Rezension

Rezension: Rechtsmedizin interaktiv

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Rechtsmedizin interaktiv (Martin Dilger, Thorsten Fink, Christian Rittner: Rechtsmedizin interaktiv. Grundlagen und Praxis. 2. Aufl. Schattauer : Stuttgart, 2012.) unter der Überschrift "Idealer Begleiter zur Prüfungsvorbereitung".

Das Fazit: "„Rechtsmedizin interaktiv“ versteht sich als idealer Begleiter für den Kurs Rechtsmedizin und als Prüfungsvorbereitung für die zweite Ärztliche Prüfung. Durch das didaktische Konzept sowie die Vielzahl und Qualität der Abbildungen wird „Rechtsmedizin interaktiv“ diesem Ziel gerecht und ist daher für Medizinstudierende sowie weitere Interessenten uneingeschränkt zu empfehlen."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur OEKOL 230-CD/DVD.

knvmmdb.dll

Rezension: Chirurgie der verletzten Wirbelsäule

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Chirurgie der verletzten Wirbelsäule (Bühren Volker et al. Chirurgie der verletzten Wirbelsäule. Springer: Berlin, 2013.) unter der Überschrift "Selektive Informationen".

Das Fazit: "Das Buch wendet sich in erster Linie an chirurgisch tätige Ärzte, die sich mit Wirbelsäulenverletzungen befassen. Es ist jedoch auch in hohem Maß als Literatur für die Facharztausbildung zum Orthopäden und Unfallchirurgen beziehungsweise Neurochirurgen geeignet."
==> gesamte Rezension lesen

Die Universitätsbibliothek Mainz stellt Ihnen diesen Titel als E-Book zur Verfügung.

Rezension: Datenschutz im Krankenhaus

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Datenschutz im Krankenhaus (Hauser I et.al.: Datenschutz im Krankenhaus. Düsseldorf: Dt. Krankenhaus-Verl.-Ges., 2012.) unter der Überschrift "Kompakter Überblick für das Krankenhaus."

Das Fazit: "Das Werk ermöglicht einen kompakten, gleichwohl umfassenden Überblick. Der Leser findet viele Fallbeispiele, die ihm Hilfestellung sowohl bei der grundsätzlichen Einarbeitung in das Thema als auch zur schnellen Klärung von Zweifelsfragen geben."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur ALLMED 447.

Rezension: Das vorzüglichste Cabinett

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Das vorzüglichste Cabinett (Schultka: Das vorzüglichste Cabinett. Die Meckelschen Sammlungen zu Halle (Saale). Wettin-Löbejün: Stekovics, 2012) unter der Überschrift "Faszinierende Einblicke."

In dem umfangreichen Bildband werden faszinierende Einblicke in die Geschichte der Sammlungen gewährt  und ausgewählte Präparate der Sammlungsbereiche gezeigt. Das Fazit: "„Das vorzüglichste Cabinett“ ist nicht nur für Mediziner ein Muss, es ist auch allen medizinischen Fachberufen und interessierten Laien unbedingt zu empfehlen."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin.

Rezension: Unterm Messer

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Unterm Messer (Schumpelick: Unterm Messer. Heidelberg: Kaden, 2012.) unter der Überschrift "Faszinierende Einblicke."

Volker Schumpelick, ehemaliger Direktor der Chirurgischen Universitätsklinik der RWTH Aachen, erzählt mehrere kurze Anekdoten aus seinem Berufsleben. Die zum Teil seltsamen und skurrilen kurzen Geschichten handeln dabei von Patienten in Extremsituationen und ihrem Verhältnis zum Chirurgen.
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin.

Rezension: Ethikberatung in der Medizin

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Ethikberatung in der Medizin (Frewer et al. Ethikberatung in der Medizin. Springer: Berlin, 2012) unter der Überschrift "Klar, unprätentiös und gelungen" mit dem Fazit: "Neben umfangreichen Literaturhinweisen, einer Sammlung von Internetadressen und einem detaillierten Stichwortverzeichnis machen vor allem die klare Gliederung, ein unprätentiöser Stil und ein gelungenes Layout das Werk zu einem Gewinn für alle Interessierten, die sich in das komplexe Thema einarbeiten möchten."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin (ehemals Fachbibliothek Medizin).

Rezension: Bildgebende Diagnostik des Fußes

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Bildgebende Diagnostik des Fußes (Szeimies U et al. Bildgebende Diagnostik des Fußes. Thieme: Stuttgart, 2012.) unter der Überschrift "Praktisch orientiert".

Das Fazit: "Dies ist ein an den praktischen Bedürfnissen von Radiologen und von klinisch operativ oder konservativ tätigen Kollegen orientiertes Buch. Es erleichtert die Beurteilung von Untersuchungen des Fußes erheblich."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin (ehemals Fachbibliothek Medizin).

Rezension: Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin (Abeck, D. Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin. Springer: Berlin, 2011.) unter der Überschrift "Detaillierte Therapieoptionen".
Das Ärzteblatt kommt zu dem Fazit: "Dieses Buch ist sein Geld wert und uneingeschränkt empfehlenswert – nicht nur für hausärztlich tätige Ärzte, sondern auch für Assistenzärzte in der Dermatologie und für all jene, die häufige Dermatosen künftig selbst erfolgreich behandeln wollen."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel ist als E-Book in der Universitätsbibliothek Mainz vorhanden. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für den Zugriff im Campus- bzw. Kliniksnetz befinden müssen.
Eine Übersicht über alle medizinischen E-Books finden Sie hier.

haeufige hautkrankheiten

Rezension: Knieteilersatz

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Knieteilersatz (Jerosch J et al. Knieteilersatz. Dt. Ärzte-Verl.: Köln, 2012) unter der Überschrift "Einmalige Zusammenstellung" mit dem Fazit: "Der Überblick ist umfassend und in dieser Zusammenstellung einmalig, obwohl bei einigen Verfahren lediglich Anwendererfahrungen präsentiert werden können."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin (ehemals Fachbibliothek Medizin).

knieteil

Rezension: Lehrbuch der Palliativmedizin

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Lehrbuch der Palliativmedizin (Fetzner U et al. Lehrbuch der Palliativmedizin Schattauer: Stuttgart, 2011) unter der Überschrift "Zwischen Tradition und aktueller Praxisrelevanz".
Das Fazit: "Ein Buch, das nicht nur exzellente Sachkenntnisse vermittelt. Es ist ein großartiges Buch mit schwerer Historie, verfasst mit spürbarem Herzblut von den Pionieren der deutschen Palliativmedizin. Ein Buch, das für seine Verbreitung und Akzeptanz eigentlich keiner Besprechung bedarf. Unbedingt zu empfehlen."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Lesesaal der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin (ehemals Fachbibliothek Medizin).

Palliativmedizin