Rezension

Rezension: Allgemeinmedizin und Praxis

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Allgemeinmedizin und Praxis (Frank H. Mader: Allgemeinmedizin und Praxis. Springer : Berlin, 2014) unter der Überschrift "Allgemeinmedizin: Bewährtes mit Neuem".

Das Fazit: "Gekonnte Verknüpfung bewährter Standardsetzung mit didaktischem Experiment. Für Hausärzte und Studierende gleichermaßen empfehlenswert."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie als E-Book und auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur ALLMED 473.

allg

Rezension: Klinische Neurophysiologie

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Klinische Neurophysiologie (Stephan G. Zipper: Klinische Neurophysiologie. Referenz Verlag : Frankfurt, 2013) unter der Überschrift "Neurophysiologie: Möglichkeiten und Grenzen".

Das Fazit: "Das Buch kann nicht nur Neurologen, sondern auch Ärzten anderer Fachgebiete, wie Neurochirurgen und Orthopäden, empfohlen werden."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur NEURO 241.

img76097219

Rezension: Das ERCP-Buch

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Das ERCP-Buch (Michael Keymling, Bernd M. Kohler, Heinrich J. Lübke: Das ERCP-Buch. Thieme, Stuttgart, 2012) unter der Überschrift "Praktische Anleitung zur Königsdisziplin".

Das Fazit: "Es wäre zu wünschen, dass mehr als zehn Jahre alte Bildbeispiele in künftigen Auflagen durch „HD-Bilder“ aktualisiert würden. Trotzdem ist das Buch sowohl für den ERCP-Erlernenden als auch für den praktisch tätigen Endoskopiker mit Interesse an den Hintergründen der Methodik und der Erweiterung des endoskopischen Repertoires zu empfehlen."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur INN 627-TX/DVD.

knvmmdb.dll

Rezension: Orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtung

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtung (Klaus-Dieter Thomann et al.: Orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtung. 2. Aufl., Urban & Fischer :München, 2013.) unter der Überschrift "Aufgelockerte Präsentation".

Das Fazit: "Dieses für den Kliniker recht trockene Thema wird folglich gut verständlich und aufgelockert präsentiert, Layout und Didaktik entsprechen dem heute erwarteten – hohen – Niveau.

Das Werk ist jedem Gutachter für Erkrankungen des Bewegungsapparats zu empfehlen."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur ORTHO 193.

knvmmdb.dll

Rezension: Normalbefunde in der Skelettreifung

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Normalbefunde in der Skelettreifung (S. Lowell Kahn et al. : Normalbefunde in der Skelettreifung. Thieme : Stuttgart, 2012) unter der Überschrift "Sinnvolle und empfehlenswerte Investition".

Das Fazit: "Zusammenfassend ist die Sammlung eine sinnvolle und empfehlenswerte Investition, weil nur derjenige, der den Normalbefund kennt, in der Lage ist, das Pathologische davon abzugrenzen. Vor allem können diejenigen von dem Atlas profitieren, die nicht täglich das wachsende Skelett im Röntgenbild beurteilen müssen."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur RAD 366-TX/CD.

knvmmdb.dll

Rezension: Klinisch-neurologische Untersuchungstechniken

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Klinisch-neurologische Untersuchungstechniken (Peter P. Urban: Klinisch-neurologische Untersuchungstechniken. Thieme : Stuttgart, 2012) unter der Überschrift "Gekonnt untersuchen".

Das Fazit: "Das Buch kann allen Ärzten empfohlen werden, die mit entsprechenden Krankheitsbildern konfrontiert werden. Man findet eine anschauliche Anleitung für diesen wichtigen Bereich der ärztlichen Untersuchung und zugleich der persönlichen Zuwendung zum Patienten."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch in der Lehrbuchsammlung der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur 41P 077.

knvmmdb.dll

Rezension: Wo ist der Beweis?

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Wo ist der Beweis? (Imogen Evans et al: Wo ist der Beweis? Huber : Bern, 2013) unter der Überschrift "Evidenzbasierte Medizin: Professionell und mit kluger Skepsis".

Das Fazit: "Es ist das wichtigste und verständlichste Buch über evidenzbasierte Medizin in deutscher Sprache und sei jedem empfohlen, der professionell und mit kluger Skepsis seiner Verantwortung in der klinischen Versorgung gerecht werden möchte."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur GTE 121.

knvmmdb.dll

Rezension: Nuklearmedizin

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Nuklearmedizin (Harald Schicha, Otmar Schober: Nuklearmedizin. 7. Aufl., Schattauer : Stuttgart, 2013.) unter der Überschrift "Umfassendes Grundlagenwissen".

Das Fazit: "Da das Buch ein umfassendes Grundlagenwissen vermittelt, eignet es sich besonders für Studierende der Medizin, Ärzte in der Weiterbildung und medizinisch-technische Radiologieassistenten."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch in der Lehrbuchsammlung der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur 41J 018.

knvmmdb

Rezension: Die neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Die neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation (Jens Dieter Rollnik (Hrsg.): Die neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation. Springer : Berlin, 2013.) unter der Überschrift "Wegweisend und praxisorientiert".

Das Fazit: "Insgesamt ist das Buch wegweisend und empfehlenswert für Einsteiger in dieses immer wichtiger werdende Gebiet der Neurologie, aber auch für im akuten Bereich tätige Neurologen, Neurochirurgen und internistische oder anästhesistische Intensivmediziner."
==> gesamte Rezension lesen

Die Universitätsbibliothek Mainz stellt Ihnen diesen Titel als E-Book zur Verfügung.

 

knvmmdb.dll

Rezension: VenenChirurgie

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel VenenChirurgie (Wolfgang Hach, Achim Mumme, Viola Hach-Wunderle (Hrsg.): VenenChirurgie. 3. Aufl. Schattauer : Stuttgart, 2012) unter der Überschrift "Exzellentes Lehrbuch".

Das Fazit: "Dieses Buch ist exzellent geschrieben und eignet sich als Lehrbuch sowie Therapieleitfaden für alle mit Venenerkrankungen befassten Therapeuten."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur CHIR 282.

knvmmdb.dll