Umzug der Plattform SpringerProtocols zu Springer Nature Experiments

Screenshot der Plattform Springer Nature Experiments

 

Die Plattform SpringerProtocols wird  zum 25. Juli 2018 deaktiviert. Die Inhalte werden dann über die neue Plattform Springer Nature Experiments zur Verfügung gestellt.

Über Springer Nature Experiments haben Sie unter einem Dach Zugriff auf über 54.000 Protokolle und Methoden aus
Springer Protocols
Nature Protocols
Nature Methods und
Protocol Exchange.

Rezension: Psychotherapie nach Flucht und Vertreibung

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel  Psychotherapie nach Flucht und Vertreibung : eine praxisorientierte und interprofessionelle Perspektive auf die Hilfe für Flüchtlinge (Maria Borcsa, Christoph Nikendei. Stuttgart :Thieme Verlag, 2017).

Das Fazit: "Dieser sorgfältig gemachte Reader kommt zur richtigen Zeit auf den Markt und ist eine unentbehrliche Hilfestellung für alle, die in der Arbeit mit Geflüchteten engagiert sind. Durch das breite Themenspektrum entstehen Vernetzungsmöglichkeiten von Wissen und Erfahrungen aus den unterschiedlichen Fachgebieten und schaffen die Basis für die Arbeit mit einer Gruppe hilfsbedürftiger Menschen, denen bei Weitem nicht nur, aber auch mit Psychotherapie geholfen werden kann, solange die hier dargestellten Grundsätze und Spezifika berücksichtigt werden."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur PSYCH 626.

Verlage kooperieren mit Research Gate

In einer Meldung der Fachzeitschrift Buchreport heißt es: „Die Verlage Springer Nature, Cambridge University Press und Thieme haben mit dem Forschernetzwerk ResearchGate eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, um das Teilen von Artikeln über die wissenschaftliche Kollaborationsplattform so zu gestalten, dass die Rechte von Autoren und Verlagen geschützt bleiben.“

ResearchGate ist eine der größten Networking-Plattformen für Forscher und Akademiker aus allen Bereichen der Wissenschaft. Die wesentlichen Punkte der getroffenen Vereinbarung sind:

  • ResearchGate und die beteiligten Verlage werden bei der Aufklärung der Nutzer über ihre Rechte in Bezug auf urheberrechtlich geschützte Inhalte zusammenarbeiten, indem sie den Nutzern ausführlichere und bessere Informationen darüber liefern, wie und wann sie ihre Artikel im Netzwerk veröffentlichen können.
  • ResearchGate wird urheberrechtsverletzende Inhalte  weiterhin unverzüglich von der Plattform entfernen, wenn die Verlage dies melden.
  • Verlage erhalten einen besseren Überblick darüber wie  Inhalte, die ursprünglich in ihren wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht wurden, auf der ResearchGate-Plattform genutzt werden.

 

Elsevier E-Books zur Facharztprüfung

Über die Elsevier German Medical Collection stehen Ihnen viele Bücher zur Facharztprüfung auch als E-Book zur Verfügung

 

Facharztprüfung Allgemeinmedizin (Fünfte Ausgabe) 2017

Facharztprüfung Gynäkologie und Geburtshilfe (Zweite Ausgabe) 2009

Facharztprüfung Innere Medizin (Dritte Ausgabe) 2011

Facharztprüfung Kardiologie 2011

Facharztprüfung Kardiologie (Dritte Ausgabe) 2017

Facharztprüfung Psychiatrie und Psychotherapie 2011

Facharztprüfung Psychiatrie und Psychotherapie (Zweite Ausgabe) 2017

Facharztprüfung Urologie 2008

 

Alle, über das Uninetz zugänglichen, E-Books der German Medical Collection finden Sie in dieser Auflistung.

JAMA Network Open – neue Open Access Zeitschrift jetzt online

Screenshot von JAMA Network Open

 

Seit Mai 2018 ist eine neue medizinische Open Access Zeitschrift online: JAMA Network Open (ISSN 2574-3805). Das internationale Journal ist peer-reviewed und veröffentlicht Artikel zu den Bereichen klinische Versorgung, Innovationen im Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik und Weltgesundheit. Es richtet sich an Klinikärzte und Klinikärztinnen, Forscher und politische Entscheidungsträger und -trägerinnen.

Zur Zeitschrift JAMA Network Open

Neue E-Books des Springer-Verlags

Hier eine kleine Auswahl unserer Neuerwerbungen von Springer im E-Book-Bereich. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für den Zugriff im Uninetz befinden müssen.
Sämtliche Springer-E-Book-Titel finden Sie in unserem Katalog.

Neue Springer-Bücher im März/April/Mai 2018:

AMBOSS – Neue Auditor-Reihe Medizinische Statistik

Medizinische Statistik ist vielleicht nicht jedermanns Lieblingsthema, aber dennoch wichtig.

Damit dieses Prüfungsthema keine Bauchschmerzen mehr bereitet, wurde eine neue Auditor-Reihe gestartet. In den ersten 7 Folgen wird u.a. erklärt, was es mit den Odds auf sich hat oder wann die Berechnung des relativen Risikos sinnvoll ist.

Das Lern- und Kreuzprogramm AMBOSS steht Ihnen für die Vorklinik und Klinik zur Verfügung.07

BBUM in der Prüfungszeit am Wochenende wieder länger geöffnet

 

In den Monaten Juni und Juli werden wir die Bereichsbibliothek Universitätsmedizin samstags und sonntags wieder länger für Sie öffnen. Sie können unsere Räumlichkeiten dann von 10 - 21 Uhr nutzen.

In dieser Zeit stehen Ihnen unser Lesesaal, der PC-Pool und der Gruppenarbeitsraum, sowie die Lehrbuchsammlung und der Freihandbereich zur Verfügung. Zur Ausleihe und Rückgabe nutzen Sie bitte die Selbstverbucher.

Neue Elsevier Titel der German Medical Collection

Wir haben zwei neue Titel der German Medical Collection von Elsevier im Bestand:

Therapie-Handbuch : Jahrbuch 2018

 

Internistische Therapie : 2018/2019

 

Die beiden E-Books sind über den Online-Katalog zugänglich:

https://opac.ub.uni-mainz.de/DB=1/SET=2/TTL=2/CMD?ACT=SRCHA&IKT=6015&db=0&SRT=YOP&TRM=lss%3A+elsgermmed+and+slk%3A+20180515*

 

 

 

Rezension: Muskel- und Sehnenverletzungen

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Muskel- und Sehnenverletzungen (Martin Engelhardt, Frieder Mauch (Hrsg.): Muskel- und Sehnenverletzungen: GOTS-Expertenmeeting Burg/Spreewald vom 26.05.-29.05.2016. Jena: Verlags-Comptoir Rolle, 2017).

Das Fazit: "Das Buch bietet ausgezeichnete Übersichten erfahrener Therapeuten und ist mit exzellentem Bildmaterial und anschaulichen Schemazeichnungen ausgestattet. Das Werk ist wertvolle Quelle und Leitfaden für konservativ und operativ tätige Orthopäden, Unfallchirurgen und Traumatologen, Sport- und Rehabilitationsmediziner, Trainer und Physiotherapeuten, die sich über den aktuellen Stand der konservativen und operativen Therapie von Muskel- und Sehnenverletzungen informieren wollen."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur ORTHO 335.