zur Verfügung, mit der man UpToDate direkt durchsuchen kann.

Patientenaufklärung

UpToDate bietet jetzt zwei verschiedene Typen von Patientenbroschüren, um Ärzte noch besser dabei zu unterstützen, mit ihren Patienten über wichtige gesundheitsrelevante Informationen zu kommunizieren: Basics und Beyond the Basics

The Basics
“The Basics” sind kurze (1-2 Seiten), sehr einfach geschriebene Artikel (z.Zt. 285). Sie geben Antworten auf die 4 oder 5 wichtigsten Fragen zu einer Krankheit oder Therapie. The Basics sind derzeit nur für Abonnenten von UpToDate zugänglich.

Beyond the Basics
Dies sind 5-10 Seiten lange Artikel, die mehr Details als The Basics enthalten, einschließlich Links zu den professionellen Artikeln in UpToDate. Beyond the Basics sind kostenlos erhältlich bei www.uptodate.com/patients.

(Quelle: O. Obst, Zweigbibliothek Münster, ULB Münster)

Samstagsöffnung bis Ende WS 2011/12 verlängert

Die FBM hat auch weiterhin Samstags von 12 - 18 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns, dass die Räumlichkeiten gut genutzt werden und wir die Samstagöffnung nun bis Ende des Wintersemsters 2011/12 weiterhin anbieten können. Bücher können Sie über den Selbstverbucher entleihen- und über die Bücherbox wieder zurückgeben.

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 8:00-21:00 Uhr  (mit Fachpersonal bis 18:00)

Samstag: 12:00-18:00 Uhr

Sonntag & Feiertag:  geschlossen

Forschungsartikel über EHEC-Bakterien frei auf Springerlink verfügbar

Springer gibt allen interessierten Lesern freien Einblick in über 400 Forschungsbeiträge, die auf ihrer Internetplattform zum Thema EHEC-Bakterien erschienen sind.

--> Link zu den Beiträgen

Alle Artikel sind bis zum 1. September 2011 freigeschaltet. Sie behandeln die seit längerem bekannte und weniger aggressive Variante des Erregers (E. coli 0157:H7).

Täglich aktuelle Informationen zu dem EHEC-Keim werden auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts zur Verfügung gestellt.

W-LAN-Zugang mit Eduroam

Aktueller Hinweis:

- In der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin (Geb. 602) sowie im PC-Pool Geb. 708 ist kein Proxy mehr erforderlich. Bei allen anderen Access-Points der Universitätsmedizin muss bis auf Weiteres ein Proxy eingetragen werden. -

Seit kurzem ist der W-LAN-Zugang innerhalb der Universitätsmedizin auch über Eduroam möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie den erstmaligen Zugang bei Windows-Rechnern in einem anderen Netz, z.B. auf dem Campus der Universität, einrichten sollten und die Verbindung z.Zt. über eine Proxy-Server läuft, weitere Infos unter:
http://www.um-mainz.de/studium-lehre/elearning-und-studienportal/w-lan-eduroam.html

Der bisherige W-LAN-Internetzugang via Remote-Verbindung ist weiterhin möglich, vgl.
http://www.ub.uni-mainz.de/Dateien/Anleitung_WLAN-Zugang_Klinikum.pdf